· 

Freaky Friday | Einkaufsnetze sind jetzt wieder hip!

Attention please: Einkaufsnetze kommen im Jahr 2021 wieder ganz groß raus. Während wir in Pandemiezeiten ohnehin nichts anderes tun können als Lebensmitteleinkäufe nach Hause zu schleppen, dann wenigstens standesgemäß mit einer stylishen Netztasche zum Trenchcoat | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

Als ich neulich das virtuelle Hochglanzmagazin namens Elle besuchte, dachte ich, ich traue meinen halb verwundeten Augen nicht richtig. Vor mir ein Einkaufsnetz im Taschenformat. Der neueste Shit in 2021, wie mir besagtes Magazin weismachen wollte. Dass Einkaufsnetze wieder ganz groß im Kommen sind, kann ich natürlich nicht leugnen, aber das ist auch nicht erst seit gestern so. Bereits im letzten Sommer habe ich mir bei Asos ein hübsches Einkaufsnetz in Türkisgrün bestellt. Nur um ein entsprechendes Fashion Gimmick zu meinen Schuhen im Schrank zu haben. Nun jedoch scheint der Hype um die beliebten Retro Netze so richtig loszugehen. Auf den Seiten von Elle habe ich jedenfalls eine Tasche entdeckt, die laut Fashion Insider das Potential zum It-Piece haben könnte. Dass es sich hierbei allerdings erneut um ein Einkaufsnetz handelt, hätte ich - um ehrlich zu sein - nicht zu träumen gewagt. Ein Einkaufsnetz im Taschenformat. Sowas bekommen aber auch nur Designer hin, weswegen es nach Langem endlich mal wieder an der Zeit für einen standesgemäßen Freaky Friday Beitrag ist. Wenn nicht hier die verrücktesten Sachen finden, wo denn bitte dann? Meine altbewährte Blogserie macht es schließlich möglich xD

 

Longchamp Le Pliage Filet

 

Gemeinsam mit der französischen Marke Filt holt das Designerhaus Longchamp zu einem modischen Aufschlag aus und kreiert ein Taschenmodell, dass vermutlich zu Mutti´s besten Zeiten reißenden Absatz gefunden hätte. Versteht mich bitte nicht falsch: Auch ich liebe Netzbeutel oder ganz salopp gesagt "Einkaufsnetze". Aber wenn etwas eigentlich nur darum geht, seine Einkäufe lässig & cool zu transportieren, müssen wir nicht mit überteuerten Designer Bags überhäuft werden. Das ist freaky und lediglich im Sinne eines Freitagspost. Die Tasche von Longchamp, die süffisant auf den Namen Le Pliage Filet hört, ist nämlich so ein Kandidat. Während ich immer noch Kopf schüttelnd vor meinem Bildschirm sitze & kaum glauben kann, dass dieses kleine aber feine Teil weit mehr als 80€ kosten soll, ist die Lösung für den Style Trend 2021 so nah. Einkaufsnetze einfach selbst designen. Okay, ich habe zwar kein Händchen für etwaige Häkelkünsteleien, aber dennoch liebe Freunde, die mir ein solches Must Have einfach so schenken. Als ich im letzten Sommer zu Besuch bei meinem langjährigen Freund war, bekam ich dieses wunderschöne Einkaufsnetz geschenkt - einfach so! Seine Mama hat wohl besonders viel Freude daran, die leicht Retro angehauchten Einkaufsnetze für Freunde & Bekannte zu entwerfen und ich darf mich seither zu den Glücklichen schätzen, die einen solchen Netzbeutel ausführen dürfen.

 

Es ist zwar keine Longchamp, doch hat mein Einkaufsnetz mindestens genauso viel Style Ambiente wie die französische Trendtasche. Vielleicht sogar noch mehr, denn ich habe immerhin ein zuckersüßes Glöckchen am Bund. Schwer vorstellbar, dass Longchamp mit seiner Le Pliage Filet da nachlegen kann *Zwinker*

 

Attention please: Einkaufsnetze kommen im Jahr 2021 wieder ganz groß raus. Während wir in Pandemiezeiten ohnehin nichts anderes tun können als Lebensmitteleinkäufe nach Hause zu schleppen, dann wenigstens standesgemäß mit einer stylishen Netztasche, wie etwa die von Longchamp | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog
© Longchamp

Hübsch schaut sie aus, keine Frage. Doch finde ich es inzwischen etwas übertrieben, für coole Gimmicks mit Retrospektive ein Heidengeld auszugeben. Das können wir deutlich günstiger & nicht minder hipper haben. Was ich persönlich sehr witzig finde ist, dass das Design des Longchamp Einkaufsnetzes an die berühmte Origami Kunst angelehnt ist. Oha, das ist in der Tat sehr interessant, denn David (mein bester Kumpel, der mir das Einkaufsnetz geschenkt hat) ist ein absoluter Verfechter der Origami Falttechnik. Wie solche Zufälle zustande kommen, erschließt sich mir zwar nicht. Aber das alles ist derart verrückt, dass es endlich einmal wieder für einen Freaky Friday Beitrag gereicht hat :-)

 

Wir können jedenfalls festhalten, dass Einkaufsnetze im Jahr 2021 wieder ganz groß raus kommen. Da wir in Pandemiezeiten ohnehin nichts Besseres zu tun haben als Lebensmitteleinkäufe nach Hause zu schleppen, sollte das Ganze wenigstens ganz standesgemäß mit einer stylishen Netztasche erfolgen.

 

Denn:

 

Einkaufsnetze sind jetzt wieder hip xD

 

Attention please: Einkaufsnetze kommen im Jahr 2021 wieder ganz groß raus. Während wir in Pandemiezeiten ohnehin nichts anderes tun können als Lebensmitteleinkäufe nach Hause zu schleppen, dann wenigstens standesgemäß mit einer stylishen Netztasche | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

Attention please: Einkaufsnetze kommen im Jahr 2021 wieder ganz groß raus. Während wir in Pandemiezeiten ohnehin nichts anderes tun können als Lebensmitteleinkäufe nach Hause zu schleppen, dann wenigstens standesgemäß mit einer stylishen Netztasche zum Trenchcoat | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

 

Xoxo Eure

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.