· 

Glamour Shopping Week: Yay oder Nay?


Die Glamour Shopping Week ist da & mit ihr der alljährliche Konsumwahnsinn! Lohnt es sich ein paar coole Teile zu shoppen oder nimmt der Konsumwahnsinn langsam Überhand an? | Hot Port Life & Style | Lifestyle Blog aus Deutschland

 

Juhu, die Glamour Shopping Week ist da. Wer hätte das gedacht? Gefühlt beginnt der Konsumwahnsinn von Jahr zu Jahr früher. Obwohl auch ich dringend neue Klamotten für den Herbst benötige und obwohl mir das ein oder andere Schnäppchen wie gerufen kommen mag, sehe ich den Prozente Irrsinn nach wie vor etwas bedenklich. Mitten im Konsumrausch lassen sich Fashionistas europaweit über die Grenzen jeglicher Moral hinweg mit bunten Prozente Schnipseln ködern. Denn die Glamour Shopping Week - das Highlight der Textilbranche - startet(e) in eine neue Runde. Genau genommen läuft diese bereits seit dem 05.10.2019. Schnellstarter Franny hat es nur wieder einmal nicht rechtzeitig mitbekommen, was vielleicht auch besser so ist, denn sonst hätte sie vermutlich vollkommen kopflos sämtliche Läden leer geshoppt! Okay, so schlimm wäre es nicht gekommen. Tatsächlich stellt sich mir jedoch die Frage:

 

Ist die Glamour Shopping Week noch ein

Yay oder eher ein Nay Erlebnis?

 

Klar, auch ich freue mich, eventuell ein paar Kröten sparen zu können. Doch wie sicher ist der Prozente Irrsinn? Können wir tatsächlich sparen oder werden uns lediglich die Euronen mit ein paar angeblichen Streichpreisen aus der Tasche gelockt. Spätestens seitdem es den Black Friday / Cyber Monday Wahnsinn in Deutschland gibt, bin ich skeptisch und das zurecht. Wie jede andere Frau, liebe auch ich dieses unvergleichliche Shopping Erlebnis, trotzdem hinterfrage ich in den letzten Jahren diesen schier nicht enden wollenden Konsum. Muss das wirklich alles sein oder gönnen wir dem Lieblingsteil doch noch eine gewisse Zeit über das reguläre Haltbarkeitsdatum hinaus? Vielleicht liegt es am Alter, vielleicht aber auch an der Quantität, in der Klamotten heutzutage produziert werden. Ich finde es wirklich schlimm, dass man einem Kleidungsstück nicht mehr diese gewisse Wertschätzung entgegenbringt. Mag man doch nur an die Bedingungen denken, unter denen sie hergestellt werden. Ich hingegen schleppe manches Teil einfach viel zu lang, weswegen Madame ihre Kleidung inzwischen mit Bedacht auswählt. Ich glaube, ich habe noch nie dermaßen lang für eine Analyse etwaiger Klamottenteile gebraucht, wie in den letzten Tagen. Alles nur, um dem Konsumwahnsinn ein Ende zu bereiten ;-)

 

Nein, versteht mich bitte nicht falsch! Auch ich liebe dieses grandiose Shopping Erlebnis! Trotzdem ist es für meinen Geschmack ein Stück weit zu viel, denn nach der Glamour Shopping Week ist vor Black Friday & Cyber Monday, womit der Konsumwahnsinn in eine neue Runde geht >.< Natürlich könnte ich Euch jetzt wie alle anderen Bloggerinnen zig %-Codes um die Ohren hauen, doch das ist nicht mein Stil. Stattdessen habe ich heute meine Boutique überarbeitet, die Euch als Inspiration dienen soll. Getreu dem Motto:

 

Klasse statt Masse xD

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media Icons zur Verbindung mit Hot Port Life & Style
Bloglovin Account Social Media Icon
Social Media Instagram Account Icon
Blog Connect existiert leider nicht mehr

Pinterest Account Social Media Icon
Soundcloud Account Social Media Icon
RSS Feed Social Media Icon

Suche | Suchfunktion für meinen Lifestyle Blog
Letzte Artikel | Wichtige Beiträge zu Outfits & den neuesten Trends im Überblick
Impressionen | Wenn auf dem Blog gerade nichts läuft, schau doch mal bei Instagram vorbei
Lets connect | Noch mehr Verbindungen zwischen Hot Port Life & Style und den sozialen Netzwerken

Fashion Favorites | Meine modischen Highlights im Überblick