· 

Knitwear | Warum Kuschelpullis jetzt keine Schande sind!


Knitwear: Warum Kuschelpullis im Sommer keine Schande sind! River Island Colour Block Heart Jumper Cozy Sweater | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

Ich sag´s Euch nicht gern...

 

aber der Sommer ist für dieses Jahr vorbei. So hart es auch klingen mag, wir müssen dieser Tatsache einfach ins Auge sehen. Seitdem sich der Juli mit Ach & Krach und furchteinflößenden Unwettern von uns verabschiedet hat, war mir sofort klar: Das wird nichts mehr. Der Sommer 2014 ist Geschichte. Insgeheim hatte ich natürlich gehofft, dass meine Intuition mich trügen würde, doch inzwischen habe ich die Hoffnung auf einen wundervollen Spätsommer aufgegeben. Jetzt könnte ich meiner Frustration einmal mehr freien Lauf lassen und rumheulen was das Zeug hält, doch das bringt uns auch nicht weiter. Im Prinzip gibt es dazu auch nicht viel zu sagen, außer: Der Sommer in Deutschland ist (Achtung: Umgangssprache!) der allergrößte Abfuck. Dass sich meine Begeisterung über dieses miese Wetter in Grenzen hält, ist meinem Blick sicherlich anzusehen. Aber hey & by the way:

 

Böse gucken ist meine Art zu grinsen :-)

 

Eigentlich habe ich beim Übergang von Sommer auf Herbst einige Prinzipien. Als Erstes nehme ich mir meistens vor, die Heizung vor Ende Oktober nicht einzuschalten. Egal, wie kalt es draußen wird. Doch in diesem Jahr könnte Petrus mir aufgrund der aktuellen Temperaturlage einen fetten Strich durch die Rechnung machen. Es ist fürchterlich kalt. So kalt, dass ich inzwischen ernsthaft darüber nachdenke, das Thermostat des Heizkörpers aufzudrehen. Gott sei Dank konnte ich mich bis jetzt zurückhalten, denn mal ehrlich: Heizen im August ist ziemlich übertrieben, oder? Stattdessen versuche ich mir anderweitig zu helfen. Koche mir einen leckeren Tee, werfe mich in meine kuscheligsten Pullis & wenn es gar nicht mehr geht, lasse ich mir einfach ein heißes Bad ein. Vor allem der Punkt mit den Kuschelpullis ist eine gute Alternative, womit man schnell Abhilfe schaffen kann. Schließlich hat jede(r) von uns einen heimlichen Lieblingspulli im Kleiderschrank, der uns an kalten Tagen besonders warm hält.

 

Knitwear | Warum Kuschelpullis im Sommer keine Schande sind! River Island Colour Block Heart Jumper Dress | Cozy Sweater

Pullover: River Island Colour Block Heart Jumper Dress   |   Hose: Asos Leggings mit hohem Bund    |   Armreifen: Erinnerungsstücke aus Ibiza

 

Der Colour Block Kuschelpulli von River Island ist mein heimlicher Star für den kommenden Herbst. Er hält wahnsinnig warm und sieht angezogen zur Leggings herrlich lässig & entspannt aus. Okay, laut Herstellerangabe ist mein Oversized Schätzchen eher in die Kategorie Kleider einzuordnen, aber da ich an kühleren Tagen ohnehin am liebsten alles zu Leggings kombiniere, ist die Frage nach dem "was bin ich jetzt eigentlich?" auch egal. Ob Oversized Sweat oder Strickkleid, Hauptsache es schaut gut aus und man fühlt sich wohl darin. Und ich kann Euch sagen: Das tue ich :-) Sollte Euch der Gedanke an Wollpullis & Strickkleider im Sommer Unbehagen bereiten, kann ich Euch getrost versichern:

 

Kuschelklamotten im Sommer?

Definitiv keine Schande!

 

Ob wir in diesem Jahr nochmal in den Genuss warmer Sonnenstrahlen kommen werden, kann ich Euch leider auch nicht sagen. Zu wünschen wäre es. Sollte es allerdings bei diesem anhaltend miesen Wetter bleiben, kann ich Euch nur ans Herz legen, Euch rechtzeitig kuschelige Kleidung zuzulegen. Denn die Kältephase könnte lang werden, verdammt lang! Deshalb habe ich mir einfach mal die Mühe gemacht & Euch ein paar hübsche Cozy Sweater herausgesucht. Mit denen wird es im Winter garantiert nicht kalt! <3

 

 

Hugs & Kisses

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.