· 

Erlebniswelt Cranger Weihnachtszauber

Weihnachtsmärkte sind Euch zu schnöde? Dann solltet Ihr der phantastischen Erlebniswelt des Cranger Weihnachtszaubers unbedingt einen Besuch abstatteten | Hot Port Life & Style | 30+ Mode & Lifestyle Blog

 

Klassische Weihnachtsmärkte sind Euch auf Dauer zu schnöde? Dann solltet Ihr einer weihnachtlichen Erlebniswelt wie dem Cranger Weihnachtszauber alternativ unbedingt einen Besuch abstatten. Ich verspreche Euch: Abgesehen vom Preis, werdet Ihr begeistert sein. Am Mittwoch war es nämlich erstmals soweit, dass ich - statt eines klassischen Weihnachtsmarktes - der Erlebniswelt in Herne NRW einen Besuch abstattete. Obwohl ich als absouter Weihnachtsnarr gelte und alljährlich gefühlt jeden Weihnachtsmarkt im Umkreis unsicher mache, war mir der Cranger Weihnachtszauber bisher überhaupt kein Begriff. Unglaublich, dass ich von dieser faszinierenden Themenwelt zuvor noch nie etwas gehört hatte und dabei ist Herne nicht einmal weit von uns entfernt. Eigentlich ein Katzensprung, doch dieser phantastische Lichterglanz ist gänzlich an mir vorbeigegangen. Bis jetzt. Wie gesagt, war ich am Mittwoch das erste Mal auf dem Cranger Weihnachtszauber, weswegen ich seither vollkommen geflasht, ja nahezu paralysiert bin. Schon lang habe ich so etwas Schönes nicht mehr zu sehen bekommen. Dass wir nach dieser unsäglichen Coronazeit noch einmal in einen solchen Genuss kommen werden, hätte vermutlich auch niemand zu hoffen gewagt.

 

Ein wunderschönes Lichtermeer, trotz Energiekrise

 

Seit dem 17. November sind die Pforten des Cranger Weihnachtszaubers nun schon geöffnet, wer aber (wie ich) noch nie dort gewesen ist, fragt sich zu Recht: Was ist dieser magische Weihnachtszauber im Herzen von Nordrhein Westfalen eigentlich? Mit einer Mischung aus moderner Kirmes Attitüde und traditionellem Weihnachtsmarkt will die Erlebniswelt in Herne seinen Besuchern ein neues Konzept ermöglichen, was meines Erachtens nach durchaus gelungen ist. Selten habe ich mich in den letzten zweieinhalb Jahren derart verzaubert gefühlt und selbst vor Corona hatte ich noch nie eine Weihnachtskirmes besucht. Ob ein Besuch bei Santa, eine Fahrt im White Wheel Riesenrad oder auf einen heißen Kakao an einem der unzähligen Weihnachtsbuden: Der Cranger Weihnachtszauber lässt nicht nur Kinderaugen leuchten. Wäre es in dieser Woche nicht so bitterlich kalt gewesen, hätte ich die Zeit in dieser anderen Welt noch wesentlich mehr genossen, doch ich habe das Ganze etwas unterschätzt. Nach einem knapp zwei stündigen Besuch auf dem Cranger Weihnachtszauber waren meine Gliedmaßen schon fast abgefroren. Obwohl ich überzeugt davon war, warm genug eingepackt zu sein, machten mir die hiesigen Temperaturen nach einer gewissen Zeit ziemlich zu schaffen. Aber keine Sorge: Ich will mich nicht beschweren. Nichts ist auf traditionellen Weihnachtsmärkten authentischer als Raureif gepaart mit funkelnden Eiskristallen. Und wenn das Ganze dann auch noch mit diesem unvergesslichen Lichtermeer um die Wette funkelt, ist das Weihnachtserlebnis nahezu perfekt.

 

Glücklicherweise haben sich die Betreiber nicht lumpen lassen und uns Besuchern, trotz Energiekrise, ein phantastisches Erlebnis beschert. Einzig allein das Preis-Leistungsverhältnis ist etwas, das (insbesondere Familien mit kleinen Kindern) ordentlich schlucken lässt. Mit durchschnittlich 7€ pro Fahrgeschäft & kulinarischem Genuss, ist man schnell einige Scheinchen los. Hinzu kommen 5€ Parkgebühren sowie 2€ Eintritt. Letzteres anscheinend tatsächlich auch nur wegen der gestiegenen Energiepreise, was ich allerdings noch verstehen kann. Was ich jedoch absolut nicht verstehen kann, sind die Preise für Gaumenfreuden. Egal ob Crêpe, Nackensteak im Brötchen, asiatische Nudeln oder die beliebte Pilzpfanne: Nahezu alles schwankt um Preise zwischen 7-8€. Schon heftig wenn man bedenkt, dass man nur mal eine nette Vorweihnachtszeit ohne Stress verbringen möchte.

 

Weihnachtsmärkte sind Euch zu schnöde? Dann solltet Ihr der phantastischen Erlebniswelt des Cranger Weihnachtszaubers unbedingt einen Besuch abstatteten | Hot Port Life & Style | 30+ Mode & Lifestyle Blog

Weihnachtsmärkte sind Euch zu schnöde? Dann solltet Ihr der phantastischen Erlebniswelt des Cranger Weihnachtszaubers unbedingt einen Besuch abstatteten | Hot Port Life & Style | 30+ Mode & Lifestyle Blog

Weihnachtsmärkte sind Euch zu schnöde? Dann solltet Ihr der phantastischen Erlebniswelt des Cranger Weihnachtszaubers unbedingt einen Besuch abstatteten | Hot Port Life & Style | 30+ Mode & Lifestyle Blog

Weihnachtsmärkte sind Euch zu schnöde? Dann solltet Ihr der phantastischen Erlebniswelt des Cranger Weihnachtszaubers unbedingt einen Besuch abstatteten | Hot Port Life & Style | 30+ Mode & Lifestyle Blog

Weihnachtsmärkte sind Euch zu schnöde? Dann solltet Ihr der phantastischen Erlebniswelt des Cranger Weihnachtszaubers unbedingt einen Besuch abstatteten | Hot Port Life & Style | 30+ Mode & Lifestyle Blog


Weihnachtsmärkte sind Euch zu schnöde? Dann solltet Ihr der phantastischen Erlebniswelt des Cranger Weihnachtszaubers unbedingt einen Besuch abstatteten | Hot Port Life & Style | 30+ Mode & Lifestyle Blog
Weihnachtsmärkte sind Euch zu schnöde? Dann solltet Ihr der phantastischen Erlebniswelt des Cranger Weihnachtszaubers unbedingt einen Besuch abstatteten | Hot Port Life & Style | 30+ Mode & Lifestyle Blog

 

Sind das nicht herrliche Impressionen? Magische Momente, wie aus einer anderen Welt. Eigentlich mag ich es nicht, meinen Blog mit schlechten Handybildern zu füllen. Der qualitative Anspruch an das Bildmaterial ist eindeutig höher, nur leider entstehen manchmal Situationen, wo man keine vernünftige Kamera im Schlepptau hat, so dass man auf das iPhone ausweichen muss. Man gibt sich beim Fotografieren zwar die allergrößte Mühe, trotzdem ist es nicht dasselbe. Dennoch hoffe ich, dass ich diese wunderbar weihnachtliche Stimmung mit all seinem Zauber in allen Facetten einfangen konnte. Ich für meinen Teil war jedenfalls schwer angetan vom Cranger Weihnachtszauber. Sogar eine Audienz bei Santa höchstpersönlich konnte ich vollziehen, was vermutlich daran gelegen haben mag, dass ich das ganze Jahr über mehr als brav war. Selbstredend, oder?

 

Xoxo Eure

Weihnachtsmärkte sind Euch zu schnöde? Dann solltet Ihr der phantastischen Erlebniswelt des Cranger Weihnachtszaubers unbedingt einen Besuch abstatteten | Hot Port Life & Style | 30+ Mode & Lifestyle Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

 

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen mir nämlich sehr am Herzen, weswegen ich mich bereits im Jahr 2012 dazu entschieden habe, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit einer persönlichen & manchmal auch durchaus verrückten Note, schreibe ich (Franny) mir regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.

 

 

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.