· 

Matcha Latte: Die gesunde Alternative zum Kaffee

Matcha statt Kaffee: Kann das gehen? Ja, wenn Du eine gesunde Alternative suchst | Hot Port Life & Style | Deutscher Lifestyle Blog


Ein Matcha am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. So oder so ähnlich könnte ein gesunder Start in den Tag aussehen. Leider gehöre ich jedoch zu denjenigen, die ihren Tag mit einem ordentlichen Powershot in Form von Kaffee beginnen. Obwohl ich mich in Sachen Kaffeekonsum schon sehr stark eingeschränkt habe, kann ich meinem morgendlichen Ritual noch immer nicht ganz abschwören. Kaffee gehört(e) für mich zum Leben, wie die Luft zum Atmen. Wenn morgens der markante Duft gerösteter Kaffeebohnen in die Nase steigt & man eine Möglichkeit sieht, seiner schlechten Laune den Garaus zu machen, bin ich selbstverständlich an vorderster Kaffeefront mit dabei. Dass unser Lieblingsgesöff allerdings nicht die besten Voraussetzungen zu einem gesunden Lifestyle hat, sollte inzwischen vielen von uns bewusst sein. Kaffee weckt zwar hervorragend die morgendlichen Geister, demgegenüber stehen aber auch eine Menge negative Aspekte, die bei einem hohen Kaffeekonsum nicht außer Acht gelassen werden sollten. Kaffee wird in der Regel gegen Müdigkeit, zur Verdauungsförderung oder einfach in netter Gesellschaft getrunken, was in Maßen natürlich vollkommen in Ordnung ist. Bedauerlicherweise neigt unsere Gesellschaft jedoch dazu, alles immer schlichtweg übertreiben zu müssen, was der eigenen Gesundheit auf Dauer nicht zugutekommt. Aus diesem Grund habe ich schon vor längerer Zeit beschlossen, meine Trinkgewohnheiten hin & wieder auf gesunde Alternativen umzustellen.

 

Statt Latte Macchiato ein Matcha Latte


Okay, okay. Ich kann mir denken, dass der ein oder andere Kaffeeliebhaber beim Lesen dieser Zeilen angewidert die Nase rümpft, doch keine Sorge: So schlimm ist ein Matcha Latte nicht. Ich bin mir zwar durchaus bewusst, dass man den grünen Tee und insbesondere das gemahlene Blatt in irgendeiner Art & Weise erst einmal mögen muss, bevor man sich damit arrangieren kann, aber ich versichere Euch, dass so ein Matcha Latte seinen berechtigten Charme haben kann. Nicht nur, dass grüner Tee gegenüber Kaffee eine Menge gesundheitlicher Vorteile besitzt, macht er auch viel subtiler wach als das Standard Getränk am Morgen. Der wohl fieseste Punkt, warum ein hoher Kaffeekonsum auf Dauer nicht gesund sein kann, ist die dauerhafte Ausschüttung des Stresshormons Adrenalin. Während grüner Tee, also auch Matcha, mit seinem Hauptwirkstoff L-Theanin dafür sorgt, dass Teile des Gehirns stimuliert werden, laugt Koffein unseren Körper permanent aus.

Der Grund dafür, dass wir mit Matcha extrem wach, hoch konzentriert & trotzdem super entspannt sind, ist die Aminosäure L-Theanin, welche für die Stimulanz der Alphawellen auf die Großhirnrinde verantwortlich ist. Versteht mich bitte nicht falsch, auch ich liebe Kaffee. Doch seitdem ich mit einigen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, suche ich händeringend nach Alternativen & da kommen mir Lifestyle Getränke wie Matcha Latte gerade recht. L-Theanin ist also eine Aminsäure-Verbindung, die dabei hilft, Stress abzubauen & einen entspannten Zustand zu fördern. Zudem schärft sie die Sinne und verbessert die Schlafqualität am Abend. Cool, oder? Jetzt wisst Ihr aber immer noch nicht, warum ein Matcha Latte viel besser als ein Latte Macchiato oder ein herkömmlicher Kaffee ist ;-)

 

Matcha statt Kaffee: Kann das gehen? Ja, wenn Du eine gesunde Alternative suchst | Hot Port Life & Style | Deutscher Lifestyle Blog

 

Najut, ich bin geständig: Der Latte ist mir dieses Mal nicht gelungen. Was aber daran gelegen hat, dass ich keine herkömmliche Milch benutze, sondern Mandelmilch und dann auch nicht in der Barista Edition, sondern die ohne Zucker. Keine Ahnung, vielleicht war das Gemisch einfach zu dünn, aber ich habe fünf Minuten lang versucht, den Schaum aufzuschlagen und hatte trotzdem keinen Erfolg. Meinem persönlichen Wohlbefinden tut das zwar keinen Abbruch, aber wer auf echten Latte steht, sollte definitiv gute Milch benuzen, damit das Milchschaumerlebnis nicht zu kurz kommt :-)

Wie dem auch sei, die gesundheitlichen Aspekte des grünen Tees gegenüber einer herkömmlichen Kaffeebohne überwiegen so massiv, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Matcha gilt nicht nämlich nicht nur als echtes Powerpaket, sondern vor allem als der Jungbrunnen schlechthin. Mit seinem umfangreichen Portfolio an Nährstoffen und Polyphenolen, sorgt das grüne Teeblatt dafür, dass man den Großteil des täglichen Bedarfs an gesunden Zusätzen weitestgehend abdeckt. Und da das Teeblatt im Ganzen genossen wird, kommt man in den Genuss sämtlicher Inhaltsstoffe, die darin enthalten sind, wie etwa die Vitaminw B1, B2, B3 bzw. Vitamin E, Vitamin C & Vitamin K. Desweiteren enthält das Grünteeblatt viele Mineralstoffe & Spurenelemente wie Calcium, Magnesium, Eisen & Mangan. Das ist aber nicht alles. Das Beste am Grünteeblatt ist sein hoher Gehalt an EGCG. EGCG steht für Epigallocatechingallat und ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der eine Menge freie Radikale auffängt. Das gemahlene Blatt des grünen Tees ist also nicht nur dazu in der Lage, antioxidativ zu wirken, sondern vor allem auch ein Gegenspieler diverser Volkskrankheiten zu sein. Egal ob Herz,- Kreislaufprobleme, ein erhöhter Blutzuckerspiegel oder neurodegenerative Erkrankungen: Matcha als Alternative zum Kaffee kann eine echte Chance zu einer gesunden Lebensweise sein.

 

Matcha statt Kaffee: Kann das gehen? Ja, wenn Du eine gesunde Alternative suchst | Hot Port Life & Style | Deutscher Lifestyle Blog

 

Zuviel Kaffee trocknet die Haut aus & sorgt für erschöpfte Nebennieren


Kein Scherz, ich weiß wovon ich rede. Als waschechtes Hashimoto Opfer wurde mir von meiner Endokrinologin schon früh gesagt, dass ich zu erschöpften Nebennieren neige. Obwohl ich damals nichts mit dieser Diagnose anfangen konnte, recherchierte ich mich kreuz & quer durch´s Web. Adrenal Fatigue ist der Fachausdrück für eine Nebennierenerschöpfung, die im Übrigen auch mit einem klassischen Burnout einhergeht. Wenn Du also gerne täglich viel Kaffee trinkst, weil es am PC so gemütlich ist, während Du irgendwelche Excel Listen oder Verträge ausarbeitest, darfst Du Dich nach Monaten nicht wundern, wieso es Dir immer schlechter geht. Die permanente Ausschüttung von Noradrenalin sorgt nämlich dafür, dass unsere Nebennieren mehr & mehr erschöpfen, was mit bleiernder Müdigkeit, depressiven Verstimmungen und schlichtweg chronischer Erschöpfung verbunden ist. Eben genau das, was man beim Genuss vom Lieblingsgetränk Kaffee vermeiden möchte.

 

Anmerkung der Redaktion: Die Dosis macht das Gift xD

Desweiteren sorgt ein hoher Kaffeekonsum leider dafür, dass unsere Haut austrocknet. Etwas, das man ab einem bestimmten Alter definitiv nicht hören möchte. Matcha hingegen sorgt mit seinem bunten Potpourri an sekundären Pflanzenstoffen, Vitaminen, Mineralien & Spurenelementen dafür, dass Schadstoffe von den Körperzellen ferngehalten werden. Stichwort: Antioxidantien!! Sollten Euch all diese guten Aspekte noch immer nicht vom Matcha Latte überzeugt haben, könnt Ihr den (anfangs) gewöhnungsbedürftigen Geschmack auch gern mit Zucker & leckeren Gewürzen übertünchen...


Xoxo, Eure

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ryan Biddulph (Mittwoch, 26 Oktober 2022 19:55)

    Der kaffee sieht lecker aus. :)

    I used Google Translate for this. My mother grew up in the Black Forest region but she only spoke German some 40 years ago before speaking only English in the States. I forget my lessons LOL.

  • #2

    Hot Port Life & Style (Freitag, 28 Oktober 2022 11:48)


    Lieber Ryan, vielen Dank für Deinen netten Kommentar :-)

    Dear Ryan, thank you for your nice comment. Your Mom grew up in the Black Forest Region? It´s a nice area there, but I think America´s landscape is a little bit better xD In which region do you live?

    Greets, Franny

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

 

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen mir nämlich sehr am Herzen, weswegen ich mich bereits im Jahr 2012 dazu entschieden habe, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit einer persönlichen & manchmal auch durchaus verrückten Note, schreibe ich (Franny) mir regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.

 

 

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.