· 

Must Have | Dior Precious Rocks


Dior Holiday Precious Rocks Make-Up Collection | hot-port.de | 30+ Style Blog

 

Oooookay, ganz ruhig bleiben und einmal tief durchatmen. Bevor man in Hysterie ausbricht, schafft die WUSA Strategie zumeist Abhilfe. Was los ist wollt Ihr wissen? Dior launcht pünktlich zur bevorstehenden Weihnachtszeit eine neue Holiday Make-Up Collection, die auf den verheißungsvollen Namen "Precious Rocks" hört & Franny ganz verzaubert. Wie Ihr in den letzten Jahren vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich - neben Lancôme - totaler Dior Make-Up Lover. In nichts investiere ich lieber mein Geld als in die stylishen Paletten des beliebten Fashion Giganten. Dior ist meines Erachtens nach Kult und das wird sich vermutlich auch nicht so schnell mehr ändern. Kultstatus erlangte Dior seinerzeit mit Beauty Must Haves wie etwa dem legendären Princess Ring. Einem opulenten Glamour Ring, der unter seinem Deckel irisierendes Lipgloss beherbergte. Damals waren die It Pieces auf etwa 1000 Stück limitiert & binnen kürzester Zeit ausverkauft. Eigentlich finde ich es sehr schade, dass Dior nicht mehr mit ähnlichen Must Haves aufwartet, denn meine Suche ging dahingehend ins Leere.

 

Die Must Haves von Dior

 

Ich bin geständig. Ich hatte wirklich darauf gehofft, einmal in diesem Leben wieder mit einer echten Besonderheit seitens Dior überrascht zu werden. Doch leider wurde es "nur" eine neue Holiday Collection. Wer wie ich Dior Make-Up seit Jahren liebt und jedes noch so hippe Teil jagt oder gejagt hat, wird verstehen, warum ich im Ansatz enttäuscht bin. Diese feshen Teile, wie eben der Princess Ring oder das coole Street Charm Armband im Panzer Look, waren schlichtweg etwas Besonderes. Natürlich liebe ich die alljährlichen 5 Couleur Paletten ebenfalls maßlos. Trotzdem schwelge ich angesichts der coolen Must Haves, die Dior einst herausgehauen hat, in Erinnerungen. Naja, es soll eben nicht mehr sein, deswegen konzentrieren wir uns jetzt eben auf die Precious Rocks Collection. Die kann sich nämlich ebenfalls sehen lassen. Nachdem ich mir vor zwei Jahren bereits eine Palette mit rotfarbenem Lidschatten gegönnt habe, bin ich selbstverständlich nicht unerfreut darüber, dass die neue Palette erneut auf ein betörendes Rubinrot setzt. Die Kollektion wird als „raffiniert, cool, opulent, grafisch & voller Glitzer“ beschrieben und soll zum rockigen Style der modernen Dior Frau passen. Das klingt wie Musik in meinen Ohren. Mit einem rockigen Style kann ich schon einmal dienen. Nichts liegt mir mehr als meine Outfits mit rockigen Elementen aufzuwerten. Vermutlich war das auch der Grund, warum mich die Precious Rocks Collection auch gleich angesprochen hat...

 

Dior Khol Holiday Precious Rocks Make-Up Collection | hot-port.de | 30+ Style Blog

Diorific

 

Am allermeisten reizt mich jedoch der Diorific Khôl Lipstick. Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, was es damit auf sich hat, aber es klingt sehr verführerisch. Anfangs dachte ich, dies sei ein simples Puder Rouge. Zumindest ist es ähnlich beschrieben. Bei näherer Betrachtungsweise stellt man allerdings schnell fest, dass dieser Lippenstift das ultimative Finish für glamouröse Lippen zu sein scheint. Das unwiderstehliche Objekt steht für den ultimativen Glamour. Die Lippen werden in ein matt-pudriges Gewand gehüllt, dass durch eine intensive Pigmentierung für Aufsehen sorgt. Ich bin angesichts dieser wahnsinnig coolen Farbe bereits im Vorfeld ganz amused :-)

 

 

Wer weiß! Vielleicht dürft Ihr

den Diorific Khôl Stick bald bei mir bewundern :-)

 

 

Quelle | Bildmaterial   © DIOR

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.