Hotspot Kroatien | Kurztrip nach Fazana


Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

 

Kroatien als Geheimtipp?! Das hatte ich bisher nicht auf dem Schirm. Doch als mir Anfang des Monats gewisse Dinge arg über den Kopf gewachsen sind, brauchte ich dringend einen Tapetenwechsel. Glücklicherweise verbrachten meine Eltern zu dieser Zeit ihren Sommerurlaub in Instrien, weswegen ich spontan darüber nachdachte, mich aus dem Staub zu machen. Anfangs gestaltete sich das Vorhaben weniger easy, da ich nicht wusste, ob ich eine Unterkunft finden würde oder eben nicht. Hinzu kam, dass Istriens Pula nicht gerade als Hotspot gewertet werden konnte, der tagtäglich angeflogen wird. Ich hätte einen richtig günstigen Flug ab Düsseldorf an einem Dienstag bekommen können. Tja, da ich aber nicht wusste, ob es mit einer Unterkunft tatsächlich auch klappen würde, musste ich diesen Flug vorerst sausen lassen. Einen Tag sah das Ganze allerdings schon ganz anders aus: Plötzlich teilten meine Eltern mir mit, dass man ein Apartment ergattern & ich endlich kommen könnte. Juju, schnell Flug & Bahn gebucht, Koffer gepackt und dann konnte es auch schon losgehen...

 

Fazâna, ich komme :-)

 

Fazâna, wat is Fazâna?! Mehrmals stellte ich mir diese Frage, bevor ich das kleine Fischerdorf und seinen unschlagbaren Charme schlussendlich kennenlernen durfte. Ich hatte in meinem bisherigen Leben schon einiges an Ländern bereist, Kroatien gehörte allerdings nie dazu. Inzwischen frage ich mich, wieso eigentlich?! Obwohl ich mir lediglich einen Kurztrip gönnen konnte, bin ich seither schlichtweg verzaubert. Das Land mit seiner herrlichen Natur, den fröhlich bunten Häusern, der herzlichen Mentalität & seiner imposanten Felsküste hat mich wahnsinnig beeindruckt. Kroatien ist in diesem Sommer zu meinem persönlichen Hotspot geworden, was jedoch nicht von Anfang an so war. Als ich das kleine Fischerdorf im Herzen Instriens erstmals recherchierte, dachte ich noch: Ojé, hoffentlich wird das nicht langweilig! Glücklicherweise war das Gegenteil der Fall. Es gab viele, tolle Ecken zu erkunden, die mein neugieriges Herz im Handumdrehen höherschlagen ließen.

 

Donnerstag Anfang des Monats landete ich nach einer Stunde Flug in Pula, wo mein Vater mich bereits erwartete. Nach wenigen Minuten Fahrt kamen wir dann auch schon in Fazâna an. Das Abenteuer Kurztrip konnte starten. Schnell das Apartment bezogen, ein paar Sachen ausgepackt und keine dreißig Minuten später konnte ich endlich in der Sonne liegen. Hach, herrlich. Wie habe ich das vermisst. Allerdings muss ich hierzu anmerken, dass Wettergott Petrus auch in Deutschland das Barometer gerade steil ansteigen ließ ;-)  Somit hätte ich hierzulande ebenfalls die nötige Dosis abbekommen. Trotzdem ist mir das mediterrane Flair einfach lieber. Allein der Ausblick auf die raue Adriaküste hat das alles wieder wettgemacht.

 

Auch wenn ich bei Ankunft leicht fertig war, die Nacht zuvor konnte ich nämlich nicht schlafen (war vermutlich die Angst zu verschlafen), erkundeten wir noch am selben Abend das Hafenviertel des kleinen Fischerörtchens Fazâna. Kehr, wat is dat scheee würden die Westfalen jetzt sagen & in der Tat war auch ich von den romantischen Vierteln des Ortes sehr angetan. Wie bereits kurz erwähnt, haben mir die architektonischen Baustile Istriens besonders gut gefallen. Kroatien scheint ein sehr farbenfrohes Land zu sein...

 

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana #croatiandays | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien #croatiandays | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

 

Habe ich zu viel versprochen? Hübsche kleine Gassen laden zu einem verträumten Spaziergang ein. Wer - so wie ich - dringend einmal abschalten möchte, für den eignen sich kleine, ruhige Fischerorte wie Fazâna hervorragend. Normalerweise liebe ich das pulsierende Leben größerer Urlaubsorte, doch wenn man einmal die etwas andere Seite kennenlernen durfte, hält man nicht mehr zwingend an der eigenen Meinung fest. Und auch hier darf man sich nicht vertun: Fazâna erscheint auf den ersten Blick zwar etwas verschlafen, doch so ist es nicht. Umsäumt von unzähligen Beach Bars, kann man selbst vor der Hochsaison bis tief in die Nacht das Tanzbein schwingen - wenn man das möchte. Von meinen knapp sechs Urlaubstagen konnte ich jeden Tag ein Stück weit mehr beobachten, wie sich der Ort mit Leben füllte.

 

Richtig lustig wurde es jedoch, als wir abends erstmals ein Lokal aufsuchten. Plötzlich meinte mein Vater nämlich hektisch, dass wir noch Geld wechseln müssten. Moment einmal bitte: Wie, Geld wechseln??? Wenn ich mich richtig erinnere, bin ich gerade einmal etwas mehr als eine Stunde geflogen. Ich wüsste auch nicht, dass ich einen Reisepass benutzt hätte. In meiner Erinnerung habe ich meinen Ausweis gezückt. Kurzum: Wir befinden uns doch innerhalb der EU, wieso musst Du Geld wechseln? starrte ich ihn fragend & zugleich ungläubig an. Tja, die Währung Kroatiens lautet Kuna und wurde bisher scheinbar noch nicht angepasst. Mein Vater erklärte mir, dass manche Länder sich seinerzeit gegen den Euro entschieden, was ich ehrlich gesagt ziemlich gut finde, denn auch ich hätte gern unsere Währung behalten. Außerdem kommt so wenigstens noch richtiges Urlaubsfeeling auf. Wie lange ist es inzwischen her, dass ich voller Euphorie mein Geld wechselte und wusste, jetzt rückt der Urlaub näher?!

 

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien #croatiandays | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien #croatiandays | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien #croatiandays | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien #croatiandays | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | Franny mit Maxirock | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Nachdem wir das Geld getauscht und Fazâna erkundet hatten, kehrten wir endlich in eines der vielen, kleinen Lokale ein. Mit dem Slogan "The sweet taste of mediterranean cuisine" lockte das Bistro seine Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten. Dass ich mich tatsächlich einmal gebratenen Tintenfisch heranwagen würde, hätte ich auch nie zu träumen gewagt. Doch mutig wie ich bin, habe ich den ganzen Teller mitunter kleiner Octopussies verputzt. Lecker! Wahnsinnig lecker sogar, was ich zuvor nicht gedacht hätte. Ich hatte immer angenommen, dass Octopus besonders glitschig ist, aber das Gegenteil war der Fall. Man hätte auch Sardinen probieren können, die mag ich jedoch nicht. Hinzu kam, dass gerade Vollmond & der Vorrat an Sardinen verbraucht war. Der Sardinenfang bei Vollmond hat wohl etwas mit den Gezeiten zu tun, weswegen frischer Fisch nicht up2date war. Zumindest wurde das so meinen Eltern erklärt. Also könnt Ihr Euch merken: Sollten Euch trotz Vollmond Sardinen serviert werden, könnt Ihr davon ausgehen, dass diese nicht frisch sind...

 

Ach ja, Fazâna ist schon sehenswert. Einst galt Fažana als Sommerresidenz für römische Patrizier, heute ist es ein malerischer Fischerort und die jüngste istrische Gemeinde. Vor allem ist es jedoch Ausgangspunkt für den Besuch des Nationalparks Brioni. Womit wir zum nächsten Punkt meines Kurztrips kommen, denn nur eineinhalb Tage nach Ankunft in Kroatien befand ich mich bereits auf einem Schiff Richtung Nationalpark. Was uns dort erwarten sollte? Atemberaubende Schluchten, glasklares Wasser und jede Menge Natur. So, wie ich es eben am liebsten mag ;-)

 

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien #croatiandays | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien #croatiandays | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

Hotspot Istrien | Wunderschönes Kroatien | Kurztrip nach Fazana | hot-port.de | 30+ Lifestyle Blog

 

Auch wenn ich immer angenommen hatte, dass mich ein Strand mit Felsküste massiv stören könnte, empfand ich die Zeit in Kroatien als sehr erholsam & wahnsinnig spannend. Um ehrlich zu sein, fand ich das Wasser sogar wesentlich klarer als ich manch anderen Urlaubsländern mit Sandstrand. Für den Gang ins Meer gibt es ja schließlich entsprechendes Schuhwerk, dass auch dringend genutzt werden sollte, denn Kroatiens Küste beherbergt sehr viele Seeigel. Ich hatte zwar keinen gesehen, allerdings einiges darüber gehört. Hmpf, wenn ich die Bilder so betrachte, möchte ich am liebsten direkt wieder hinfliegen & ich schreibe bewusst "Fliegen", denn eine Autofahrt dort runter kann es ganz schön in sich haben. Zwar war die Rückfahrt wahnsinnig sehenswert (Slowenien ist optisch ebenfalls ein Augenschmaus), trotzdem hat sie sich Dank Stau & Geschwindigkeitsbeschränkungen massiv hingezogen. Insgesamt waren wir 17 Stunden unterwegs, was ich so nicht noch einmal haben muss *augenzuunddurch*

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media Icons zur Verbindung mit Hot Port Life & Style
Bloglovin Account Social Media Icon
Social Media Instagram Account Icon
Blog Connect Account Social Media Icon

Pinterest Account Social Media Icon
Soundcloud Account Social Media Icon
RSS Feed Social Media Icon

Suche | Suchfunktion für meinen Lifestyle Blog
Letzte Artikel | Wichtige Beiträge zu Outfits & den neuesten Trends im Überblick
Letzte Tweets | Auch bei Twitter total aktiv
Impressionen | Wenn auf dem Blog gerade nichts läuft, schau doch mal bei Instagram vorbei
Lets connect | Noch mehr Verbindungen zwischen Hot Port Life & Style und den sozialen Netzwerken

View my Flipboard Magazine.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Fashion Favorites | Meine modischen Highlights im Überblick