· 

Ciao Coolio, nun bist Du in Gangsta´s Paradise

Coolio, musikalischer Superheld der Neunziger & Wegbereiter einer ganzen Generation hat sich in sein Gangsta´s Paradise verabscheidet | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog
© Standbild aus dem Clip

Meinen letzten Post hier auf dem Blog habe ich am 28. September 2022. Jenem Tag, als das Idol der Neunziger & Wegbereiter einer ganzen Generation seinen letzten Atemzug machte. Der legendäre US Rapper Artis Leon Ivey Jr. aka Coolio, heimlicher Superheld unserer Jugend, ist mit gerade einmal 59 Jahren aus dem Leben geschieden. Eine Tatsache, die ein wenig traurig stimmt, denn sein größter Hit Gangsta´s Paradise begleitete ausnahmslos uns alle durch Kindheit & Jugend. Das Hip Hop Idol, das einst im Problemviertel Compton aufwuchs, feierte in den Neunzigern große musikalische Erfolge. Nicht nur mit Gangsta´s Paradise, wofür Coolio im Übrigen einen Grammy erhielt, sondern auch mit Tracks wie Fantastic Voyage oder C U When U Get There konnte der Typ mit den lustigen Haaren von sich Reden machen. Ein Grund mehr diesem sympathischen Rapper einen Sunday Music Post zu widmen & noch einmal nostalgisch in Erinnerungen zu schwelgen, denn auch wenn die Neunziger gern als das Jahrzehnt des schlechten Geschmacks verrufen sind, erinnere ich mich oftmals mit Wehmut daran zurück.

 

 

Ciao Coolio, nun bist Du in Gangsta´s Paradise!


"Nur die Besten sterben jung" passt als Einleitung für einen Post über das Leben des Hip Hop Rappers zwar nicht mehr, dennoch ist es schade, dass in letzter Zeit immer häufiger namenhafte Musikgrößen plötzlich und unerwartet versterben. Egal ob jung oder alt: Dahinter stehen auch immer Verbliebene, die erst einmal mit dem Verlust fertig werden müssen und in Coolio´s Fall sind das seine zehn Kinder. Wow, der Gute hat anscheinend nichts anbrennen lassen. Aufgewachsen in einem Problemviertel von Los Angeles, machte der Typ mit den lustigen Haaren Mitte der Neunziger schnell von sich Reden. Coolio konnte nämlich nicht nur mit seinem Dauerbrenner Gangsta´s Paradise in musikalischer Hinsicht punkten. Obwohl es in den letzten Jahren eher ruhig um den amerikanischen Sänger geworden war, löste sein plötzlicher Tod weltweit Bestürzung aus. Namenhafte Weggefährten wie Dr. Dre & Ice Cube schickten dem Hip Hop Star einen letzten Gruß über die sozialen Netzwerke. Und auch Michelle Pfeiffer, die Mitte der 90er in Coolios Musikvideo zum Soundtrack von Dangerous Minds mitwirkte, konnte es sich nicht nehmen lassen, ein letztes Mal an das Idol einer ganzen Generation zu erinnern und das finde ich sehr löblich. Lassen wir ebenfalls ein letztes Mal sein bestes Werk erklingen: Ich bin mir sicher, Coolio würde das gefallen. Jetzt, wo er in seinem persönlichen Gangsta´s Paradise ist, wird er sicherlich genüsslich mitwippen :)

 

Quelle | Bildmaterial: Youtube

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

 

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen mir nämlich sehr am Herzen, weswegen ich mich bereits im Jahr 2012 dazu entschieden habe, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit einer persönlichen & manchmal auch durchaus verrückten Note, schreibe ich (Franny) mir regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.

 

 

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.