· 

Aquarell Lips: Das Lippen Permanent Make-Up

Aquarell Lips: Der neueste Trend im Beauty Bereich | Wer seine Lippen nicht mit Fillern verunstalten möchte, könnte Gefallen an dieser neuen Art des Permanent Make-Ups finden | Hot Port Life & Style | 30+ Style & Trends Blog
© Lisegagne | Canva


Einen wunderschön geformten Kussmund mit herrlich geschwungenen Konturen und einer dezent wirkenden Lippenfarbe, die verheißungsvoll mit der Sonne um die Wette glitzert? Wer wünscht sich das nicht. Auch ich kann mich nicht der Tatsache erwehren, dass ich in der Vergangenheit bereits des Öfteren darüber nachgedacht habe, meine Lippen in irgendeiner Art und Weise zu verschönern. Dass es bis jetzt jedoch nicht dazu kam, ist glücklicherweise dem Schlauchbootlippen Trend von Instagram und Co. zu verdanken. Aber auch ein wenig meinem Schisserverhalten, dass ich diese fiesen Nadeln noch nie an meine empfindliche Lippenpartie ließ. Vermutlich werde ich niemals diesen inneren Schweinehund besiegen können, der mich seit Jahren an einem Lippenaufbau mit Fillern hindert, was aber auch gut ist, denn inzwischen gibt es weitaus weniger schmerzhafte Lippen Verschönerungen. Voluminöser wirkende Lippen, die zart getönt sind und nebenbei wunderbar natürlich aussehen – davon träumen sicherlich die meisten Frauen. Wer allerdings von Natur aus nicht damit gesegnet ist oder war, konnte in der Vergangenheit mit Lippenfillern á la Hyaluronsäure oder Botox nachhelfen. Dass das Gesamtergebnis nicht immer die Vorstellung der Anwenderin traf, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Unschöne Einstichstellen, knubbelige Dellen oder eine brühwurstähnliche Lippenform, wie kurz vor´m Platzen, machten dem Ruf der Beauty Branche schwer zu schaffen.

 

Aquarell Lips: Das natürlich wirkende Lippen Permanent Make-Up

 

Natürlichkeit ist das A & O, gerade in der heutigen Zeit. Zumindest für meinen Geschmack. Selbstverständlich darf man gern auf die neuesten Innovationen der Schönheitsindustrie zurückgreifen, sich und seinem Wohlbefinden etwas Gutes tun, sofern es in einem ästethisch ansprechendem Rahmen bleibt. Jahrelanges Übertreiben mit Fillern und anderen invasiven Verfahren haben den Markt etwas zu sehr übersättigt. Back to Nature sollte das Credo jetzt wieder lauten. Zum Glück bin ich nicht die Einzige, die das so sieht, weswegen ein neuer Beauty Trend die Runde macht: Aquarell Lips. Die neueste Innovation der Lippenpigmentierung, auch Permanent Make-Up genannt. Diese neuartige 3D Technik beschert den Lippen mehr Volumen, verleiht der Mundpartie ein natürliches, frisches Aussehen & intensiviert die eigene Lippenfarbe. Bei dem Treatment, welches auch unter dem Namen Powder Lips bekannt ist, werden hochwertige Farbpigmente in die oberste Hautschicht eingebracht, so dass unsere Lippen ein natürliches Permanent Make-Up bekommen. Kleinere Unebenheiten oder gar Narben werden auf geschickte Weise kaschiert und Dank einer besonderen Schattiertechnik erhält das Gesicht eine symmetrische Lippenform, inklusive schöner Konturen. 

Aquarell Lips klingen für mich jedenfalls nach einer echten Alternative im Kampf gegen das Altern und für einen frischen Sommerlook. Mit rund 400€ ist das Ganze zwar nicht gerade kostengünstig, wenn man jedoch bedenkt, dass man circa 2 Jahre lang Freude daran hat, lässt sich der hohe Preis eventuell verschmerzen. Sicherlich bekommt man das Permanent Make-Up auch günstiger, ob es dann
allerdings auch fachlich perfekt wird, sei mal dahingestellt. Gerade wenn es um den eigenen Körper und die damit verbundene Ästhetik geht, sollte nicht Preisen geizen bzw. am falschen Ende sparen.

 

Aquarell Lips: Der neueste Trend im Beauty Bereich | Wer seine Lippen nicht mit Fillern verunstalten möchte, könnte Gefallen an dieser neuen Art des Permanent Make-Ups finden | Hot Port Life & Style | 30+ Style & Trends Blog
© Vitapix

Falls Ihr Euch noch fragt, wie das Verfahren der Aquarell Lips von Statten geht: Bei einer geschulten Kosmetikerin wird mit einem Stift, der über sehr feine Nadeln verfügt, die zuvor ausgewählte Lippenfarbe in die oberste Schicht präzise genau eingearbeitet. Dabei wird die Farbe mit der entsprechenden Schattierungstechnik von außen nach innen aufgetragen, was ein besonders natürlich wirkendes Ergebnis verspricht. Obwohl hier vorsätzlich kein Volumen aufgebaut wird, wirken die Lippen im Nachgang praller. Und wisst Ihr warum? Weil durch die Mikroverletzungen, die durch das Einbringen der Farbe verursacht werden, ganz nebenbei die hauteigene Kollagenproduktion angeregt wird. Diesen kleinen Fun Fact bekommt man nur meistens nicht gesagt ;-)

 

 

 

Quelle | Bildmaterial
Canva Pro

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen mir nämlich sehr am Herzen, weswegen ich mich bereits im Jahr 2012 dazu entschieden habe, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit einer persönlichen & manchmal auch durchaus verrückten Note, schreibe ich (Franny) mir regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.

 

Follow

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.