· 

Winter Outfits: Keine Zeit für Eitelkeiten

Warme Winter Outfits: Keine Zeit für Eitelkeiten. Wer sich im Winter warm, aber trotzdem schick kleiden möchte, muss unter Umständen ein paar Abstriche machen. Wie man in Strickkleid & Daunenjacke dennoch gut aussehen kann, zeigt Bloggerin Franny Fine | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

Ihr Lieben, seit Langem ist es bedeutend still hier auf dem Blog, wofür ich mich erst einmal entschuldigen möchte & was nicht zuletzt dem Corona Kram geschuldet ist. Als Inspirationsquell für die schönen Dinge des Lebens, wie Mode oder Lifestyle, habe ich es in den letzten Monaten schlichtweg für falsch gehalten, den Blog in dieser Art & Weise weiterzuführen. Wenn zig Existenzen aufgrund einer vollkommen falschen Politik rigoros dem Erdboden gleichgemacht werden, kann ich nicht wie gehabt weitermachen und so tun, als wäre alles in bester Ordnung. Das ist es nämlich nicht, was mir sehr an die Substanz geht. Trotzdem versuche ich mich in den letzten Tagen etwas zu berappeln & wieder sowas wie "Normalität" einkehren zu lassen. Der starke Wintereinbruch des Februar 2021 war somit der Motivationsschub meinerseits, um endlich mal wieder mit einem entsprechenden Outfit durchzustarten. Für Schneeliebhaber wie mich definitiv ein Grund zur Freude. Seit Jahren habe ich mir einen richtigen Winter, mit allem drum & dran, gewünscht. Doch in NRW bleibt das zumeist leider ein Wunschkonzert. Umso erfreuter war ich also als vor einer Woche starke Schneefälle einsetzten, die mich quasi aus meiner Corona Lethargie gerissen haben. 

 

Warme Winter Outfits: Keine Zeit für Eitelkeiten

 

Hinaus in den Schnee & shooten, lautete die Devise. Bei tiefblauem Himmel und klirrender Kälte von -8 Grad strahlten der Schnee & meine Wenigkeit um die Wette. Na gut, nicht ganz. Ernst in die Kamera zu schauen, ist meine persönliche Art zu Grinsen, wie Ihr vielleicht bereits wisst. Der Grund für meine Ernsthaftigkeit ist vermutlich dem dicken Outfit geschuldet. Dick im wahrsten Sinne des Wortes. Dicke Strumpfhose, molliges Strickkleid und eine echt fette Daunenjacke gehören zur Grundausstattung, um witterungsbedingt nicht erfrieren zu müssen. Dass man sich dann allerdings schnell wie eine Brühwurst kurz vor´m Platzen fühlt, bleibt bei einem warmen Winter Outfit natürlich nicht aus. Zumindest in meinem Fall. Der Spagat zwischen funktioneller Kleidung und dem richtigen Stilgefühl, ist an eisigen Tagen, um ehrlich zu sein, gar nicht so einfach. Trotz klirrender Kälte möchte man auch in wärmender Kleidung gut aussehen. Stylishe Winterlooks zu kombinieren, stellt uns also oftmals vor so manche Herausforderung. Wie ich bereits im Titel schrieb, bleibt da keine Zeit für Eitelkeiten.

 

Ein Outfit an kalten Wintertagen sollte in erster Linie den Witterungsbedingungen entsprechen & richtig schön warm halten. Alles andere ist zweitrangig. Wer bei klirrender Kälte seinen Eitelkeiten Vorrang lässt, könnte das eventuell mit Unterkühlungen bezahlen. Auch ich gehöre normalerweise zu dieser Kategorie. Wenn sich die Temperaturen allerdings derart weit vom Nullpunkt entfernen, wie es letzte Woche der Fall war, sind mir gewisse Ansprüche irgendwann auch egal. Lange habe ich mich gefragt, ob ich den Turban aus Strick tatsächlich tragen soll. Spätestens als die entsprechenden Temperaturen erreicht waren, war die Frage relativ schnell hinfällig. Um trotzdem auch bei Eisesgraden & Schneefall punkten zu können, habe ich mich für ein Strickkleid nebst muckeliger Daunenjacke & eben jenen Turban entschieden. Ein bisschen habe ich mich wie Olga aus Novosibirsk gefühlt :)

 

Warme Winter Outfits: Keine Zeit für Eitelkeiten. Wer sich im Winter warm, aber trotzdem schick kleiden möchte, muss unter Umständen ein paar Abstriche machen. Wie man in Strickkleid & Daunenjacke dennoch gut aussehen kann, zeigt Bloggerin Franny Fine | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

Warme Winter Outfits: Keine Zeit für Eitelkeiten. Wer sich im Winter warm, aber trotzdem schick kleiden möchte, muss unter Umständen ein paar Abstriche machen. Wie man in Strickkleid & Daunenjacke dennoch gut aussehen kann, zeigt Bloggerin Franny Fine | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

Warme Winter Outfits: Keine Zeit für Eitelkeiten. Wer sich im Winter warm, aber trotzdem schick kleiden möchte, muss unter Umständen ein paar Abstriche machen. Wie man in Strickkleid & Daunenjacke dennoch gut aussehen kann, zeigt Bloggerin Franny Fine | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

Warme Winter Outfits: Keine Zeit für Eitelkeiten. Wer sich im Winter warm, aber trotzdem schick kleiden möchte, muss unter Umständen ein paar Abstriche machen. Wie man in Strickkleid & Daunenjacke dennoch gut aussehen kann, zeigt Bloggerin Franny Fine | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

Strick & Co: Das Warmhaltekonzept an kalten Tagen

 

Verlassen wir aktuell am Morgen das Haus, ist es derart kalt, dass wir uns am liebsten sofort wieder ins Bett muckeln würden. Trotz der frösteligen Temperaturen möchten ich aber auf (m)einen gewissen Wohlfühlfaktor nicht verzichten, weswegen ich gezielt auf Strick & damit verbunden "gute Materialien" setze. Wie ich bereits vor Monaten in einem meiner Beiträge zum Thema Stoff schrieb, ist das in der heutigen Zeit allerdings gar nicht mehr so einfach. Gute Zusammensetzungen zu finden, die nicht nur stylo aussehen, sondern vor allem  auch warm halten, gleicht heutzutage nahezu der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Aus diesem Grund schaue ich inzwischen tatsächlich auch lieber in kleinen Boutiquen vorbei als bei irgendwelchen Online Textilketten á la Hennes & Mauritz. Dieses Strickkleid in Kamel habe ich glücklicherweise noch vor dem Lockdown bei uns in der Stadt entdeckt. Es hat zwar eine Weile gedauert bis ich es erstmals getragen habe, aber das Warten hat sich gelohnt. Es fühlt sich toll & bequem an. Und hält auch den eisigsten Temperaturen Stand.

 

Strickkleider verbinden den Gemütlichkeitsfaktor mit einem femininen Erscheinungsbild. An kalten Tagen mit einem Kleid aus kuscheligen Materialien durch den Schnee tollen oder vor einem Kamin entspannen - was kann es als Frau Schöneres geben?! Da ist die Sache mit der Eitelkeit auch ganz schnell wieder vergessen :)

 

Warme Winter Outfits: Keine Zeit für Eitelkeiten. Wer sich im Winter warm, aber trotzdem schick kleiden möchte, muss unter Umständen ein paar Abstriche machen. Wie man in Strickkleid & Daunenjacke dennoch gut aussehen kann, zeigt Bloggerin Franny Fine | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog
Kleid | Boutique
Jacke | Wellensteyn
Turban aus Strick | Instagram

Xoxo Eure

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Bine (Dienstag, 16 Februar 2021 12:12)

    Wieder ein sehr gelungener Artikel. Danke dafür. Auch ich habe für extrem kalte Tage einen Daunenmantel. Dieser reicht fast bis zum Boden. Fast habe ich das Gefühl, ich hätte mein Bettzeug dabei. In diesem Jahr hatte ich ihn endlich mal wieder an! �

  • #2

    Hot Port Life & Style (Donnerstag, 18 Februar 2021 16:59)


    Vielen lieben Dank :-)

    Für die extrem kalten Tage braucht man auch etwas, dass richtig schön warm hält, da sollten Eitelkeiten definitiv zweitrangig sein xD

    Lieben Gruß
    Franny

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.