· 

Mystischer Herbst: Lichtermarkt Bergkamen


Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und ich habe es trotzdem noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

 

Bereits zum 19. Mal startete der Bergkamener Lichtermarkt in diesem Jahr mystisch in die Herbstsaison und tatsächlich habe ich es noch nie geschafft, Euch von unserem visuellen äh städtischen Highlight zu berichten. Obwohl meine Heimatstadt als nicht besonders groß gilt, hat es der Lichtermarkt in Sachen Popularität weit über die Landesgrenzen hinausgeschafft. Es ist also auch für mich unlängst an der Zeit, unsere "einmal im Jahr" durchaus mystisch anmutende Umgebung & den damit verbundenen Start in die dunkle Jahreszeit von einer vollkommen anderen Perspektive zu zeigen. Aus diesem Grund habe ich es mir heute zur Aufgabe gemacht, Euch den Bergkamener Lichtermarkt einmal in all seinen Facetten vorstellen. Mystische Wesen, faszinierende Lichtspiele und spektakuläre Show,- bzw.. Tanzeinlagen sorgen Jahr um Jahr für einen unvergesslichen Herbstauftakt, den die Bergkamener ganz besonders zu schätzen wissen. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass Halloween vor der Tür steht, eignet sich ein Beitrag mit mystischen Impressionen hervorragend für einen Post auf dem Blog.

 

Herbstleuchten & andere Zauber

 

Obwohl ich früher kein großer Fan von Herbst und Winter war, muss ich mir inzwischen eingestehen, dass nahezu jede Jahreszeit einen besonderen Zauber hat. Und dafür sorgen vornehmlich die Kultur,- & Tourismuszentren unserer Städte. Ob Herbstleuchten im Maxipark, ein Halloween Spektakel auf mittelalterlicher Wasserburg oder eben der berühmte Lichtermarkt: Im Herbst werden der Phantasie in Form visueller Effekte keinerlei Grenzen gesetzt. Wenn man Dank moderner Lichtspiele in mystische Sphären versetzt wird, kann man durchaus Gefallen an dieser etwas ungewöhnlichen Jahreszeit finden. Man musste auch kein Orakel sein, um zu wissen, dass der Bergkamener Lichtermarkt sehr voll werden wird. Denn anders als im letzten Jahr, spielte das Wetter mehr als perfekt mit. Während im Jahr zuvor Hochseilakrobaten im strömenden Regen & unter den teils entsetzten Augen der wenigen Besucher ihr Debüt gaben, war es heuer umso voller. Hierfür verantwortlich waren unter anderem Wesen aus anderen Welten, die auf Stelzen und pompös beleuchtet über den Bergkamener Stadtmarkt stolzierten. Egal ob Groß oder Klein - diese Faszination muss(te) einfach sein. Nachdem ich nun schon so oft auf unserem Lichtmarkt war & Euch nie daran habe teilnehmen lassen, dachte ich mir in diesem Jahr, dass ich die Kamera mal mitnehmen werde. Ich glaube, der Vorsatz hat sich gelohnt. So konnte ich das Herbstleuchten und all die anderen Zauber digital festhalten.

 

Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und trotzdem hat Bloggerin Franny Fine es noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente im Herbst zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und trotzdem hat Bloggerin Franny Fine es noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente im Herbst zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

 

Sprühende Funken und

engelsgleiche Darbietungen...

 

sorgten für einen aufregenden Abend & das, obwohl wir uns nicht gerade wenig gedulden mussten. Während ich fälschlicherweise anfangs annahm, dass in Sachen Show Highlight nicht mehr viel passieren würde - unser Marktplatz war gegen 21.30h plötzlich gähnend leer - wurde ich zum Glück eines Besseres belehrt. Hierfür verantwortlich war die Wonderland Show der Feuer Artisten von Pyrostyx. Unter dem Motto Lichtspielplätze - Gegensätze lockten die Veranstalter des Lichtermarkts zahlreiche Besucher in die Region. Mit spektakulären Projektionen verwandelten sie nicht nur Häuserwände & angrenzende Wälder in mystische Hot Spots, sondern auch die Bühne im Herzen des Stadtmarkts in einen faszinierende Showkulisse. Ich bin wirklich froh, dass ich meine Kamera mitgenommen & einen guten Platz ergattert habe, denn sonst hätte ich sicherlich nicht derart ansprechende Schnappschüsse machen können. Phantasievoll gestaltete Lichtobjekte sorgten nicht nur für ein visuelles Feuerwerk, wie man meinem Bildmaterial entnehmen kann, sondern vor allem auch für reale WOW Momente. Und als dann auch noch ein engelsgleiches Geschöpf mit Geige Yesterday von den Beatles anstimmte, war der Abend perfekt ;-)

 

Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und trotzdem hat Bloggerin Franny Fine es noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente im Herbst zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und trotzdem hat Bloggerin Franny Fine es noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente im Herbst zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und trotzdem hat Bloggerin Franny Fine es noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente im Herbst zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und trotzdem hat Bloggerin Franny Fine es noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente im Herbst zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und trotzdem hat Bloggerin Franny Fine es noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente im Herbst zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

 

Genuss mit Abstrichen

 

Für das leibliche Wohl war natürlich wie jedes Jahr hervorragend gesorgt. Einzig allein die Tatsache, dass es sehr voll war, machte das Aufkeimen eines kleinen Hüngerchens zum Spießrutenlauf. Egal wo ich mich auch anstellen wollte, die Schlange war ellenlang. Irgendwann landete ich dann an einem Stand, der relativ leer zu sein schien. Die Freude war selbstverständlich riesengroß, denn ich wähnte mich endlich am Ziel, meinen schier unendlichen Hunger stillen zu können und dann kam was kommen musste: Franny der Volldepp realisierte zu spät, dass sie sich an einem Stand für veganes Essen angestellt hatte. Upsi. Sorry, aber da gehe ich absolut keine Kompromisse ein. Mit veganem Essen kann man mich echt jagen. Es ist auch nicht so, dass ich das noch nie probiert hätte - es ist nur einfach nicht meine Vorstellung von genussvollen Momenten. Ich hatte Bock auf Currywurst Pommes Majo, klassischer Ruhrpott Shit, und wollte da einfach keine Abstriche machen.

 

Bekommen habe ich dann allerdings nur einen Cheeseburger, der allerdings auch sehr lecker war. Als ich mir zum krönenden Abschluss des Abends noch ein leckeres Glas Wein gönnen wollte, kam der totale Reinfall. Für 3,50€ wurden mir ohne Witz gefühlt 50ml Wein angeboten. Ungläubig starrte ich die Dame hinter der Theke an und fragte sie, ob sie mich verarschen will?! Doch leider war das tatsächlich ihr Ernst, weswegen ich am liebsten das hiesige Ordnungsamt hinzugezogen hätte. Eine solche Verarsche am zahlenden Kunden gehört sich nämlich keineswegs. Laut Aussage der Thekenbedienung soll der Inhalt des Weinglases im Übrigen mndestens 100ml betragen haben, doch das konnte keineswegs stimmen. Zu Hause habe ich das vorsorglich nachgemessen. Der Inhalt meiner Messung war deutlich mehr als auf dem Lichtermarkt. Somit musste ich in kulinarischer & genussvoller Hinsicht zwar einige Abstriche machen, was einem gelungenen Abend jedoch trotzdem keinen Abbruch tat...

 

Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und trotzdem hat Bloggerin Franny Fine es noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente im Herbst zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

Mystisches Highlight im Herbst: Der Lichtermarkt im nordrhein-westfälischen Bergkamen lud bereits zum 19. Mal ein und trotzdem hat Bloggerin Franny Fine es noch nie geschafft, Euch von diesem außergewöhnlichen Ambiente im Herbst zu berichten | Hot Port Life & Style | 30+ Lifestyle Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media Icons zur Verbindung mit Hot Port Life & Style
Bloglovin Account Social Media Icon
Social Media Instagram Account Icon
Blog Connect existiert leider nicht mehr

Pinterest Account Social Media Icon
Soundcloud Account Social Media Icon
RSS Feed Social Media Icon

Suche | Suchfunktion für meinen Lifestyle Blog
Letzte Artikel | Wichtige Beiträge zu Outfits & den neuesten Trends im Überblick
Impressionen | Wenn auf dem Blog gerade nichts läuft, schau doch mal bei Instagram vorbei
Lets connect | Noch mehr Verbindungen zwischen Hot Port Life & Style und den sozialen Netzwerken

Fashion Favorites | Meine modischen Highlights im Überblick