· 

Ray Ban Kult: Nicht ohne meine Clubmaster!

Ich liebe Sonnenbrillen! Das war schon immer so & wird vermutlich auch immer so bleiben, weswegen ich mich in diesem Sommer für ein personalisiertes Modell der Ray Ban Clubmaster entschieden habe | Hot Port Life & Style | Mode & Lifestyle Blog

 

Hola Ihr Lieben. Ich weiß, es gab schon wieder ein paar Wochen nichts von mir zu lesen, was mir auch sehr leid tut. Doch seitdem ich mit einer wirklich hartnäckigen Magenschleimhautentzündung zu kämpfen habe, fehlt mir jegliche Kraft zum Bloggen. Wer einmal über Wochen derartige Beschwerden hatte, weiß sicherlich, wovon ich rede. Im Moment bin ich echt der Verzweiflung nahe, da sich die Wehwehchen konstanter halten als manche Beziehung. Inzwischen weiß ich schon gar nicht mehr, was ich überhaupt noch essen oder trinken soll, ohne dass sich mein Magen meldet. Im heutigen Beitrag geht es jedoch nicht primär um meine Gesundheit, sondern vielmehr um das, was ich mir in diesem Sommer gegönnt habe. Etwas, das mein Wohlbefinden auf stylishe Art & Weise wieder etwas aufgepäppelt hat. Wie Ihr vielleicht wisst, liebe ich Sonnenbrillen. Am liebsten würde ich mir jedes Jahr ein neues Modell gönnen. Spätestens seitdem ich allerdings erstmals in den Besitz einer Ray Ban kam, bin ich angefixt & schaue verstärkt nach den aktuellen Sonnenbrillen Trends...

 

Sonnenbrille mit Kultfaktor

 

Obwohl das Schätzchen seit nunmehr fünf Wochen in meinem Besitz ist, komme ich erst heute dazu, Euch die Neuauflage der Clubmaster zu zeigen. Jetzt werdet Ihr Euch sicherlich fragen, was das Besondere an dieser Sonnenbrille ist?! Das Kultmodell der Ray Ban Familie ist personalisiert. Nachdem ich diesen Schritt einmal bei meinen Air Max gewagt & für gut befunden habe, wollte ich dringend ein weiteres Must Have, welches ganz nach meinem Geschmack ist, haben. Wenn auch teurer als der Rest der Ray Ban Gimmicks. So kam es, dass ich eines Tages im  Juli auf den Konfigurator des Unternehmens aufmerksam wurde. Was anfangs nur als Spaß an der Freude gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem handfesten Plan für ein neues Sonnenbrillen Modell. Neugierig wie ich nun einmal bin, testete ich mich fröhlich durch alle verfügbaren Funktionen, die der Konfigurator so zu bieten hatte. Bis ich am Ende bei der für mich perfekten Kult Sonnenbrille angelangt war. Für schlappe 232€ wohlgemerkt. Natürlich musste ich angesichts des hohen Preises erst einmal schlucken, aber man gönnt sich ja sonst nichts, gell?! Und so kam es, dass ich den Klassiker in funkiger Neuauflage bestellte.

 

Als die Sonnenbrille dann endlich bei mir eintraf, war es jedoch nicht direkt Liebe auf den ersten Blick! Soviel kann ich Euch verraten. Mich störte, dass die Gläser der Sonnenbrille viel zu hell (und irgendwie auch kleiner als erwartet) wirkten. Der Farbverlauf von Blau auf Rosé  sah zwar wirklich trés chic aus, aber dass man die Augen hindurchsehen konnte, störte mich immens. Zuerst dachte ich, das Schätzchen einfach wieder umtauschen zu können. Doch weit gefehlt. Personalisierte oder besser gesagt "konfigurierte" Dinge sind vom regulären Umtauschrecht ausgeschlossen. Damn! Naja gut, vermutlich findet nicht jeder Herzchen & Musik Icons auf seinem Brillenetui Bombe, weswegen ich mich fortan mit der Clubmaster wohl oder übel anfreunden musste :D Keine Sorge: Inzwischen liebe ich sie wirklich sehr! Trotzdem hätten die Gläser für meinen Geschmack nen Tick dunkler sein können. Auf den Bildern mag man das durch die Spiegelung nicht sehen können, aber wenn ich mich im Spiegel betrachte, kann man die Augen sehen und das hat für mich - ehrlich gesagt - wenig mit der Coolness einer Sonnenbrille zu tun. Vermutlich habe ich einfach eine etwas andere Auffassung davon xD

 

Ich liebe Sonnenbrillen! Das war schon immer so & wird vermutlich auch immer so bleiben, weswegen ich mich in diesem Sommer für ein personalisiertes Modell der Ray Ban Clubmaster entschieden habe | Hot Port Life & Style | Mode & Lifestyle Blog

Ich liebe Sonnenbrillen! Das war schon immer so & wird vermutlich auch immer so bleiben, weswegen ich mich in diesem Sommer für ein personalisiertes Modell der Ray Ban Clubmaster entschieden habe | Hot Port Life & Style | Mode & Lifestyle Blog

Ich liebe Sonnenbrillen! Das war schon immer so & wird vermutlich auch immer so bleiben, weswegen ich mich in diesem Sommer für ein personalisiertes Modell der Ray Ban Clubmaster entschieden habe | Hot Port Life & Style | Mode & Lifestyle Blog

 

Was ist diese Clubmaster?

 

Oh jaaa, das ist hier die Frage. Die Ray Ban Clubmaster ist ein Sonnenbrillen-Modell, welches es nicht erst seit gestern gibt. Angelehnt an die Faszination der 50er Jahre, vermittelt die Sonnenbrille auf ihre ganz eigene Weise das Flair jener Epoche. Die Clubmaster war stets die Brille derer, die die Welt verändern wollten. Mit ihrem dezenten Browline Design und dem unverkennbaren Retro Charme, kann die Sonnenbrille auch heute noch in vielerlei Hinsicht punkten. Wie bereits erwähnt, gefällt mir die Clubmaster inzwischen ebenfalls sehr gut. Einzig allein die Tatsache, dass ich manchmal das Gefühl habe, die Brille würde schief sitzen, stört mich etwas. Aber vielleicht liegt das auch einfach nur an meinen unterschiedlichen Augenbrauen ;-)

 

Bis bald

Eure Franny

 

Ich liebe Sonnenbrillen! Das war schon immer so & wird vermutlich auch immer so bleiben, weswegen ich mich in diesem Sommer für ein personalisiertes Modell der Ray Ban Clubmaster entschieden habe | Hot Port Life & Style | Mode & Lifestyle Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.