Beauty Loves September


Beauty Loves | Meine Favoriten im September | hot-port.de | 30+ Style Blog

 

Schon seit langer Zeit habe ich nicht mehr darüber berichtet, was pflegetechnisch bei mir abgeht. Viel zu lange habe ich diese Sparte meines Blogs vernachlässigt, was ich heute mit meinem Beitrag zu den Beauty Loves im September ändern möchte. Jede(r) von uns kennt das: Die heimische Pflegeroutine wird kontinuierlich & nach strengsten Kriterien gemanaged. Hat man einmal seine Beauty Loves gefunden, ist man ungern dazu bereit, etwas Neues auszuprobieren. Schließlich weiß man im Vorfeld nie, worauf man sich da eigentlich einlässt. Und bekanntermaßen verzeihen Haut & Haar nicht so schnell, sollte einmal etwas schiefgegangen sein. Nichtsdestotrotz bin ich ein sehr neugieriger Mensch, der trotzdem hin & wieder gewillt ist, etwas Neues auszuprobieren.

 

Must Have | OGX Coconut Water

 

Umso erstaunter war ich, als ich zu Beginn des Monats ein Kokoswasser für´s Haar bei Rossmann entdeckte. Wie Ihr vermutlich schon mitbekommen habt, schwöre ich seit einiger Zeit auf alles, was in irgendeiner Art & Weise mit der beliebten Kokosnuss zu tun hat. Seitdem ich unter dieser nervigen Krankheit Hashimoto leide, schlägt sich das Ganze oftmals auch auf die Schönheit nieder. Trockenes, stumpfes Haar sind beispielsweise eine Folge der Erkrankung, die ich seit Jahren bemerke. Aus diesem Grund bin ich stetig auf der Suche nach Möglichkeiten, die meinem Körper zugute kommen. Kokosöl gehört mit seinen vielen, guten Eigenschaften seit geraumer Zeit dazu. Um meinen Nährstoffmängeln (bedingt durch die Erkrankung) innerlich entgegenzukommen, mixe ich mir des Öfteren Shakes mit Kokosöl, welches positive Eigenschaften auf die Schilddrüse haben soll. Kokos scheint gerade im Gesundheits,- und Beauty Bereich in aller Munde zu sein. Wieso also nicht auch äußerlich für´s Haar?

 

Normalerweise verbindet man mit dem Zusatz "Öl" schwere, klebende Substanzen. Nicht so das Coconut Water von OGX. Neugierig wie ich war, konnte ich es nicht erwarten das Kokoswasser nach Hause zu schlören, um es endlich anwenden zu können. Anfangs sprühte ich zaghaft. Wusste ich doch nicht, was mich erwarten würde. Nachdem ich jedoch feststellte, dass das Kokoswasser eine besonders leichte Konsistenz hatte, wurde ich mutig. Pssssch, pssssch, psssch. Euphorisch sprühte ich mein ganz Haar voll, strich mehrmals sanft darüber, wuschelte anschließend einmal kurz durch und was soll ich sagen? Es fühlte sich unglaublich toll an. Locker, leicht & trotzdem top gepflegt. Schwerelose Hydration für gesund aussehendes Haar - ich bin begeistert! Eigentlich soll man das Wasser auf feuchtem Haar anwenden, doch selbst wenn ich es ins trockene Haar einarbeite, wirken die Haare nicht klatschig.

 

Beauty Loves | Meine Favoriten im September | hot-port.de | 30+ Style Blog

Beauty Loves | Meine Favoriten im September | hot-port.de | 30+ Style Blog

 

Was im Monat September außerdem noch in meinem Badezimmer Einzug hielt, könnt Ihr auf dem oberen Bild sehen. Aber Achtung: Im Prinzip bringt jedes meiner neuen Beaty Loves den Extra Frischekick mit. Das Énergie DE VIE Feuchtigkeitsserum von Lancôme hab ich allerdings nur nebenbei entdeckt. Obwohl ich wegen meines Mineralpuders in der Parfümerie war, konnte ich am Prozente-Tisch nicht vorbeigehen. Bisher eher unbekannt, musste ich die Glow Boosting Serie dringend ausprobieren. Das Énergie DE VIE Liquid Serum sorgt mit überraschenden Texturen und antioxidativen Pflanzenextrakten für intensive Feuchtigkeitsversorgung. Wirkt die Haut müde & abgespannt? Dann ran an den Speck ;-) Mir persönlich gefällt das Erfrischende sehr gut. Mich stört lediglich, dass die Serie massiv nach Alkohol riecht. Da macht man sich widerum schon ein paar Sorgen, ob das alles für die Haut so gut sein kann?!

 

Sollte sie doch einmal ausrasten, habe ich ein angenehmes Waschgel entdeckt, welches ich Euch selbstverständlich ebenfalls nicht vorenthalten möchte. Das Garnier Skin Active Waschgel mit Aloe Extrakt ist Nummer 3 im Bunde meiner Beauty Loves ;-) Was mir besonders gut gefällt ist die Tatsache, dass einige Hersteller jetzt auf Transparenz setzen. Neuerdings sind nämlich die Inhaltsstoffe in Tabellenform mit Ursprung aufgelistet, was mich im ersten Moment baff werden ließ. Soviel Ehrlichkeit seitens der Konzerne kannte man bisher gar nicht. Garnier setzt bei der Zusammensetzung seines Waschgels ebenfalls auf - wie könnte es anders sein? - Kokosöl, was meine Kaufentscheidung natürlich sofort positiv beeinflusste. Außerdem finden sich natürliche Inhaltsstoffe wie Weizen, Soja, Meersalz, Aloe Vera & Traube darin.

 

Eine gute Basis für eine sanfte Pflege

oder wie seht Ihr das?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media Icons zur Verbindung mit Hot Port Life & Style
Bloglovin Account Social Media Icon
Instagram Account Social Media Icon
Blog Connect Account Social Media Icon

Pinterest Account Social Media Icon
Soundcloud Account Social Media Icon
RSS Feed Social Media Icon

Suche | Suchfunktion für meinen Lifestyle Blog
Letzte Artikel | Wichtige Beiträge zu Outfits & den neuesten Trends im Überblick
Letzte Tweets | Auch bei Twitter total aktiv
Impressionen | Wenn auf dem Blog gerade nichts läuft, schau doch mal bei Instagram vorbei
Lets connect | Noch mehr Verbindungen zwischen Hot Port Life & Style und den sozialen Netzwerken

View my Flipboard Magazine.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Fashion Favorites | Meine modischen Highlights im Überblick