· 

Freaky Friday | Die Socken in Sandalen Idiotie

Socken in Sandalen?! Für mich persönlich der Fail des Jahrhunderts und ein Trend, der scheinbar niemals auszusterben droht


Alle Jahre wieder, wenn frühlingshafte Temperaturen frohlocken und die Deutschen zaghaft damit beginnen, erstmals etwas Haut zu zeigen, ist es plötzlich wieder da: Das "Socken in Sandalen" Phänomen. Vermehrt zu beobachten in überfüllten Innenstädten, Supermärkten und nicht zuvergessen - im Urlaub auf der Strandpromenade. Argh! Sobald ich diesen Mode Fauxpas auch nur sehe, möchte ich am liebsten schreiend weglaufen. Was zum Teufel ist da nur los, dass dieser fragwürdige Modetrend niemals auszusterben scheint? Im Gegenteil. Stattdessen machen mutige Fashionistas das No-Go der letzten Jahre adhoc salonfähig & wir schlagen irritiert die Hände über dem Kopf zusammen. Kopfschüttelnd starre ich bleich beharrte Männerbeine in mehr oder minder kurzen Bermudas an, deren höchstes Glück darin besteht, ihre schweißgetränkten Füße in ausgeleierte Tennissocken zu stopfen und das Ganze stilecht in Adiletten zur Schau zu tragen. Wenn man unter solch  zweifelhaften Modesünden in diesem Jahr tatsächlich Stilgefühl versteht, fress ich nen Besen.


Für mich und meinen persönlichen Geschmack werden Socken in Sandalen auf ewig freaky, abgefahren und eine totale Modesünde bleiben, weswegen ich dieses Thema heute noch einmal aufgreifen und in einem typischen Freaky Friday Post verpacken möchte. Im vorletzten Jahr hatte ich bereits ein ähnliches Thema. Damals ging es um Socken & Sandalen. Wir sprechen hier allerdings nicht von Frotteesocken in Trekkingsandalen, sondern von süßen halbtransparenten Pastellsöckchen in Blockabsatzsandalen, die etwas Mädchenhaftes mit sich bringen & ausnahmsweise als durchaus annehmbar erachtet werden können. Aber dicke, fette Frotteesocken in Adiletten - wie es eben der Durchschnittsdeutsche alljährlich handhabt, gehen meines Erachtens nach gar nicht. Ich kann auch nicht verstehen, warum man das tut? Entweder schenkt man seinen Füßen etwas Erholung, in dem man sie frische Luft schnuppern lässt oder man zwängt sie direkt in festes Schuhwerk. Entweder - Oder! etwas dazwischen gibt es nicht und falls doch, dann haben diese Menschen vermutlich noch nie ein Modebewusstsein besessen.

 

 

Schade eigentlich, wir Deutschen waren in Sachen Stilgefühl gerade auf einem guten Weg

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.