· 

Freaky Friday | Jeremy Scotts verrückte Animal Show

Jeremy Scott for Adidas Animal Zebra Sneaker
© Jeremy Scott

Komm hol den Puschel raus

 

Wir spielen Cowboy und Indianer...! Ach nee, das ging ja eigentlich mal anders. Dass Jeremy Scott gerne mal einen Hang zum Extremen hat, wissen wir. Dass Jeremy Scott ein Faible für exzentrische Schuhe hat, wissen wir mittlerweile auch. Aber warum zum Geier muss der Mann seine Schuhe immer wieder mit irgendwelchen fragwürdigen Flügeln, Flammen oder Indianerfedern verzieren?! Soll das der neueste StreetStyle Trend sein? Wenn dem so ist, dann bin ich wohl ausnahmsweise mal Spießer. Ich mache ja wirklich jeden Mist mit und bin für jeglichen Spaß zu haben, aber die Definition eines Sneakers aus der Sicht eines Jeremy Scott finde ich seltsam und abstrus.

 

Hell yeah! Ihr ahnt es schon, it´s Freaky Friday Time. Und Jeremy Scott liefert mit seinem neuesten Winterhit den passenden Stoff für die verrückte Freitagsshow.  Beim Anblick der Sneaker tut sich bei mir ein breiter Graben einer Kontroverse auf. Ich fühle mich hin & hergerissen. Einerseits irgendwie knuffig und süß, wie sie mit ihrem Schwänzchen äh Puschel daher kommen und andererseits denke ich: "Oh Gott, die Schuhe sind allerhöchstens Grundschul-Niveau!" Auch wenn Jeremy Scott der Star am Adidas Himmel ist und bis ins Universum gehypt wird, kann ich mich mit seinem Geschmack und dem Verständnis von Mode & Streetstyle einfach nicht anfreunden.

 

Jeremy Scott for Adidas Animal Zebra Sneaker
© Jeremy Scott

 

Dass die Asiaten auf kuriose Klamotten stehen, ist uns ja hinlänglich bekannt, aber dass wir Europäer diesem Trend Folge leisten kann ich mir kaum vorstellen. Wie dem auch sei, die Jeremy Scott by Adidas Kollektion scheint wider Erwarten gut anzukommen und immer wieder willige Abnehmer zu finden, denn sonst würde der Herr mit dem Irokesenschnitt nicht ständig für Furore sorgen. Ob die Schuhe allerdings straßentauglich sind, bleibt nach wie vor fragwürdig. Meiner Meinung nach könnte man sie höchstens an trockenen Tagen spazieren führen oder man stellt sie sich einfach auf´s Podest und kuschelt nach Bedarf mit ihnen.

 

 

Awwww mein Puschel ist ja sooo kuschelig :-)

 

 

Schnieket Weekend

Quelle | Bildmaterial   Adidas  

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.