· 

Freaky Friday | Iris van Herpen Space Attack

Iris Van Herpen Space Attack | Freaky Fashion Week Style der Superlative | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

Wieder einmal haben wir es geschafft, die Woche hat sich dem Ende geneigt und endlich ist es da, das lang ersehnte Wochenende. Gott sei Dank! werden sich sicher viele von uns gedacht haben. Auch mein Tag war heute äußerst lang, weshalb der Post so spät kommt - viel zu spät meines Erachtens nach, aber ich habe es einfach nicht früher geschafft. Mein heutiger Freaky Friday dreht sich um die holländische Designerin Iris van Herpen und ist wirklich mehr als würdig genug, um auf die Liste der Kuriositäten zu kommen. Allen voran das handgeschnitzte Holzkleid aus der aktuellen Haute Couture Kollektion.

 

 

Dass die niederländische Designerin (definitiv) ein Händchen für exzentrische Mode hat, hat sie auf den aktuellen Modenschauen umso mehr bewiesen. Denn beim Anblick der aktuellen Runaway Pics bekommt man das Gefühl einen Sprung in die Zukunft zu machen. Space Attack war die erste Assoziation die mir in den Sinn kam, als ich die Kleider sah. Total ausgefallen sind die Muster und Schnitte aus Plexiglas, Plastik oder eben Holz, wofür van Herpen bekannt zu sein scheint. Mir war der Name bis heute eher ungeläufig, aber nachdem was ich gesehen habe, wird man diesen Modetrend wahrscheinlich nicht so schnell vergessen. 

 

 

 

Iris Van Herpen Space Attack | Freaky Fashion Week Style der Superlative | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog
Iris Van Herpen Space Attack | Freaky Fashion Week Style der Superlative | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog


Die Modebranche feiert die junge Designerin frenetisch als neuen, avantgardistischen Traum Star am Fashion Himmel, ob die Mode allerdings tragbar ist, sei mal dahingestellt. Interessant anzuschauen ist es auf jeden Fall, aber dann hört es meiner Meinung nach auch auf. Ich mag es gerne mal etwas ausgefallener, aber das ist mir zu viel. Das entspricht mehr abstrakter Kunst, als Haute Couture. Dennoch: absolut sehenswert, das Fashion Design der Iris van Herpen.

 

Iris Van Herpen Space Attack | Freaky Fashion Week Style der Superlative | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

Iris Van Herpen Space Attack | Freaky Fashion Week Style der Superlative | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

 

"Für mich ist Mode ein künstlerischer Ausdruck, der sehr eng mit mir selbst und meinem Körper verbunden ist. Ich begreife die Mode als Interpretation von Persönlichkeit, kombiniert mit Sehnsüchten und Stimmungen in einm kulturellen Kontext." (Iris van Herpen)

 

Iris Van Herpen Space Attack | Freaky Fashion Week Style der Superlative | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

Egal ob Modedesign oder Technik - die Trends sind schnelllebig! Sich da mit außergewöhnlichen, avantgardistischen Designs zu behaupten, gehört sicher zur Königsdisziplin ambitionierter Modekünstler. Deshalb finde ich es natürlich umso bewundernswerter, wenn man sich mit solch abstrakten Modestücken so positiv behaupten kann. Mein Favorit ist das kleine Schwarze mit den weißen Fäden. Hier wurde meiner Meinung nach mehr auf eine klare Linie gesetzt, was mich widerum total begeistert - weniger ist eben doch mehr.

 

 

Iris van Herpen

The eccentric lifestyle

 

Iris Van Herpen Space Attack | Freaky Fashion Week Style der Superlative | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

 

Quelle: Iris van Herpen

 

Das hier präsentierte Bildmaterial verfolgt keinen kommerziellen Zweck & dient lediglich der Veranschaulichung

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.