· 

Western war gestern? Von wegen!

Fab Kiboots Streetstyle Vintage Western Boots
© Kiboots

Was passiert, wenn man feinstes Leder mit orientalischen Webstoffen kombiniert? Na, klingelt´s? Neee?! Okay! Man erhält richtig coole Trendstiefel, die einerseits an den wilden Westen erinnern und andererseits irgendwie total funky sind. Ein richtig hipper Streestyle eben. Ich war jedenfalls total gefesselt, als ich die Stiefel, die auf den Namen Kiboots hören, bei Fab entdeckt habe. Liebend gerne durchstöbere ich ab und zu mal den Onlinestore von Fab, denn wenn man Glück hat, kann man dort richtig geile Designteile zu einem unschlagbaren Preis ergattern. 

 

Doch woher kommen die Boots mit dem unverkennbaren Stylefaktor?

 

Im Jahre 2010 hatten sich die beiden Holländer Jovanna Kruitbosch und Martijn Lugtigheid spontan dazu entschieden, ein Label namens Kibbots zu gründen, das all die Eindrücke, die sie während ihrer Reisen gesammelt haben, ineinander vereint. Jovanna und Martin war dabei vor allem Eines ganz wichtig: Authentizität! Gerade in Zeiten von billigen Produktionen, unfairen Arbeitsbedingungen  oder der Zerstörung subtropischer Vegetationsgebiete ist das Thema Nachhaltigkeit von großer Bedeutung und so kam es, dass die beiden eine Marke gründeten, die all diese Kriterien erfüllen sollte. Die Passion der beiden Aktivisten ist, stylishe Lifestyle Häppchen zu desigen, die nicht nur den ökologischen Ansprüchen gerecht werden, sondern die auch noch eine wahre Rarität darstellen, denn: "Jedes Paar Stiefel ist ein absolutes Unikat"

 

Wow, nicht schlecht Herr Specht

 

Kiboots Vintage Stiefel Streetstyle
© Kiboots

 

 

Die Mischung macht´s. In dem Falle feinstes Leder gepaart mit bunten, orientalischen Teppichresten (Kilim genannt) und einem Hauch von Vintage. Oh yeah Baby, we like Kiboots <3 Lustigerweise glaube ich heute bei GZSZ ein solches Paar an Pia erkannt zu haben. Kann auch sein, dass ich mich irre, aber was wäre denn auch naheliegender als sein Fashion Label über allseits beliebte Soaps bekannt zu machen? Das ich mich gerade geoutet habe, lassen wir mal außen vor *smile*


Kiboots sind der neue Streetstyle Trend
Da führt kein Weg dran vorbei

 

P.S.)) Die Preise variieren zwischen 150€ - 220€. Hierbei sollte man allerdings einen flinken Finger haben, denn wie gesagt, sind die Must Haves der Saison ultraschnell vergriffen. Zu finden entweder bei Fab oder im Sarenza Store

 

Viel Spaß beim Jagen, Eure
 
Quelle | Bildmaterial   Kiboots   Yourlittleblackbook

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.