Sa

28

Sep

2013

Verwöhnmomente | Die Pflege von Dr. Pierre Ricaud


Beauty Tipp: Hightech Pflege vom französischen Traditionshaus Dr. Pierre Ricaud

 

Hautpflege mit Hightech Potential

 

Heute möchte ich Euch mal ein wenig vom französischen Kosmetikkonzern Dr. Pierre Ricaud berichten. Bereits seit vielen Jahren bestellen meine Mutter und ich gemeinsam (hin & wieder) Hautpflegeprodukte dort, aber da das Unternehmen in Deutschland noch immer nicht so bekannt zu sein scheint wie ich bisher immer annahm, dachte ich mir, dass ich das mal ändern sollte. Die Dr. Pierre Ricaud Laboratorien arbeiten bereits seit mehr als 25 Jahren an Lösungen zur Verbessung des Hautbildes und haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre gesamte Energie in die Erfoschung innovativer Pflegeprodukte zu stecken. Mit diesen Erkenntnissen - aus 25 Jahren Hautforschung - wird die Hautalterung neu definiert. 


Jeder von uns wünscht sich pralle, straffe Haut - am besten ohne jegliche Hautunreinheiten - und mit einer Leuchtkraft, die selbst die Sonne in den Schatten stellt. Die Realität sieht meistens jedoch anders aus. Umwelteinflüsse, schlechte Ernährungsgewohnheiten, hormonelle Schwankungen und ein ungesunder Lebenswandel setzen unserer Haut im Laufe der Jahre extrem zu. Um diesem Ungleichgewicht entgegen zu wirken und um meine Haut optimal zu versorgen, teste ich mich kreuz & quer durch die Schönheitsindustrie. Ich trinke jede Menge grünen Tee (fängt die freien Radikale auf) & Wasser, ich ernähre mich gesund, ich mache Fitness, ich gönne meiner Haut genügend Ruhephasen von wenigstens sieben Stunden Schlaf am Tag, dennoch ärgert sie mich und rächt sich mit Hautunreinheiten und einem unebenen Hautrelief und kleinen Trockenheitsfältchen, die ich auf den Tod nicht ausstehen kann. Also muss eine Lösung her!

 

Meine Lösung heißt in dem Fall: Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist der Trend schlechthin & ein absolutes Beauty-Wunder, denn es hat die Eigenschaft große Mengen Wasser (bis zu sechs Liter) im Gewebe zu speichern und so die Haut praller und fester erscheinen zu lassen und das Beste ist: Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff. Insofern müssen sich Gesundheitsfanatiker keine Sorgen machen, dass man sich mit erfunden Wundermitteln der Industrie die Haut zukleistern muss ;-) Heute geht es jedoch nicht primär nur um die Hyaluronsäure, sondern um die Pflegeprodukte von Pierre Ricaud und da spielt die Hyaluronsäure eben eine nicht unwesentliche Rolle. Die ersten Erfahrungen mit Pierre Ricaud hatte ich - wie bereits erwähnt - schon vor einigen Jahren gemacht. Im Winter hatte ich immer das Problem, dass meine fiese Mischhaut durch Winterkälte & Heizungsluft an bestimmten Stellen extrem trocken war und ganz übel gespannt hat. Irgendwann meinte meine Mutter dann mal, dass es Programm von Pierre Ricaud eine Magnesium-Pflege gibt, die ich doch mal testen soll. Gesagt, getan! Tja, und was soll ich sagen? Die Creme ist der Hammer. Seitdem ich sie das erste Mal angewandt habe, möchte ich sie nicht mehr missen. Diese Creme ist meines Erachtens nach eine wirklich geniale Erfindung. Leider war sie mir in den letzten Wochen ausgegangen, weshalb ich es mal wieder in Betracht ziehen musste, beim französischen Schönheitsexperten eine Bestellung aufzugeben und wie das nun mal so ist, kann man schnell in einen Kaufrausch verfallen. Okay, ich habe versucht mich zusammen zu reißen, dennoch sind es drei Produkte für insgesamt 75€ geworden, die ich Euch heute kurz vorstellen möchte. 


 

Luminosource Complex Cell Radiance   |   Eclat D´Hiver Omega Magnesium   |   Hyalurides Expert Salicylsäure Serum

 

Hightech Pflege Hyalurides Expert | Intervention Collagen | Eclat diver magnesium
Pierre Ricaud Hightech Pflege Luminosource Complexe Cell Radiance | Hyalurides Expert Hyaluronsäure

 

Schicke Tiegel & eine tolle Wirkung

 

Schon alleine für die Optik im heimischen Badezimmer sollte man sich einen Tiegel des französischen Kosmetikriesen zulegen, denn selten bekommt man so ansprechend gestaltete Kosmetikverpackungen wie diese und das ist eben der Grund, weshalb es mich unter anderem jedes mal auf´s Neue reizt, dort eine Bestellung aufzugeben. Ihr wisst ja, wir Frauen legen Wert auf Design & Ästhetik und da spielt eben auch das Aussehen der Pflegeprodukte eine große Rolle. Wie dem auch sei, habe ich nun schon ein paar Cremes von Ricaud ausprobiert und war bisher immer zufrieden. Leider lässt die Transparenz in Sachen Inhaltsstoffen mehr als zu wünschen übrig, denn was in den Cremes so Gutes drin steckt, damit halten die Forscher des Beauty-Instituts ziemlich hinterm Berg. Insofern kann ich Euch da nicht besonders viel zu sagen, aber vom Empfinden & der Verträglichkeit her, sind die Produkte wirklich erste Sahne. Wie war das doch gleich? Ach ja, angefangen hatte alles mit der Eclat D´Hiver Omega Mangesium+C Winterpflege gegen trockene, gereizte Haut. Und meine Haut gleicht manchmal wirklich einem Fiasko. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wann ich mal einen dieser zufriedenen (Haut) Momente habe, wo ich wirklich entspannt in den Spiegel schauen & mir sagen kann: "Ja Franziska, heute schauste gut aus!" Stattdessen flüstert mein selbstkritisches Teufelchen zu meiner Linken: "Oje, wie siehst Du denn heute wieder aus?" ....ach sei ruhig, wir testen doch schon was das Zeug hält!

 

Eclat D´Hiver Omega Magnesium +C Reichhaltige Winterpflege:


Die Omega Magnesium Pflegecreme schützt die Haut vor zu viel Kälte und lindert so das unangenehme Spannungsgefühl. Die essentiellen Fettsäuren Omega 3 und 6 fördern den Aufbau der Hautschicht: die Haut hält den Angriffen des Winters besser stand. Zur Stärkung der Abwehrkräfte ist diese reichhaltige Pflegecreme mit Magnesium und Vitamin C angereichert. Die Haut wird dadurch intensiv genährt und gewinnt wieder an Ausstrahlung. Für mich persönlich eine Creme, die ich wirklich nicht mehr missen möchte. Man trägt sie auf und sofort sieht die Haut geglättet und strahlend aus. Der meistens ohnehin müde & fahl wirkende Teint erhält sofort Ausstrahlung und die Haut fühlt sich richtig schön geschmeidig an. Ich liebe diese Creme, weil sie einfach perfekt zu meinem Hauttyp passt und meine (manchmal etwas robuste) Hautoberfläche sofort sanft & zart wirken lässt! Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass die Creme sehr reichhaltig ist und deshalb einen leicht glänzenden Film auf der Haut hinterlässt. Für mich stellt das kein Problem dar, aber nicht jeder mag eine so reichhaltige Pflege.

 

Luminosource Complex Cell Radiance:


Die Luminosource Cell Radiance Creme ist eine Pflege, welche die Abfallstoffe der Haut erliminiert und gleichzeitig auf vorhandene Pigmentstörungen einwirkt. Auf Grund der wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Leuchtkraft der Haut, die vor allem mit dem Oxydationszustand der Zellen zusammenhängen, haben Schönheitsexperten eine Pflege mit einem Aktivstoffkomplex entwickelt, der somit auf die drei biologischen Hauptursachen für farblosen Teint wirkt. Die LUMINOSOURCE mit dem Cell Radiance Komplex ist eine Pflege, die der Haut wieder mehr Leuchtkraft verschaffen soll. Mit ihrer innovativen Zusammenstellung sorgt die Creme dafür, dass Toxine - welche durch den natürlichen Hautentgiftungsprozess entstehen und die die Haut dadurch matt & farblos erscheinen lassen - entfernt werden. Die Haut wirkt sofort geglättet und bekommt ihr Strahlen zurück. Allein der Creme-Tiegel lässt mich schon strahlen. Ein goldener Deckel sorgt für Dekadenz im Badezimmer ;-) Der Tiegel liegt gut in der Hand, lässt sich leicht öffnen und die Konsistenz der Pflege ist ebenfalls sehr angenehm. Bisher kann ich zu den Ergebnissen noch nicht viel sagen, da ich die Creme bisher erst 2-3x angewendet habe. Aber auch wie schon beim Vorgänger Eclat D´Hiver lässt sich die Pflege gut auftragen, zieht rasch ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Sowohl gegen Konsistenz als auch Geruch ist bis jetzt nichts einzuwenden.


Hyalurides Expert Correction Rides AH³ Salicylique

Kommen wir zu meinem neuen Lieblingsprodukt: Das Hyalurides Expert Serum habe ich ebenfalls zum ersten Mal bestellt und ich glaube, das könnte sich zu meinem neuen Must Have mausern. Eine Kombination aus Salicyl,- und Hyaluronsäure ist doch wie geschaffen für meine etwas schwierige und vor allem extrem anspruchsvolle Haut. Das Serum ist eine Verbindung von drei Formen der Hyaluronsäure. Es bekämpft auf allen Ebenen der Hautoberfläche gezielt erste Trockenheitsfältchen und stimuliert somit die natürliche Produktion der körpereigenen Hyaluronsäure. Die Salicylsäure regt die Haut dank ihrer wiederherstellenden Wirkung zur Bildung einer neuen Oberfläche an. Salicylsäure besitzt die Eigenschaft, Bakterien abzutöten und Entzündungen zu hemmen. Dadurch werden Mitesser gemindert, die Haut wirkt reiner und die Poren verfeinert. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass Salicylsäure eine stark schuppende Wirkung besitzt, wodurch sich die Haut relativ schnell abträgt. Wer also noch nie mit Salicylsäure in Berührung kam, sollte das im Vorfeld wissen.

 

Für mich ist die Kombination aus Salicylsäure & Hyaluronsäure wie geschaffen zur Hautertneuerung, ob es auch so klappt, wie ich mir das vorstelle, kann ich Euch erst in ein paar Wochen sagen, aber ich bin guter Dinge. Wie das nun mal mit Seren so ist, ist die Konsistenz sehr milchig wird mittels einer Pipette aus dem Flakon entzogen. Das Serum lässt sich herrlich auftragen, zieht super gut ein und hinterlässt keinen klebigen Film. Direkt nach der ersten Anwendung hatte sich meine Haut im Bereich der Stirn schon ein wenig erneuert. So schnell hatte ich ehrlich gesagt gar nicht damit gerechnet. Ich hoffe, dass meine fiesen kleinen Hautunreinheiten bald der Vergangenheit angehören. Natürlich werden immer mal wieder kritische Stimmen laut, dass etwaige Schönheitsprodukte nur medienträchtiger Mist sind, doch ich für meinen Teil bin mit dem Sortiment des französischen Herstellers bisher mehr als zufrieden gewesen. Ach und beinahe hätte ich vergessen zu erwähnen, dass es zu jeder Bestellung auch noch ein Geschenk gibt. In meinem Fall hatte ich mir den Intervention Collagen Pflegepinsel ausgesucht. Ein Liftingpflegepinsel, der die Haut massieren und für mehr Spannkraft sorgen soll. Mal schauen, ob das Teil was bringt ;-)

 

 

Liebe Grüße

Eure

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites