Hot Port Life & Style Deine Dosis Inspiration


Do

30

Okt

2014

Beauty Deal | Die Nasty Gal X M.A.C. Liaison

Beauty Kooperation | Nasty Gal macht bringt jetzt mit M.A.C. eine Maike-Up Linie heraus

 

 

Sophia Amoruso ist wohl eine der bemerkenswertesten Frauen die ich kenne. Sie ist jung, hübsch und Boss des amerikanischen Fashion Trend Labels Nasty Gal. Schon oft habe ich Euch von Nasty Gal berichtet, weil mich die Mode der hippen Jungunternehmerin schlichtweg paralysiert. Nasty Gal steht für gehobene Vintage Mode gepaart mit stylishem Disco Pop Couleur. Sorgfältig ausgewählte Designerteile runden das Angebot mindestens genauso vielfältig ab, wie hippe Fashion Schmankerl zum kleinen Preis. Sophia Amoruso hat geschafft, wovon viele Frauen nur träumen können. Vom kleinen Vintage Shop bei eBay zum großen Fashion Retailer entlang der amerikanischen Küste: Diese Frau ist der wohl Inbegriff des amerikanischen Traums. Inzwischen ist Nasty Gal auch über die Grenzen Amerikas hinweg bekannt, was dazu führt, dass andere Unternehmen auf die geschäftstüchtige Frau (mit dem akurat geschnittenen Longbob) aufmerksam werden. Die neueste Meldung aus Übersee lautet nämlich, dass Nasty Gal jetzt Beauty macht und wer könnte dafür wohl in Frage kommen? ...niemand Geringeres als...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

29

Okt

2014

Wohlfühlprogramm | Wenn die Erkältung 2x klingelt

Wohlfühlprogramm | Wenn die Erkältung zweimal klingelt & Grippostad das Lifestyle Ambiente kaputt macht

 

 

Was will man sich eigentlich beschweren? Die Temperaturen steigen und steigen, für Ende Oktober sind sie laut Wetterdienst sogar zu warm, zwischendurch werden wir mit wundervollen Sonnenstunden verwöhnt und am kommenden Wochenende soll noch einmal die 20 Grad Marke geknackt werden. Schönster Sonnenschein inklusive. Normalerweise würde ich vor Freude regelrecht jauchzen und gedanklich Purzelbäume schlagen, doch meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Schuld an der Misere ist eine nervige Erkältung, die Zweite in vier Wochen. Dass man da unter Umständen etwas gereizt reagiert, sollte jedem klar sein. Ich finde es durchaus bemerkenswert, dass Väterchen Frost uns bisher verschont und noch keine Kältewellen Richtung Europa verschickt hat. Wirklich, sehr lobenswert! Doch dieses widerliche Mischmaschwetter ist - mit Verlaub - noch weniger zu ertragen, als wenn wir mitten im Blizzard wären. Einerseits finde ich es toll, dass wir uns noch nicht in Tonnen von Klamotten hüllen & dem schönsten Lagenlook fröhnen müssen, aber andererseits finde ich dieses milde Dauerregenwetter schlicht & ergreifend unertragbar!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

28

Okt

2014

Style Trend 2014 | Unterwegs nach Cape Mountain

Style Trend Fashion Cape | Nichts sieht in diesem Herbst entspannter aus als die warmen Begleiter | For the love of Capes


Brrrrr! Heute war für mich gefühlt der erste Tag in diesem Herbst, an dem ich mich am liebsten einfach nur unter der Decke verkrochen hätte. Obwohl es draußen wunderbar sonnig war, hatte ich das Gefühl erfrieren zu müssen. Und dabei war das Ganze auch gar nicht so abwegig, denn als ich mich heute Vormittag auf den Weg zum Arzt begab, zeigte die Temperaturanzeige meines Autos gerade einmal 9,5 Grad an. WTF! Es lässt sich nicht mehr leugnen, der Winter naht unaufhaltsam. Zeit, sich ein paar Gedanken zu wärmerer Outdoor-Kleidung zu machen. Eigentlich hatte ich mir erst vorgenommen, einen Post zu Übergangsjacken beziehungsweise Parkas zu veröffentlichen. Doch dann dachte ich mir, dass das immer dasselbe ist und so kamen mir hippe, trendige Capes in den Sinn. Die stylishe Alternative zu abgedroschenen, langweiligen Parkas von Khujo & Co. - die ohnehin jede Zweite in Deutschland trägt. Hübsch eingewickelt & unverschämt gutaussehend kommen wir mit diesen feshen Trend Capes garantiert easy peasy durch den Herbst!


mehr lesen 1 Kommentare

Mo

27

Okt

2014

Statements for Chicks

Lifestyle Trend Statement Kette | Für coole Chicks und Fashionistas



Sie funkeln, sie glitzern und sie sind gerade der absolute Modetrend: Statement Ketten! Obwohl ich bisher eigentlich nicht auf große Klunker stand, darf ich ein neues Schmuckstück mein Eigen nennen. Früher waren mir Statement Ketten schlicht & ergreifend zu bunt, zu kitschig und vor allem zu groß. Doch seitdem man in jeder Modezeitschrift und an jeder Ecke mit Statement Ketten konfrontiert wird, habe auch ich Gefallen an den pompösen Schmuckstücken gefunden. Als ich neulich meine kleine Shoppingrunde durch die Stadt gedreht und einen Abstecher zu P&C getan habe, blieb ich plötzlich am hiesigen Review Stand hängen und begutachtete euphorisch meine neue Plüschjacke. Neben meiner coolen Plüschjacke, von der ich Euch bereits berichtete, fiel mir allerdings auch noch etwas anderes ins Auge. Eine stylishe Statement Kette in Collierform und mit riesigen Steinen versehen. Obwohl ich immer annahm, dass mir diese auffälligen Ketten nicht stehen würden, muss ich gestehen, dass sie wie geschaffen für schlichte Outfits sind. Nicht, dass ich jetzt so ein graues Mäuschen wäre. Das kann ich von mir nicht gerade behaupten. Allerdings gibt es immer mal Situationen im Leben, in denen man sich adrett bzw. etwas zurückhaltender kleiden muss und wenn man dem ohnehin dezenten Outfit damit den richtigen Schliff verleihen kann, werde ich garantiert die Letzte, die das nicht gut finden sollte.



mehr lesen 0 Kommentare

Sa

25

Okt

2014

Review Plüschjacke | Jeder brauch doch was zum Kuscheln

Outfit: Perfekt gerüstet mit meiner neuen Plüschjacke von Review



Obwohl ich nicht gerade behaupten kann, dass ich mich auf den Winter freue, gibt es doch hin & wieder Situationen, die mich milde stimmen. Zum Beispiel wenn es draußen so richtig knackig kalt wird und wir endlich wieder in den Genuss kommen, die kuscheligen Felljacken herauszukramen. In meinem Kleiderschrank hängt zwar ein dicker Cardigan, doch irgendwie hatte ich in letzter Zeit das Gefühl, dass etwas Neues her muss. Somit bin ich am Donnerstag losgestiefelt und habe Peek & Cloppenburg in der Innenstadt unsicher gemacht. Wie das bei Franny nun mal so ist, gibt sie ihr Gehirn bereits an der Eingangstür ab und kauft shoppt alles, was ihr in die Quere kommt. Nein, ganz so schlimm ist es natürlich nicht. Allerdings kann ich auch kaum leugnen, dass ich in letzter Zeit dringend ein paar neue Wintersachen benötigt habe und aus diesem Grund war ich eben auf der Suche nach einigen kuscheligen Dauerbrennern. Während ich gedankenverloren durch die Abteilung schlurfte, fiel mir plötzlich diese geniale Teddyjacke, Plüschjacke or whatever an der hiesigen Schaufensterpuppe auf. Heimlich checkte ich das hippe Jäckchen ab, doch so ganz darauf konzentrieren konnte ich mich nicht. Denn mein Handy schrillte im Dauermodus, weswegen ichgezwungen war, erst einmal gefühlte 40 Minuten in der Kabine zu verschwinden. Nachdem ich mich irgendwann wieder gefangen hatte und dazu bereit war, meine kleine (aber feine) Shoppingtour fortzusetzen, sprang mir plötzlich diese wunderschöne Plüschjacke ins Auge.


mehr lesen 2 Kommentare

Mi

22

Okt

2014

Buffalo Suede Stiefeletten | Hey Hey Hey, ich bin der goldene Reiter!

Fashion Trend Wildleder Stiefelette mit Goldabsatz von Buffalo | Mein neuer Modetrend für den Herbst 2014

 

 

Heute haben sich ganz klammheimlich ein paar neue Stiefeletten in meinen vier Wänden eingefunden, die ich zum einen ziemlich grotesk und zum anderen so sexy & anziehend finde, dass ich sie Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Neulich, als ich mal wieder aus Langeweile durch das Internet gesurft bin, gab es in irgendeinem Onlineshop eine Sonderaktion, wo man auf alle Klamotten 30% Rabatt bekam. Dies nahm ich zum Anlass, um ein wenig zu stöbern & Ausschau nach neuen Stiefeletten zu halten. Für den Winter müssen dringend ein paar hübsche Stiefeletten her, womit ich (auch) Schnee & Matsch unter Umständen den Kampf ansagen kann. Somit behielt ich das Thema Blockabsatz im Hinterkopf und durchforstete zielstrebig namenhafte Onlineshops. Irgendwann wurde ich auf diese feshe Buffalo Suede Stiefelette im Wildleder-Look aufmerksam, die es mir auch gleich angetan hatte. Hin und hergerissen - irgendwo zwischen Hass & Liebe - überlegte ich angestrengt, ob diese Schuhe für mich in Frage kommen könnten. Auf der einen Seite finde ich Gold natürlich wahnsinnig toll, aber muss ich das auch in so prolliger Form an meinem Schuh haben?! Mitnichten! Leider hatte ich die Rechnung ohne Engelchen & Teufelchen auf meiner Schulter gemacht, die mir argwöhnisch und voller Übereifer die Vor,- und Nachteile dieser Stiefeletten aufzeigen wollten. Naja, bei einem Top-Discountpreis von Minus 30% konnte und wollte ich eben auch nicht Nein sagen und gab den Buffalo Stiefeletten eine Chance.


mehr lesen 0 Kommentare

Di

21

Okt

2014

Oscar de la Renta | Meister der Femininität

Oscar de la Renta | Wunderbar feminine Mode mit Stylefaktor

 

 

Oscar de la Renta ist tot. Als die Nachricht heute im Fernsehen verkündet wurde, musste ich erst mal schlucken. Ich konnte und wollte es nicht so recht glauben. Sollte dieser wunderbare Designer mit der warmen Ausstrahlung, dem sympathischen Lächeln & dem Sinn für pure Weiblichkeit tatsächlich von uns gegangen? Ja, leider besitzen diese Neuigkeiten einen hundertprozentigen Wahrheitsgehalt, was unfassbar traurig und sehr bedauerlich ist. Mit Oscar de la Rentas Tod ist ein echter Visionär von uns gegangen. Keiner hat so wunderbar feminine Kleider designt, wie dieser Mann. Egal ob sinnlich, verspielt oder glamourös - Oscar de la Renta wusste genau, wie man die Weiblichkeit einer Frau in Szene setzt. Von Jacky Kennedy über Oprah Winfrey bis hin zur aktuellen First Lady - sie alle haben dem Meister der Femininität vertraut. Dieser Mann war einer der einflussreichsten Designer der Welt. Seine Kollektionen waren weiblich & kunstvoll, aber niemals zu dick aufgetragen. Durch Oscar de la Rentas Kreationen wurde die Mode ein Stück weit revolutioniert. Weitschwingende Röcke aus feinstem Tüll & umwerfende Roben aus edelster Spitze und feinster Seide gepaart mit luxuriösen Perlenstickereien haben den Begriff Ästhetik neu definiert. Oscar de la Renta war schlicht und ergreifend der Gentlemen des Modezirkus.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Okt

2014

Für Naschkatzen | Hallimash überrascht mit einer Schatztruhe

Filigrane Schatztruhe für Naschkatzen | Süßigkeiten gehören zu meinem persönlichen Lifestyle

 

 

Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich am Donnerstag nach Hause kam und plötzlich ein an mich adressiertes Paket vorfand. Im ersten Moment dachte ich so: "Hö? Ich habe doch gar nichts bestellt!" Etwas irritiert inspizierte ich den Aufkleber, welcher mir relativ schnell verriet, dass dieses Paket ein Blogger Goodie zu sein schien. Voller Euphorie und mit ganz viel Spannung öffnete ich den Karton. Eine riesengroße, filigrane Kiste blitzte mir entgegen, die mit einem kleinen Goldschloss versehen war. Weder eine Karte noch sonst irgendwelche Informationen befanden sich in diesem Paket, was mich (um ehrlich zu sein) etwas erstaunte. Üblicherweise findet man sonst ein kleines Kärtchen im Paket vor, hier war das allerdings nicht der Fall. Deshalb weiß ich jetzt gar nicht so genau, wie ich überhaupt dazu komme und was der Sinn dieser Aktion ist?! Für mich war es jedenfalls eine gelungene Überraschung, denn die Kiste (im Stil einer Schatztruhe) finde ich schon ziemlich toll & ansprechend. Prall gefüllt mit einer Menge vorweihnachtlicher Leckereien, dürfte man bereits jetzt für die bevorstehende Winterzeit bestens gewappnet sein, sollte man jedenfalls meinen. Aber wenn ich mir diese bombastische Schatztruhe so anschaue, regt sich auch prompt das schlechte Gewissen in mir. Eigentlich hatte ich mir strikt vorgenommen in nächster Zeit nicht mehr so viel zu essen. Ich habe in der letzten Zeit etwas zugenommen und das bereitet mir große Sorgen, ich muss das unbedingt wieder loswerden. Wenn ich nun allerdings massenhaft leckere Printen, Lebkuchen, Dominosteine oder Vanille Kipferl vor mir stehen habe, fällt es mir ziemlich schwer, mich in Zurückhaltung zu üben.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

17

Okt

2014

Point Rouge | Pünktchen Rock & Bordeaux Sweater

Outfit Point Rouge | Pünktchen Rock & Bordeaux Sweater für einen schnellen, eleganten Look

 

 

Gestern konnte ich mich endlich mal wieder dazu aufraffen ein paar neue Bilder zu schießen. Ich hatte das dringende Bedürfnis mich ein wenig in Schale zu werfen und noch einmal so zu tun, als hätten wir Sommer - auch wenn der Sweater vielleicht nicht ganz zum Motto passt. Als Location für unser Vorhaben, konnten wir im sauerländischen Menden einen süßen kleinen Park ausfindig machen, der neben ein paar cool geschwungenen Liegen, ebenfalls zwei wundervolle Palmen beherbergte. Toll! Passend zu unserem kleinen Fotoshoot kam, nach dem obligatorischen Regenguss, dann auch noch die Sonne heraus und das Summer Feeling war für einen kleinen Moment mehr als perfekt. Hach, wehmütig schwelge ich einmal mehr in sommerlichen Gefilden und mag mich noch immer nicht so recht mit dem Gedanken anfreunden, dass es bald richtig kalt werden könnte. So lange wir noch die Möglichkeit haben, sollten wir jede Minute des schönen Wetters nutzen.

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Di

14

Okt

2014

Blogger Burnout | Wenn die Motivation streikt

Franny Fine | Lifestyle Bloggerin aus Deutschland

 

 

Inzwischen ist es nun schon über eine Woche her, dass ich hier auf dem Blog etwas zum Besten gegeben habe und sicher stellt sich der ein oder andere die Frage, was da eigentlich los ist. Das kann ich natürlich sehr gut nachvollziehen, deshalb möchte ich heute einmal Stellung beziehen. Warum schreibt die Franny denn plötzlich nichts mehr? Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach: Franny leidet unter dem Blogger Burnout! Salopp gesagt, hat mir in letzter Zeit einfach die Motivation für neue Beiträge und vor allem für neue Ideen gefehlt. Blogger Burnout, gibt es so etwas überhaupt?! Um ehrlich zu sein, kann ich Euch das gar nicht so genau sagen, doch ich habe für mich beschlossen, dass ich dringend eine Erklärung für mein Motivationstief benötige und aus diesem Grund habe ich meine derzeitige Situation als Blogger Burnout deklariert. Was sich hier etwas abstrus anhört, ist in Wirklichkeit gar nicht so abwegig. Sich jeden Tag Gedanken zu machen, über welche Themen man eventuell schreiben könnte, ist kein leichtes Brot. Auch wenn man das als Leser vielleicht nicht so sehen mag. Leider kamen in letzter Zeit sehr viele Faktoren zusammen, die schlussendlich dazu geführt haben, dass ich so gefrustet & demotiviert war.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Mo

06

Okt

2014

Streetstyle by Nike | Feshe Sneaker Boots für kalte Tage

Cooler Streetstyle by Nike Holiday | Mit dieser Sneaker Boots Collection kommt Ihr funky durch den Winter

 


Die Kampfansage gegen miese Wetterkapriolen kommt in dieser Saison von Nike. Wer sich bereits jetzt schon Sorgen darum macht, dass der Winter 2014 / 2015 kalt, nass und unerträglich lang wird, den kann ich mit interessanten Streetstyle News vom Lieblingssport Giganten Nike vorerst beruhigen. Während die Tage immer kürzer werden und wir uns schweren Herzens von den wunderbaren, warmen Sonnenstrahlen verabschieden müssen, bietet die Nike Holiday Sneaker Boot Collection die perfekte Basis für einen bevorstehenden Jahrhundertwinter. Nicht, dass ich das jetzt prophezeien möchte, aber heutzutage muss man bei den (teilweise) recht abstrusen Witterungsverhältnissen einfach mit allem rechnen. Sollte Väterchen Frost uns also in diesem Jahr weiße Weihnachten bescheren, werden mit diesem Kraftpaket(en) jedenfalls bestens gewappnet sein. Insgesamt umfasst die Streetstyle Collection zehn neue Paare, die eine individuelle - wenn auch etwas verrückte - Mischung der beliebten Nike Air Max 90, Rosh Run, Lunardome oder Dunk Sky Modelle geworden sind. Auch wenn ich mich bei Nike nicht zwingend mit dem Design anfreunden kann, gibt es sehr wohl Kriterien, die für sich sprechen. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

So

05

Okt

2014

Zhu Faded | Music makes me free

music makes me free | Musik macht mich frei und ist mein persönlicher Lifestyle


 

Neulich bin ich ganz unbedarft durch einen unserer Elektromärkte gelaufen, als mir plötzlich ein recht unspektakulärer - aber dennoch cooler - Sound in die Ohren stieg. Anfangs erschien mir der Beat noch ein wenig unscheinbar, doch nach rund 40 Sekunden ging der fetteste Bass los und just in diesem Moment wäre ich am liebsten durch den Laden gesteppt. Bevor ich mich jedoch zu Peinlichkeiten hinreißen ließ, fragte ich den Mitarbeiter der Musikabteilung stattdessen nach dem Titel des Tracks und seither gehört Zhu mit Faded zu meiner allerliebsten Hitliste. Wie sehr ich Musik liebe, muss ich Euch nicht erzählen. Sicher bin ich nicht die Einzige auf der Welt, die bei Musik am besten abschalten kann. Und sicher bin ich auch nicht die Einzige auf der Welt, die von sich behauptet: Musik macht mich frei!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

04

Okt

2014

Lifestyle Trend | Das obligatorische Glas Rotwein

Lifestyle Trend | Das obligatorische Glas Rotwein

 

 

Vor einigen Wochen habe ich Euch noch erzählt, dass ich der Sache mit dem Alkohol erst einmal abgeschworen habe, weil ich meinem Körper einfach mal etwas Gutes tun wollte. Das hat bisher auch wunderbar geklappt und ich fühlte mich sehr ausgeglichen & wohl. Doch heute hatte ich mal wieder das Verlangen nach einem gemütlichen Samstag Abend mit einem Gläschen Wein und prompt stellte sich mir die Frage: Ist das jetzt etwas Verwerfliches? Ich denke nicht. Alkohol ist zweifellos ein Suchtmittel, dass schon viele Menschen ins Verderben gestürzt hat. Allerdings gibt es auch einige alkoholische Getränke, die unter bestimmten Umständen einen positiven Effekt auf die Gesundheit ausüben können. Darunter zählen zum Beispiel rote Weinsorten, die in Maßen gesehen einen positiven Gesundheitsaspekt auf Herz & Blutgefäße ausüben. Rotwein übt mit einem hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen - sogenannten Polyphenolen - eine antioxidative Wirkung auf den Körper aus und wirkt somit vorbeugend gegen Krebs & Herz/Kreislauf Erkrankungen. Natürlich sollte man sich diese guten Eigenschaften nicht fälschlicherweise zu Nutzen machen, denn Alkohol bleibt immer noch Alkohol und schädigt bei Überkonsum die Organe.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

02

Okt

2014

Beauty Essentials | Meine Favoriten im Oktober und darüber hinaus

Beauty Essentials | Meine Favoriten im Oktober und auch den Rest des Jahres | Artdeco Mineralpuder

 

 

In letzter Zeit habe ich meine Beauty Sektion etwas vernachlässigt, was ich heute dringend ändern möchte. Hierzu möchte ich Euch ein Highlight meiner Make-Up Routine vorstellen und natürlich eine ganz klare Empfehlung für diesen stetigen Begleiter aussprechen. Seit Jahren schwöre ich nun schon auf den Artdeco Mineralpuder und ich muss gestehen, ich habe die Entscheidung noch nie bereut. Letztens kündigte sich das Ende meiner Puderdose an und ich dachte mir schon, dass es langsam mal wieder an der Zeit wäre, den Gang zur Parfumerie anzutreten. Obwohl ich mir doch eigentlich vorgenommen hatte, vorerst nicht mehr so viel zu kaufen, kann man auf gewisse Dinge einfach nicht verzichten. Gestern war ich also unterwegs und wollte mir nur mal "eben" den Mineralpuder kaufen und prompt wurde ich wieder einmal vom Shoppingfieber gepackt. Okay, das Preis/Leistungsverhältnis hielt sich in Grenzen, aber es war eben auch etwas dabei, was nicht eingeplant war.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

30

Sep

2014

Beauty News | Fleur Fatale by Kim Kardashian

Hot Port Life & Style Social Media

 

 

Oh wow, was sind das denn bitte für ungewöhnliche Neuigkeiten? Reality TV-Star Kim Kardashian kann anscheinend nicht nur mit einer aufregenden Figur und ihren (mehr oder minder) fragwürdigen Eskapaden für Aufsehen sorgen, nein neuerdings streckt die Frau von Kanye West ihre Fühler auch noch auf den Beauty-Sektor aus und bringt sich damit einmal mehr in die Schlagzeilen. Dass Kim etwas von Schönheit versteht, sollte jedem angesichts ihrer stets perfekten Stylings klar sein. Für mich persönlich ist die Frau einfach wunderschön. Aber dass sie jetzt auch noch ein eigenes Parfum herausbringt, kommt ehrlich gesagt etwas überraschend. Bisher weiß man auch noch nicht so viel darüber. Lediglich, dass Kim ihrem neuesten Verkaufsschlager den Namen Fleur Fatale verliehen und ihn in ein weißes Gewand gehüllt hat, das schwer an einen floralen Cupcake erinnert. Im Internet wird der Inhalt des Flakons bereits jetzt schon heiß diskutiert. Auf einigen amerikanischen Online Portalen wird schon spekuliert, woraus die Duftnoten bestehen könnten. Bis jetzt ist allerdings noch absolut gar nichts darüber bekannt. Soweit ich weiß, wird das Parfum aktuell noch produziert. Die Vermutung liegt nahe, dass der Duft eine florale Mischung aus modernen Nuancen ist, die das Design einer imaginären Pflanze bilden und sinnbildlich für die Vielfalt einer weißen Dahlie stehen. Woraus der Duft Fleur Fatale letztendlich bestehen wird, kann ich Euch leider auch nicht sagen. Wir sollten uns einfach überraschen lassen. Für Überraschungen ist Kim Kardashian jedenfalls bekannt :-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hot Port Life & Style Social Media
Bloglovin
Instagram
Blog Connect

Pinterest
Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen

Lets connect


Bloggerkram
Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Traffic Thing
Fashion Favorites