Hot Port Life & Style | Deutscher Mode & Lifestyle Blog | Deine Dosis Inspiration

Summer Vibes | It´s all about the Fringe Sommerzeit ist Sling Pumps Zeit Dank Yves Rochers Speaking Colors Blogparade wurde es eliktrisierend auf meinem Blog Sneaker Freaker Super Duper Trends 2015 auf Hot Port Life & Style Fashion BlogDenim Trends 2015 | Voll verrückt nach weißen Jeans im Destroyed Look

Fr

28

Aug

2015

Freaky Friday | Espadrilles erobern Fashion Herzen


Style Trend Espadrilles | Vor dem luftig leichten Schuhwerk ist in diesem Sommer niemand sicher

 

Schon witzig, wie sie da lässig an ihren Haken umher baumeln und nur darauf warten, von modeverliebten Frauen energisch heruntergerissen zu werden. Espadrilles sind und waren in dieser Saison der Style Trend schlechthin. Kein anderer Schuh wurde im Jahr 2015 so gehypt, wie das leichte Schuhwerk aus den südlichen Breitengraden. Wenn Euch das Thema Espadrilles anfangs genauso spanisch erschien wie mir, dann habt Ihr damit gar nicht so falsch gelegen. Espadrilles stammen nämlich tatsächlich aus Spanien und finden ihren Ursprung in den ärmeren Regionen des Landes. Hoch oben in den Bergen wuchs einst ein Steppengras, dass der weniger betuchten Bevölkerung die Möglichkeit bot, kostengünstige Sohlen für ihre Schuhe herzustellen. Dass die leichten Sommerschlupfschuhe eines Tages reißenden Anklang im Fashion Business finden könnten, hätte damals vermutlich niemand zu träumen gewagt. Mit ihren natürlichen Sohlen und den leichten Materialien eignen sich Espadrilles perfekt für heiße Sommertage. Kleidchen an, Cardigan übergeworfen und schnell in sein Lieblingspaar geschlüpft - schon ist man bestens gewappnet für einen roamntischen Sommerlook.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

27

Aug

2015

Outfit | Creme De La Creme


Fashion Outfit Creme de la Creme Franny Fine | Helle Farben fuer den Sommer


Freunde, nachdem ich Euch gestern so euphorisch von meiner neu erwachten Passion für helle Farben & Nude Töne berichtet hatte, kommt heute prompt das passende Outfit dazu. Gott sei Dank wurden die Bilder gestern und nicht heute geshootet. Leider hat sich der Sommer nämlich dazu entschieden, eine kleine Verschnaufpause einzulegen und somit wäre das Vorhaben heute buchstäblich ins Wasser gefallen. Jeder von uns hat sicher so ein paar gewisse Lieblingsteile im Schrank, von denen er oder sie sich nicht trennen kann. In meinem Fall ist das diese cremefarbene Chiffon Bluse. Es war also nicht geflunkert, als ich sagte, dass ich zumindest ein helles Stück in meinem Schrank habe. Okay, inzwischen besitze ich auch ein paar helle T-Shirts & Pullis, doch bis es soweit war, dass diese Kleidungsstücke Einzug bei mir gehalten haben, war es ein langer Weg. So lange wir das schöne Wetter noch genießen dürfen, sollte man das nach außen hin auch zeigen. Herbst & Winter kommen schneller als gedacht. In den Schaufenstern der Innenstädte ist jedenfalls nicht mehr viel vom heißgeliebten Sommer über.


mehr lesen 0 Kommentare

Mi

26

Aug

2015

Fashion Style | Creamy Connection


Fashion Style | Creamy Connection - Nude Töne & helle Farben sind bei Bloggern gerade schwer angesagt


Es gab mal eine Zeit, da haben sich in meinem Schrank überwiegend nur dunkle Teile gefunden. Nicht, dass ich eine Gothik Macke oder Ähnliches gehabt hätte, so war das mit Sicherheit nicht. Aber ich kenne meinen Hang zum Kleckern und tollpatschig sein, aus diesem Grund habe ich nie gern helle Sachen getragen. Seit diesem Sommer ist das anders. Inzwischen ertappe ich mich immer häufiger dabei, wie ich mit hellen Blusen & Pullis liebäugle, die früher niemals den Weg in meinen Kleiderschrank gefunden hätten. Halt, Stopp! Stimmt nicht so ganz. Eine einzige cremefarbene Bluse findet sich in meinem Repertoire, doch dann hört es leider auch schon wieder auf, weswegen ich beschlossen habe, meinem Klamottenbestand etwas auf die Sprünge zu helfen.


mehr lesen 0 Kommentare

Di

25

Aug

2015

Style Alarm | Modeschmuck von Stella & Dot


Trendalarm | Das New Yorker Label Stella & Dot begeistert mit stylishem Schmuck

 

Eigentlich wollte ich dieses Geheimnis wie meinen persönlichen Schatz hüten. Nur dieses eine Mal wollte ich einen Style Trend haben, der noch nicht die Runde gemacht hat. Doch angesichts der Tatsache, dass das amerikanische Trendlabel Stella & Dot hierzulande gerade für Furore sorgt, komm ich nicht umhin, Euch von meinem derzeit liebsten Schmucklabel zu berichten. Seit ich mir zu Beginn des Sommers erstmals einen stylishen Armreif des New Yorker Labels nach Hause kommen ließ, bin ich hin & weg. In der Regel versteht man unter Modeschmuck billige, abgehalfterte Ketten & Ringe, die allenfalls zwei, drei Outfits standhalten und binnen kürzester Zeit den Geist aufgeben. Nicht so bei Stella & Dot. Seitdem ich dieses hippe Label für mich entdeckt habe, würde ich am liebsten rund um die Uhr Modeschmuck shoppen. Die Qualität des amerikanischen Vorzeigelabels ist wirklich bemerkenswert. Sicher kennt auch Ihr diese Problematik: Man entdeckt einen rosévergoldeten Ring, verliebt sich auf Anhieb in ihn, möchte am liebsten nie wieder etwas anderes tragen, doch bereits nach mehreren Toilettengängen verliert das Schmuckstück seinen Glanz und billiges Kupfer kommt zum Vorschein. Bei Stella & Dot wird Haltbarkeit groß geschrieben - vorausgesetzt, man befolgt ein paar gewisse Regeln.

 

mehr lesen 0 Kommentare

So

23

Aug

2015

Sunday Music with Nervo Live on Stage


Hippstes DJ Duo des Planeten - Nervo mischen seit 2009 die Musikszene gehörig auf & dürfen als Live Cast auch auf Ibiza nicht fehlen

 

Wuhuuu, nach ziemlich langer Zeit, gibt es heute nun auch endlich mal wieder einen Sonntagspost zum Thema Musik. Ist das nicht abgefahren? In den letzten Wochen hatte ich entweder keine Zeit oder mir fehlte schlicht und ergreifend die Lust zum Schreiben. Shame on me! Dabei wollte ich Euch bereits seit meinem Ibiza Urlaub von der coolen Sause im Ushuaia berichten. Obwohl ich mich nicht gerade als David Guetta Fan bezeichnen kann, war der Besuch des Ushuaia Hotels ein weiteres, fulminantes Highlight unseres Ibiza Aufenthaltes. Nicht zwingend wegen der Musik, sondern wegen dem Ambiente, was man in dem Hotel der Superlative geboten bekommt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht gerade begeistert war als es hieß, wir würden am Abend zu einer David Guetta Party gehen. Vor acht Jahren hätte man mich damit vielleicht noch reizen können, doch in der heutigen Zeit gibt es meines Erachtens nach keinen größeren Künstler, der mehr dem Mainstream verfallen, als David Guetta. Entsprechend sparsam habe ich also geschaut, als meine Cousine mich quasi anbettelte, dieses Event zu besuchen. Zähneknirschend gab ich klein bei und habe es Gott sei Dank nicht bereut, denn zwei hübsche Ladies mit einem Riesentalent haben mir den Abend gerettet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

21

Aug

2015

Freaky Friday | Knuspernde Erkenntnisse mit Vitalis


Lifestyle Trend Knusper Müsli | Leckere Alternativen für Früstücksmuffel wie Franny

 

Sponsored Post

 

Knusper, knusper Knäuschen - wer knuspert an meinem Häuschen? Was als Kind bei Märchengeschichten schon zog, funktioniert auch heute noch. Obwohl ich als absoluter Frühstücksmuffel gelte, der sich lediglich mit einem starken Kaffee zufrieden gibt, kommen hin & wieder doch Momente, wo ich mich dazu überreden lasse, an einem gemütlichen Brunch teilzunehmen. Während meine Freunde ein Brötchen nach dem anderen in sich hineinstopfen, achte ich in der Regel darauf, was ich esse. Auf meinem morgendlichen Speiseplan stehen meistens Früchte & Cerealien, eben jene Dinge, die die Verdauung in Schach halten und wo man nicht so schnell wieder Hunger bekommt. Wie ich jedoch bereits erwähnte, muss ich mich morgens wirklich zwingen, etwas zu essen. Eine Sache, die ich zumeist ziemlich lecker finde, sind Knusper Müslis. Leider haben diese Müslis aber auch die meisten Kalorien, weswegen ich diese Leckereien nicht all zu oft auf dem Speiseplan stehen habe. Neulich lief ein Werbespot von Vitalis über das Roasted Knusper Müsli im Fernsehen, was mich erneut daran erinnerte, dieser süßen Sünde eine kleine Chance zu geben.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Aug

2015

Outfit | Paralysierender Jumpsuit von River Island


Psychedelic | Paralysierender Overall von River Island zur rockigen Kunstlederjacke von Zara

 

Seit mehr als sechs Wochen hängt dieser Jumpsuit nun schon in meinem Schrank und bis zum heutigen Tage habe ich es nicht geschafft, ihn hier auf meinem Blog zu präsentieren. Das Problem an der Sache war, dass ich anfangs das Gefühl hatte, dass der Reißverschluss nicht richtig schließt und ich das Schätzelein deswegen erst einmal wieder zurücksenden wollte. Heute nun habe ich mir allerdings ein Herz gefasst, einen neuen Versuch gewagt und den Jumpsuit mit meiner geliebten Kunstlderjacke kombiniert. Et voila. Das rockige Outfit hat mein Herz erobert. Wie Ihr inzwischen mitbekommen haben dürftet, gefallen mir drei Dinge zumeist richtig: Klamotten von River Island, leicht heruntergekommene Locations & rockige Outfits. Die Wahl zwischen meinem nicht mehr ganz neuen Jumpsuit von River Island, einer Kunstlederjacke & unserem etwas abgef*****n Garagenhof war wie geschaffen für einen neuen rockigen Look. In letzter Zeit sieht man auf vielen anderen Blogs vornehmlich weiße, feminine Looks, die von XXL Blusen und langen Westen geprägt sind. Nicht, dass ich das nicht mögen würde - ich finde solche Outfits  wundervoll inspirierend - trotzdem tendiere ich immer wieder zu meinem rockigen Image.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Aug

2015

Style Trend Pilotenbrille | Sonnenbrillen mit Coolness Faktor


Outfit: Maxikleid mit Palmen & rockige Beuteltasche plus freshe Pilotenbrille mit Coolness Faktor

 

Auch wenn das Wetter gerade Sommerpause macht und es alles andere als danach ausschaut, dass wir noch einmal Sonne satt genießen dürfen, lasse ich mich nicht entmutigen felsenfest der Überzeugung zu sein, dass wir in ein paar Tagen unsere Sonnenbrillen wieder herausholen dürfen. Heute möchte ich Euch nämlich eine kleine Geschichte erzählen, die seltsamer kaum sein könnte. Vor über einem Jahr habe ich mir bei Brands for Friends diese Pilotenbrille von Lacoste bestellt. Auf dem Werbefoto sah sie unheimlich cool & funky aus und da meine heißgeliebte Sonnenbrille mit den pinkfarbenen Bügeln gerade zu Bruch gegangen war, musste schleunigst Ersatz her. Anfangs war ich etwas skeptisch, ob ich mir diese Pilotenbrille bestellen soll, denn auf den Seiten des Onlineshops war sie als Unisex Brille ausgeschrieben. Doch ich fackelte nicht lang und riskierte es. Als die Pilotenbrille kurze Zeit später bei mir eintraf, war ich erst einmal geschockt. In meinen Händen glich sie so gar nicht den Produktfotos. Was war da los? Und auch als ich sie das erste Mal aufsetzte, konnte ich meine Enttäuschung über die Produktabweichung nicht verbergen. In den folgenden Tagen versuchten wir es immer wieder uns anzufreunden, aber egal wieviel Mühe ich mir auch zu geben versuchte, ich konnte mich mit diesem Modell auf der Nase einfach nicht ertragen. Schlussendlich verbannte ich sie für ein Jahr in meinem Schrank, da ich eigentlich den Plan verfolgte, sie in diesem Sommer zu verkaufen. Glücklicherweise habe ich es nicht getan.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

14

Aug

2015

Freaky Friday | Kuriosität Aluminium Deo


Freaky Friday | Kuriosität Aluminium Deos

 

OMG! Den ganzen Tag fließe ich schon davon, selbst dreimal duschen gehen bringt nicht den gewünschten Effekt - es ist einfach nur extrem heiß! Aber Hey, ich will mich mal nicht beschweren, schließlich liebe ich den Sommer wie nichts anderes auf dieser Welt. Nach unserem Holland Trip musste ich allerdings frustriert feststellen, dass weder Duschbad noch Deo am Start waren, was mich sofort dazu veranlasst hat, den nächsten Drogeriemarkt unsicher zu machen. In der Regel kaufe ich mir meistens ein und dasselbe Deo. Wenn ich einmal ein Produkt gefunden habe, für dass ich meine Hand ins Feuer legen würde, dann bleibe ich auch dabei. In meinem Fall sind das die Deodorants von Garnier - vornehmlich das Lilafarbene. Als ich dann allerdings vor dem Regal stand, erspähte ich plötzlich eine aluminiumfreie Variante. Hmm okay, in der Werbung werden die aktuell so hochgelobt, vielleicht sollte auch ich mal ein Mineraldeo auf aluminiumfreier Basis probieren?! dachte ich mir und sprühte erst einmal fröhlich durch die Gegend. Wer kauft schließlich schon gern die Katze im Sack? Wirklich überzeugen konnte mich der Geruch allerdings nicht, trotzdem riskierte ich es & verfrachtete das Deo in meinen Einkaufskorb. Was wäre der Freaky Friday, wenn jetzt nicht irgendetwas Kurioses passieren würde? Richtig: Kein Freaky Friday!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Aug

2015

Palmen Maxikleid von Paramita & Pepe Beuteltasche


Outfit: Maxikleid mit Palmen von Smash & rockige Pepe Beuteltasche


Freunde, vor ein paar Wochen erzählte ich Euch bereits von meiner coolen Ibiza Ausbeute und heute endlich möchte ich Euch ein Teil davon vorstellen. Nachdem sich der Sommer mit geballter Kraft zurückgemeldet hat, habe ich die Gelegenheit genutzt, um mein heiß & innig geliebtes Maxikleid stilgerecht auszuführen. In diesem Sommer scheinen Palmenprints ein ganz großer Trend zu sein, der natürlich auch an mir nicht vorübergegangen ist. Als ich vor round about fünf Wochen auf Ibiza war, durfte ein Shopping-Trip durch Ibiza Stadt natürlich nicht fehlen. Mit meiner Cousine im Schlepptau haben wir am späten Nachmittag gemeinsam damit begonnen, die Läden unsicher zu machen. Wirklich weit sind wir dabei allerdings nicht gekommen. In einer kleinen Boutique am Rande des Hafenviertels haben wir so viele tolle Sachen entdeckt, dass wir erst einmal eine gefühlte Stunde beschäftigt waren. Kennt Ihr Smash? Mir sagte die Marke bisher leider nichts. Nach kurzen Recherchen konnte ich jedoch herausfinden, dass Smash - genauso wie Custo - aus Barcelona zu kommen scheint und fröhlich bunte Kleidung designt, die jenes unbeschwerte Lebensgefühl der Spanier widerspiegelt. Und tataaaa, in der Smash! Boutique habe ich dieses wundervolle Maxikleid mit den Palmen entdeckt, welches allerdings nicht von selbiger Marke, sondern von Paramita ist. Wobei, vielleicht gehören die auch zusammen - das weiß ich jedoch nicht ganz sicher!


mehr lesen 0 Kommentare

Mi

12

Aug

2015

Maschenware | Feine Strickpullis für frische Sommertage


Maschenware | Feine Strickpullis für frische Sommertage

 

Ihr Lieben, die letzten Tage war es wieder einmal sehr ruhig auf meinem Blog, was nicht zuletzt der Tatsache geschuldet ist, dass ich mit ein paar Freunden in Zandvoort war & meine Motivation wahrscheinlich irgendwo zwischen Backfischbrötchen & Chillen am Strand verlorengegangen ist. Für mich war es das erste Mal und seither bin ich hellauf begeistert. Unfassbar, dass Ibiza eventuell noch zu toppen ist. Okay, das ist jetzt etwas übertrieben, aber Zandvoort kommt mit seinen langläufigen Sandstränden und der coolen Atmosphäre schon relativ nah dran. Bevor wir letzten Freitag in den Kurzurlaub gestartet sind, hatte ich mir zuvor noch ein paar Klamotten aus dem Sale von Edited geordert. Mit an Bord der Bestellung war ein edler Strickpulli von Selected Femme, der mich beim Anblick der feinen Maschenware kurzzeitig sprachlos machte. Bisher hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm, dass Selected Femme so tolle Sachen designt, für einen Kurzurlaub an der mitunter stürmischen See war er jedenfalls wie geschaffen. Angezogen, wohlgefühlt, alles richtig gemacht. Ich finde diesen Pulli wirklich toll und dachte mir, dass das ein interessanter Anreiz für ein neues Thema auf meinem Blog wäre.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

05

Aug

2015

Style Trend Bucket Bag


Style Trend Bucket Bag | Warum sind Beuteltaschen heutzutage so beliebt?

 

Seit letztem Herbst sind sie in aller Munde: Bucket Bags! Und auch aus meiner Garderobe sind die liebenswürdigen Beuteltaschen nicht mehr wegzudenken. Seit ich mir im letzten Oktober das schwarze Beutelchen von Pepe Jeans zugelegt habe, bin ich mehr als angefixt. Als wir letzte Woche Freitag auf dem Fashionbloggercafé in Düsseldorf waren, durften wir eigentlich keine Fotos machen, trotzdem habe ich es mir nicht nehmen lassen die neuste Kollektion aus dem Hause Trussardi zu fotografieren & dabei ganz nebenbei diese hübsche Bucket Bag entdeckt. Bisher hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm, dass Trussardi so tolle Taschen designt. Es mag vielleicht sein, dass Trussardi schon immer Taschen in seinem Repertoire hatte, aber garantiert nicht so stylishe Begleiter wie diese hier.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Aug

2015

Fashionbloggercafé Düsseldorf Summer Edition


GDS Düsseldorf Global Destination for Shoes & Fashionbloggercafé Summer Edition


Neulich war es mal wieder soweit: Das Fashionbloggercafé tagte in unserer Landeshauptstadt und ich war zum zweiten Mal mit an Bord. Im Rahmen der GDS International Shoe Edtion haben Styleranking & das Fashionbloggercafé am letzten Freitag diverse Blogger zu einem Brunch in chilliger Atmosphäre - dachte ich zumindest. Leider hat mir die dritte Ausgabe des Events alles andere als gefallen. Während wir im Februar noch mit Leckereien wie Muffins, Sandwiches & super leckerem Lillet versorgt wurden, hatte ich bei der Sommer Edition eher das Gefühl, dass Cake Pops und Sektchen abgezählt waren. Bei mehr als 150 Bloggern wird das Budget vermutlich langsam auch knapp. Testimonial der gesamten Bloggersause war in diesem Jahr der Blog Fashiioncarpet von Nina Schwichtenberg. Der Style von Nina besticht durch einen Clean Chic Touch, was sich zum Teil auch bei der Show abzeichnete, die im Übrigen zig Hallen entfernt war. In Halle 10 ging es nämlich ab 10.30h catwalkmäßig zur Sache, wirklich überzeugen konnte mich die Show allerdings nicht. Jede Menge Neonstrahler und ein grell leuchtender Laufsteg sorgten für eine so übertrieben gekünstelte Atmosphäre, dass man schon alleine vom Zuschauen Kopfschmerzen bekam. Mir persönlich hätte es besser gefallen, wenn das Fashionbloggercafé in einem sommerlichen Ambiente stattgefunden hätte. Etwas Sand aufgefüllt, ein paar Liegestühle hingestellt & die neuesten Trends an Palmenwedeln präsentiert - das wäre doch mal etwas gewesen :-)


mehr lesen 0 Kommentare

Do

30

Jul

2015

Boho Vintage Style | Pepe Lupita Jeanskleid


Boho Vintage Summer Style | Pepe Lupita Jeanskleid mit Stickereien


Whoop whoop! Franny hat den Sale ausgeschlachtet und möchte Euch heute ihre neueste Errungenschaft zeigen. In den letzten Monaten habe ich relativ oft über die Jeans Trends 2015 geschrieben, auch Jeanskleider waren meistens mit am Start, das für mich passende Jeanskleid habe ich jedoch nicht gefunden - bis gestern! Shoppingsüchtig wie wir Mädels zeitweise nun mal sind, habe ich diverse Onlineshops nach Knüllerangeboten durchforstet. Lange suchen musste ich allerdings nicht. Bereits bei einem meiner Lieblingsshop wurde ich fündig. Spätestens seitdem ich dieses hippe Jeanskleid mit den tollen Stickereien bei Edited entdeckt habe, gehört der Laden definitiv zu meinen Favoriten. Um ehrlich zu sein, ist es inzwischen gar nicht mehr so einfach, den für sich besten Onlineshop zu finden, denn der Großteil der Shops konzentriert sich hauptsächlich auf das Geschäft mit Teenies und jungen Leuten. Anstrengend! Bei Edited jedoch fällt mir immer öfter auf, dass dort Sachen geführt werden, die sich ein Teeny nicht unbedingt leisten kann. Die Mode von Edited hat Stil & Klasse mit einer gehörigen Portion Trendbewusstsein - genau mein Ding. Nicht umsonst strahle ich so glücklich in die Kamera, die Edited Ausbeute war ein voller Erfolg.


mehr lesen 0 Kommentare

Mi

29

Jul

2015

Time for Romance | Tolle Maxikleider im Sale


Hippe Maxikleider im Sale - Zeit für Romantik


Womit ich mich früher nie anfreunden konnte, gehört heute zur Standard Ausrüstung (m)einer sommerlichen Garderobe. Maxikleider sind aktuell mein persönliches Must Have des Sommers, auf das ich an warmen Tagen nicht verzichten möchte. Bereits vor zwei Jahren hatte ich mir ein ganz tolles Maxikleid von Lascana zugelegt, das es *hört hört* heute immer noch zu kaufen gibt und das ich keine Sekunde missen möchte. Ich bin in so verliebt in dieses Kleid, dass ich mir überlegt habe, Euch heute ein paar hippe Maxikleider aus dem Sale zu präsentieren. An mein Kleid kommen die Vier zwar nicht heran, aber romantische Gefühle kommen mit diesen wallenden Kleidern allemal auf.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Jul

2015

Ibiza Insider Tipps | Cala Salada & Cala Llonga


Ibiza Insider Tipps | Cala Salada & Cala Llonga fernab des Massentourismus #frannyontour

 

Tunika // River Island

 

Land und Leute so kennenzulernen, wie sie eigentlich sind, fernab des Massentourismus und in unberührter Schönheit, wünscht sich vermutlich jeder Urlauber einmal. Leider scheitern wir meistens daran, dass wir lässig mit einem kühlen Drink in der Hand auf der Poolliege chillen und nicht an morgen denken. Jahrelang habe auch ich zu denjenigen gehört, die in ihrem Urlaub vornehmlich dem Nichtstun gefrönt haben. Doch damit war in diesem Jahr Schluss. Wie ich Euch bereits hier und hier erzählt hatte, haben wir mit unserer kleinen Knutschkugel die Insel unsicher gemacht. Wohlmöglich hatte ich noch nie einen so actionreichen Urlaub wie in diesem Jahr, bereut habe ich diese Zeit jedenfalls nicht.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

24

Jul

2015

Freaky Friday | Barhocker R2D2 als Blogbuster für die nächste Party


Barhocker R2S2 aka ERNA1 als Blogbuster für die nächste Fashion Party :-)

 

Einer meiner Freunde feiert nächstes Wochenende seinen Geburtstag. Als wäre das nicht schon Highlight genug, ist er auch noch der größte Star Wars Fan, der mir auf diesem Planeten vermutlich je untergekommen ist. Nicht, dass ich nicht auch ein Star Wars Fan wäre - ich liebe die Trilogie, keine Frage - aber mich mit ihm messen kann ich trotzdem nicht. Auf der Suche nach ein paar Inspirationen für ein geeignetes Geburtstagsgeschenk bin ich lustigerweise auf Erna1 gestoßen. Erna ist ein Barhocker im R2D2 Design und garantiert das Must Have eines jeden Star Wars Fans :-) Wie cool ist das denn bitte? Ganz lässig, aber auch etwas schüchtern lehnt die kleine Erna an der weißen Wand und wartet darauf mit Getränken befüllt zu werden. Denn wie ich bereits erwähnte, ist Erna1 ein Barhocker. Ihr ahnt es schon, dieses witzige Objekt kann nichts Geringeres als Gegenstand meines aktuellen Freaky Friday Beitrages zu sein.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

23

Jul

2015

Endstation Liebe | Warum so viele Beziehungen scheitern


Blogger Gedanken: Erreich ich ihn, erreich ich ihn nicht?! Endstation Liebe | Warum so viele Beziehungen heutzutage ein Haltbarkeitsdatum haben

 

Erreich ich ihn, erreich ich ihn nicht - ruft er zurück oder lässt er es bleiben?! Diese und jene Gedanken stellen sich tagtäglich Millionen Frauen. Obwohl ich es in den letzten zwei Jahren vermieden habe, über Gefühle oder Gedanken zu schreiben, sorgt aktuell ein Ereignis dafür, dass ich meine Prinzipien über Bord werfen und mich einmal gepflegt bei Euch auskotzen muss. Neulich lief eine Reportage im Fernsehen, die über den Hack eines amerikanischen Fremdgehportals berichtete. Während ich irritiert auf den Bildschirm starrte und mich innerlich fragte, ob ich das echt richtig verstanden hatte, schlug meine Irritation recht schnell in Entsetzen um. Es gibt inzwischen tatsächlich Portale, die sich darauf spezialisieren, Beziehungen zu zerstören - ohne mit der Wimper zu zucken! Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte. Leider gehöre ich zu jenen Bescheuerten, die noch immer die klassischen Werte im Kopf haben. Angesichts der aktuellen Tendenz frage ich mich jedoch ernsthaft, ob man sich eine Beziehung heutzutage überhaupt noch antun sollte.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

22

Jul

2015

Oh, Dein neues MacBook? Nee, mein feshes Lenovo Yoga 2 in 1


Laptop oder Tablet | Dank meines neuen Lenovo Yoga 2 Laptops hab ich einfach beides

 

Dass ich mich schon immer für Technik interessiert habe, ist sicher hinlänglich bekannt. Doch bisher wusste niemand, wie süchtig ich zeitweise danach bin, die neuesten und innovativsten Sachen besitzen zu müssen. Wie die meisten Blogger habe auch ich schon immer von einem MacBook geträumt. Spätestens seitdem ich vor round about 5 Jahren in den Genuss eines iPhones kam, bin ich gefangen in diesem - für Außenstehende - seltsam anmutenden Paralleluniversum aus digitalem Schnickschnack & Hipster Attitüde. Manch einer mag der Apple-Manie sogar indirektes Sektenverhalten vorwerfen, aber ich schwöre, ich kann mich auch maßregeln. Zumeist immer dann, wenn ich sabbernd auf der Apple-Fläche stehe, sehnsüchtig die neuesten Highlights scanne & plötzlich schockiert am Preis des Corpus Delicti hängenbleibe. WTF! Wollen die ernsthaft 1299€ für ein MacBook Air? oO Früher gab es mal eine Fernsehsendung, die nannte sich: Geh auf´s Ganze! Und da gab es den Zonk. Dieses Geräusch höre ich meistens dann, wenn ich gedanklich die Preispolitik des amerikanischen Konzernriesen diskutiere. Auch wenn ich gern ein Highend Produkt aus dem Hause Apple hätte, meldet sich irgendwann doch mein Verstand zurück.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

20

Jul

2015

Coole Fashion Spots - Der Hippie Markt in Es Canyar


Coole Fashion Spots | Der Hippie Markt in Es Canyar auf Ibiza

Coole Fashion Spots | Der Hippie Markt in Es Canyar auf Ibiza

Coole Fashion Spots | Der Hippie Markt in Es Canyar auf Ibiza
Coole Fashion Spots | Der Hippie Markt in Es Canyar auf Ibiza

 

Heute geht es fröhlich und bunt auf dem Blog zu, denn heute möchte ich Euch einen ganz besonderen Fashion Spot vorstellen. Die Rede ist von nichts Geringerem als dem berühmt-berüchtigten Hippie Markt in Es Canyar. Wer einmal in seinem Leben einen Abstecher nach Ibiza plant, kommt an einem Besuch des landestypischen HotSpots nicht vorbei. Hippie Märkte gibt es auf Ibiza wie Sand an Meer, doch nur zwei Orte der gesamten Insel zählen zu den wirklich echten Attraktionen. Lasst Euch somit bitte nicht täuschen, wenn Ihr plötzlich am Strand von Playa d´en Bossa Schilder mit der Aufschrift "Hippy Market" lest, diese sind zumeist abgespeckte Versionen des eigentlichen Hippie Flairs. Die wirklich echten Märkte finden sich in Es Canyar und in Las Dalias. An welchen Wochentagen Letzteres stattfindet, kann ich Euch allerdings (leider) nicht sagen, da unser Highlight vornehmlich der Hippie Markt in Es Canyar war.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

16

Jul

2015

Sommersandalen | Das Must Have der Saison


Römersandalen Das Must Have der Saison 2015

 

Sommerzeit ist Sandalenzeit - vornehmlich Römersandalenzeit. Römersandalen gehören für mich so essentiell zur wärmsten Zeit des Jahres wie Schlittenschuhlaufen & Glühweintrinken zum Winter. Gerade zu langen, wallenden Röcken und Kleidern finde ich Römersandalen grandios. Bisher hatte ich auch immer ein wahnsinnig tolles Paar Römersandalen, dass mich im Sommer stets & ständig begleitet hat. Leider existieren meine geliebten Sandalen seit meinem Ibiza Urlaub nicht mehr. An unserem letzten Abend haben wir noch einen Abstecher ins Space gemacht. Während die Massen schweißtreibend zum Sound von Richie Hawtin groovten, fingen meine Sohlen buchstäblich an zu qualmen. Nein Spaß! Doch durch das Tanzen & dem Ausweichen der vielen verrückten Menschen, mussten meine geliebten Römersandalen irgendwann kapitulieren. Als wir am nächsten Morgen den Koffer für die Rückreise packen wollten, musste ich schockiert feststellen, dass diese Sandalen einem Rückflug nicht mehr würdig waren. Total zerfleddert musste ich sie schweren Herzens in den Mülleimer kloppen. Mein Herz blutet immer noch.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

14

Jul

2015

IBIZA MY LOVE


Ibiza My Love | Sunset Beach San Antonio

 

In den nächsten Tagen werdet Ihr vermutlich noch einige Ibiza Beiträge um die Ohren geworfen bekommen. Einfach, weil Ibiza so viel Charme und Flair besitzt, dass ich gar nicht anders kann, als rund um die Uhr darüber zu berichten & weil ich Euch diesen Facettenreichtum eben in jeglicher Hinsicht präsentieren möchte. In meinem heutigen Beitrag möchte ich Euch unser wirklich gelungenes Mittelklassehotel vorstellen und so ganz nebenbei ein paar wertvolle Tipps für einen schönen Ibiza Urlaub geben. Wie bereits in meinem ersten Urlaubspost berichtet, hatten wir eine alles andere als entspannte Anreise. Umso erfreulicher war die Tatsache, dass wir sofort morgens um 8h in unser Hotelzimmer einchecken durften. Noch immer höre ich die mahnenden Worte meiner Bekannten in meinen Ohren säuseln: Denkt dran, vor zwölf Uhr werdet Ihr kein Zimmer beziehen dürfen, also macht es Euch am besten am Pool gemütlich. Nachdem wir bei Ankunft schon knapp zwölf Stunden unterwegs waren, war die Vorstellung, weitere vier Stunden ausharren zu müssen, der absolute Horror. Doch entgegen aller Behauptungen, man müsse stundenlang auf den Checkin warten, kamen wir in den Genuss, das Zimmer sofort beziehen zu dürfen. Ein Traum!

 

mehr lesen 1 Kommentare

So

12

Jul

2015

Place To Be - Der Ocean Beach Club in San Antonio!


The Place To Be | Der Ocean Beach Club in San Antonio ist der coolste HotSpot unter der Sonne Ibizas

The Place To Be | Der Ocean Beach Club in San Antonio ist der coolste HotSpot unter der Sonne Ibizas

The Place To Be | Der Ocean Beach Club in San Antonio ist der coolste HotSpot unter der Sonne Ibizas

The Place To Be | Der Ocean Beach Club in San Antonio ist der coolste HotSpot unter der Sonne Ibizas

The Place To Be | Der Ocean Beach Club in San Antonio ist der coolste HotSpot unter der Sonne Ibizas

The Place To Be | Der Ocean Beach Club in San Antonio ist der coolste HotSpot unter der Sonne Ibizas

 

<3 Home sweet Home <3 Sieben Tage ist es nun schon wieder her, dass ich mich zuletzt auf meinem Blog zu Wort gemeldet habe und seitdem ist so viel passiert. Um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht so recht, wo ich anfangen soll - so viele Eindrücke habe ich von meiner Lieblingsinsel mit nach Hause gebracht. Auf die Frage hin, wo auf Ibiza wir unseren Urlaub verbringen würden, ernteten wir bisweilen nur Kopfschütteln und Unverständnis. Entgegen aller Vermutungen war unser Hotel nämlich nicht in Playa d´en Bossa, sondern in San Antonio! OMG, Ihr seid in San Antonio? Was wollt Ihr denn da? Dort sind doch nur Engländer!  hörte ich immer wieder Stimmen laut werden. Jepp korrekt, war allerdings überhaupt kein Problem für mich. Was Mallorca und sein abgef****er Ballermann als HotSpot für uns Deutsche ist, ist San Antonio eben für die Engländer. Anfangs hatte auch ich Bedenken, aber mal ganz ehrlich: Hat nicht jeder das Recht, egal wo auf der Welt, seinen Urlaub nach Lust & Laune verbringen zu dürfen? Insofern habe ich mich relativ schnell mit der Tatsache "in der Engländer-Hochburg schlechthin gelandet zu sein" abgefunden und mir im Vorfeld ein paar coole Locations herausgepickt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

04

Jul

2015

Ibiza is Calling - Franny on Tour!


Ibiza Sunset Beach San Antonio

 

Wie Ihr vielleicht schon bemerkt haben werdet, war es die letzten Tage verhältnismäßig ruhig auf dem Blog. Obwohl mein Plan eigentlich war, regelmäßig einen kleinen Beitrag zu veröffentlichen, haben gewisse Umstände mir einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. Mittwoch Abend ging es für meine Cousine & mich Richtung Köln los, wo wir unseren Wagen parkten, um anschließend den InterCity Richtung Frankfurt zu besteigen. In meinem Kopf hatte ich die ganze Zeit die Vorstellung es mir im Zug gemütlich zu machen und während der Fahrt entspannt den Laptop auszupacken, um eine erste Statusmeldung zu senden, doch da hatte ich die Rechnung ohne die Bahn gemacht. Anstatt den Intercity komplett zur Verfügung zu stellen, wurden uns Urlaubern gerade einmal zwei Waggons gegönnt. Zusammengepfercht wie in einem Schweinestall mussten wir zweieinhalb Stunden mit anderen Urlaubern in den Gängen ausharren. Kein Platz, kein Luftzug - so hatte ich mir den Start in den Urlaub garantiert nicht vorgestellt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

30

Jun

2015

Laura Scott Bikerhose - Eine Hassliebe!


Laura Scott Bikerhose - Eine Hassliebe

 

Seit knapp einem Jahr ist sie nun schon in meinem Besitz und mindestens gefühlte drei Mal wollte ich sie bereits verkaufen - meine Bikerhose! Immer wieder stehe ich vor meinem Kleiderschrank, nehme sie in die Hand, fange an zu grübeln, versuche sie gedanklich zu kombinieren & packe sie wieder weg, weil ich unentschlossen bin. Anfangs war ich hellauf begeistert, als ich die Bikerhose erstmals in der Otto Werbung sah. Genau mein Style, dachte ich mir, und bestellte mir die schwarz / weiß gesteppte Stoffhose im Denim Look. Fast ein Jahr ist seither vergangen, doch wirklich zum Zug kam das Schätzchen bisher nicht. Einzig allein für (m)einen ersten Outfitpost durfte sie herhalten sowie für ein kurzes Intermezzo auf einem Sommerfest, doch immer wenn ich versucht habe, die Bikerhose etwas schicker zu kombinieren, versagten wir kläglich.


mehr lesen 0 Kommentare

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen

Lets connect
Bloggerkram
Follow
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Fashion Favorites