Fr

11

Dez

2015

Freaky Friday | Lifestyle Trend PinUp Malerei


Style Trend PinUp Malerei | Kunst & Ästhetik wunderbar vereint


Mode & verrückter Nerd Kram passen eigentlich nicht zusammen?! Denkste, denn es gibt auch noch eine andere Seite von mir. Eine, die mit Vorliebe Online Rollenspiele zockt & sich Superhelden Filme reinzieht. Eine, die sich für surrealistische Kunststile interessiert und bei jeder Gelegenheit die faszinierenden Werke bekannter Illustratoren anschmachtet. Am letzten Sonntag fand in den Dortmunder Westfalenhallen die Comic Con statt und Franny war - wie könnte es auch anders sein - natürlich am Start. Für mich war es die erste Messe dieser Art und ich war ziemlich aufgeregt. Was würde mich dort erwarten? Werde ich umringt von lauter Freaks sein oder sind es Menschen wie Du & ich? Wer für sein Leben gern Filme & Serien schaut, zockt oder einmal die Helden der Vergangenheit live erleben möchte, für den ist die Comic Con ein absolutes Muss. Zum allerersten Mal eröffnete die Messe in Dortmund ihre Pforten und der Andrang war enorm. Mehr als 30.000 Besucher sollen es an beiden Tagen gewesen sein. Von Darth Vader über den Hobbit bis hin zu Dorothy Gale, der guten Seele aus der Zauberer von Oz, sieht man eine Vielzahl verrückter Cosplay Kostüme an einem vorüberziehen.


Obwohl ich anfangs dachte, fast ausschließlich nur Film & Comic Charaktere auf der Convention zu sehen, hätte ich im Leben nicht damit gerechnet, dort auch coole Illustratoren zu treffen. Schon seit Langem interessiere ich mich für diese Form der Kunst. Egal ob modisch angehauchte Illustrationen oder Malereien im PinUp Stil - bekomme ich entsprechende Werke zu Gesicht, ist es rasch um mich geschehen. Für mich ist diese Form der Kunst ein echter Lifestyle Trend. Mein liebster Illustrator ist & bleibt Jason Brooks, doch seit ich am letzten Sonntag auf der Comic Con war, könnte ein deutscher Künstler diesen Platz in meinem Herzen streitig machen. Während ich neugierig durch die Merchandising Halle schlenderte, blieb ich plötzlich abrupt an einem kleinen Stand stehen, der PinUp Malerei in illustren Posen präsentierte. Wow! Schon lange hatte ich nicht mehr so wundervolle  Zeichnungen vor mein geistiges Auge bekommen. Ästhetisch extrem ansprechend & künstlerisch unsagbar begabt. Ich blieb stehen, hielt kurz inne und verwickelte den Illustrator kurzerhand in ein Gespräch. Wenn man so zeichnen kann, muss man doch gesegnet sein oder? hörte ich mich sagen. Der Herr - Dirk Richter mit Namen - schaute mich verstohlen an, zuckte kurz mit der Schulter & warf mir ein zurückhaltendes Lächeln zu. Vor mir lag (s)ein Buch auf dem Tisch, dass den Titel A Decade of Art trug. Ich fragte, ob ich kurz blättern dürfte & keine zwei Minuten später wusste ich, dass mich dieses Buch nach Hause begleiten würde. Verdammt. Als ich beschloss die Messe zu besuchen, hatte ich nicht auf dem Schirm, dort auch Geld auszugeben. Aber wenn man einmal etwas gefunden hat, was ästhetisch so ansprechend ist, kann man unschwer Nein sagen. Witzigerweise waren auf der Comic Con mehrere Stände mit PinUp Malereien vertreten. Egal ob modern oder im stylishen 50er Jahre Vintage Stil - am liebsten würde ich sie alle zu Hause aufhängen ;-)


Style Trend PinUp Malerei | Kunst & Ästhetik wunderbar vereint

Style Trend PinUp Malerei | Kunst & Ästhetik wunderbar vereint

Style Trend PinUp Malerei | Kunst & Ästhetik wunderbar vereint

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites