Fr

08

Mär

2013

BB Cream Hype | Was ist dran am Trend?

BB Cremes und ihre Inhaltsstoffe

 

Ewig jung und makellos?

Der Traum aller Frauen!

 

Die Realität sieht leider oftmals anders aus. Schlechte Ernährung, Umwelteinflüsse und Hormonschwankungen spiegeln sich auf der Haut wider. Erweiterte Poren, Hautrötungen oder gar Reizungen sind die Folge. Ich kenn das leider nur all zu gut. Was würde ich darum geben auch nur ansatzweise eine perfekte Haut zu haben, aber: Pustekuchen! Seit ich quasi denken kann, habe ich eine schwierige Haut - auch Mischhaut genannt. Deshalb nahm ich bereits seit meinem 15. Lebensjahr die Pille, nicht nur zur Verhütung (das war anfangs absolut zweitrangig) - nein, in erster Linie um meine hyper-pupertierende Haut in den Griff zu bekommen. Zu Beginn der Jugend war das ja noch alles okay für mich, es gehörte eben dazu. Doch je älter man wurde, desto mehr sehnte ich mich nach makelloser Haut. Rein theoretisch müssten die hormonellen Schwankungen ja wohl irgendwann mal ein Ende haben - leider nicht für mich. Nachdem die Pupertät besiegt war, hatte meine Schilddrüse plötzlich keinen Bock mehr und ist in den Streik getreten. Die Folge waren dauerhafte Hormonschwankungen, die sich auch bis heute nicht gebessert haben. Ich nehme zwar Tabletten dafür (oder dagegen), aber ich kann nicht gerade behaupten, dass sich ein Weltwunder eingestellt hat. Somit sucht man selbstverständlich nach Alternativen.

 

Ich habe schon so ziemlich alles ausprobiert und meiner Haut damit sicher nicht immer gut getan, doch der Drang nach einem schöneren Ebenbild war einfach stärker. Hyaluronsäure hier, Salizylsäure da und nicht zu vergessen die ständigen Fruchtsäurepeelings, leider war der Effekt meistens nur von kurzer Dauer. Seit rund vier Wochen verzichte ich nun auf die Pille und ich habe mir so fest vorgenommen, das auch weiterhin durchzuziehen. Ich kenne mich, spätestens nach zweieinhalb Monaten habe ich meistens die Reißleine gezogen, weil ich mich einfach nicht mehr im Spiegel anschauen konnte. Aber wo soll das letztendlich hinführen? Man kann sich doch nicht sein ganzes Leben von dieser Chemiekeule abhängig machen? Komme was wolle, ich muss da jetzt durch. 

 

BB Creme Lifestyle Trend


Was könnte helfen?

 

Diese Frage stell ich mir häufiger und deshalb komm ich nicht umhin, stets und ständig die neuesten Beauty-Trends auszuprobieren. So natürlich auch den angesagten BB Creme Trend. Sicher wissen wir alle was BB Creams sind und für diejenigen unter uns die es noch nicht wissen: Macht nix, man kann schließlich nicht von allem Ahnung haben.

 

Blemish Balm oder Beauty Balm - die sogenannten BB Creams - sind laut der Presse und asiatischen Nutzerinnen echte Alleskönner. Denn die Verfechterinnen des neuen Beauty Trends schwören schon seit Längerem auf die Cremes, die so viele Pflegeschritte ersetzen sollen. Aber ist dem wirklich so? 

 

Was sind BB Cremes?

 

BB Cremes sind die bislang meistverkauftesten Cremes in den asiatischen Ländern. Blemish ist das englische Wort für Makel. Kaum eine Haut ist in der heutigen Zeit makellos. Erweiterte Poren und Hautunebenheiten machen uns das Leben schwer und wollen deshalb geschickt kaschiert werden. Wegen ihrer leichten Konsistenz und den hautberuhigenden Eigenschaften sind BB Cremes somit perfekt für überempfindliche Haut und postoperative Lasernarben oder Rötungen. Aber auch bei trockener Haut soll die asiatische Trendpflege wahre Wunder wirken. Und natürlich nicht zu vergessen: Leute wie ich - mit Mischhaut.

 

 Welche Pflegeschritte ersetzen BB Cremes?

 

Für einen perfekten Teint gilt es so einige Pflegeschritte beim morgendlichen Ritual zu beachten. Waschgel, Gesichtswasser, Feuchtigkeitscreme, Sonnenschutz, Make-up Foundation, Concealer und vieles mehr rauben einem unter Umständen den letzten Nerv. Denn jetzt mal Hand auf´s Herz: Wer hat morgens Zeit und Lust sich all diesen Schritten konsequent zu unterziehen? Schnell hadert man mit sich selbst und lässt auch schon mal etwas weg. Hierfür sind BB Cremes natürlich mehr als nützlich, denn sie vereinen mit ihren unterschiedlichen Inhaltsstoffen als diese Pflegeschritte in einem Produkt - optimal! ....mag man meinen!

 

Diese Pflegeschritte lassen sich laut diversen Herstellern mit Blemis Balms ersetzen:

 

  • das Abdecken von Narben und Hautrötungen
  • das Aufhellen von Alters,- & Pigmentflecken
  • den Hautdurst löschen Dank eines hohen Feuchtigkeitsspenders
  • die Haut vor lichtbedingten Schäden schützen Dank eines hohen Lichtschutzfaktors
  • Reduzierung von Hautglanz, niemand mag es wenn man wie eine Speckschwarte glänzt
  • die Haut nicht maskenhaft erscheinen lassen, also das tägliche Ersetzen einer guten Foundation

 

Hört sich toll an, doch schaut man mal genauer hinter die Fassade der trendigen Wundercremes, erkennt man sehr schnell, dass nicht alles gold ist was glänzt. Ich habe mir meine erste BB Creme im Drogeriemarkt gekauft. Ich wollte sie ja erst einmal antesten und deshalb nicht sofort Unmengen an Geld ausgeben. Was sehr gewöhnungsbedüftigt ist, ist die Tatsache, dass es BB Cremes nur in zwei Varianten gibt: hell & dunkel

 

Hat man keine besonders helle Haut (so wie ich), passiert genau das, was man ja eigentlich vermeiden möchte. Der Teint erscheint maskenhaft. Hmm, nicht schön! Ich hatte mich für die Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream Matt Effekt entschieden, weil ich ja wie gesagt eine Mischhaut habe. Die Konsistenz ist sehr angenehm und lässt sich gut verteilen, allerdings habe ich das Gefühl, dass sie nicht so gut deckt, wie man es jedoch von ihr erwartet. Ich habe das Produkt jetzt mehrmal angewandt und sehr schnell festgestellt, dass meine Haut nicht so positiv darauf reagiert. Ich habe an der Nase extrem entzündete Mitesser bekommen, weshalb ich das Produkt erst einmal wieder abgesetzt habe. Natürlich lässt sich jetzt darüber streiten, ob das Zufall war oder nicht, dennoch habe ich mir vorgenommen die BB Cremes mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ganier Miracle BB Creme Trend

 

Die Garnier BB Cream ist eine 5 in 1 Pflege, welche durch ihre außergewöhnliche Zusammensetzung gleich fünf Bedürfnisse der Haut in nur einer Pflege vereint. Der Miracle Skin Perfector versorgt die Haut mit einem Vitamin C-Komplex & Mineralpigmenten, um den Feuchtigkeitshaushalt optimal auszugleichen. Mit ihren ausgewählten Komponenten spendet sie 24h Feuchtigkeit, glättet das Hautbild & kaschiert Fältchen. Ebenso werden Hautunebenheiten ausgeglichen und die Anwenderin erhält einen strahlenden Teint, sowie jede Menge Ausstrahlung. 

 

 

 

Wie wirkt die BB Creme und welche Inhaltsstoffe mute ich meiner Haut zu?

 

Strahlender Teint soweit das Auge reicht. Ein strahlender Porzellan-Teint ist in asiatiaschen Ländern das Aushängeschild schlechthin. Hierfür greifen die Anwenderinnen wie verrückt auf sogenannte Blemish-Produkte zurück. Die Cremes haben einen Wirkstoff in ihrer Zusammensetzung, der dafür sorgt, dass die Haut regelrecht geblichen wird. Dieser Wirkstoff hört auf den harmlosen Namen Arbutin und steckt im Prinzip in lauter gesunden Sachen drin. Nämlich vorrangig in Obst.  Egal ob Preiselbeere, Himbeere oder Birne - Arbutin ist überall vetreten. Hmm, hört sich doch eigentlich erst mal gar nicht schlecht an - wäre das ein Problem, hätte man uns sicher schon viel früher gewarnt?! Joa, mag man annehmen. Doch seit Neuestem hört man sehr viel Negatives über diesen Wirkstoff / Zusatzstoff oder was auch immer. Denn Arbutim soll ich hohen Mengen krebserregend sein. Arbutin steckt vor allem in der Schale der Birnen. Der Stoff wird von Darmbakterien im Körper zu Glukose und Hydrochinon umgewandelt, das widerum als krebserregend gilt. Und dieser Stoff ist in asiatischen Ländern in nicht gerade unerheblicher Menge in den Cremes enthalten. Desweiteren besitzen die meisten Cremes einen hohen Lichtschutzfaktor, um lichtbedingte Schäden auf´s Entschiedenste zu vermeiden. 

 

Die Cremes der ausländischen Vertriebskanäle haben allerdings eine viel höhere Konzentration an Whitening-Zusätzen und UVA/UVB Filtern, als ihre europäischen Vertreter. Prinzipiell finde ich die Anwendung von BB Cremes gar nicht schlecht, wer jedoch auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich einfach an seine altbewährten Pflegegewohnheiten halten und einen Gang zurückschalten. Sicher kann man solche Produkte mal ausprobieren, aber von einer dauerhaften Anwendung würde ich eventuell Abstand nehmen. BB Cremes sind momentan der absolute Beauty & Lifestyle Trend, doch wennn es der Haut schadet, solte man keinesfalls auf biegen und brechen jeden Trend verfolgen wollen. Und ob oder wie schädlich die Cremes schlussendlich sind, wird sich sicher im Laufe der Zeit zeigen.

 

Das Problem in der heutigen Zeit ist, dass man so viele Möglichkeiten hat, um sich im Internet zu informieren und da wir alle Laien auf dem Gebiet der Medizin sind, kann man schnell mal etwas missverstehen. Siehe Codecheck - Codecheck mag in mancherlei Hinsicht sicher hilfreich sein, wenn man sich allerdings als absoluter Anfänger der Inhaltsstoffe diverser Produkte bedienen möchte, verfällt man meistens in eine Schockstarre. Diese Info-Plattformen dienen lediglich dazu, unerfahrene User in Panik zu versetzen. Denn die Liste der dort angegebenen, schädlichen Inhaltsstoffe ist unendlich lang. Egal was ich da eingebe, die meisten Produkte haben mindestens 3 extrem bedenkliche Bewertungen. Würde man sich strikt an diese Vorgaben halten, dürfte man sicher gar nichts mehr benutzen. Deshalb meine ich dazu:

 

Einfach nicht bekloppt machen lassen
 

 

Wenn Euch dieser Trend gefällt, dann probiert es aus. Jeder Mensch reagiert anders und jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen ;-)

 

 

Hier noch ein paar gut bewertete Tipps für Euch:




Von links im Uhrzeigersinn:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lilly (Mittwoch, 27 März 2013 20:21)

    Hört sich gut an. Vieles muss man einfach ausprobieren und schauen, wie man damit zurecht kommt.

  • #2

    Franny (Mittwoch, 27 März 2013 20:41)

    Guten Abend! Ja das denke ich auch und da wir Frauen ja als sehr experimentierfreudig gelten, sollte das auch kein Problem sein. Muss eben jeder für sich selbst heraus finden!


Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites