Di

17

Apr

2012

Vier Blickwinkel | Über den Dächern von Berlin

 

 

Eine aufregende Woche im Park Inn Hotel Berlin

 

 

Im letzten Spätsommer war ich in Berlin auf der IFA und durfte eine bezaubernde Woche im Park Inn verbringen. Weil der Aufenthalt so schön war, möchte ich Euch ein wenig vom Park Inn by Radisson berichten. Das Park Inn Hotel ist direkt am Alexanderplatz gelegen und in unmittelbarer Nähe des Fernsehturms. Mitten im impulsiven Geschehen Berlins, nahe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und nur wenige Minuten vom Berliner Kongress Center entfernt. Das Park Inn Hotel hat früher einmal zur Interhotel-Kette der DDR gehört und war zu damaligen Zeiten das Prestige Objekt der deutschen demokratischen Republik. Erbaut zwischen 1967 und 1970, ist es mit seinen 150 Metern das höchste bewohnbare Gebäude Berlins. Obwohl es zu DDR Zeiten schon als luxuriös galt, wurde das Hotel nach der Wende absolut design,- und lifestyleorientiert renoviert. Das Hotel bietet 1012 Zimmer auf 39 Stockwerken, die einen atemberaubenden und überwältigenden Blick über die Dächer von Berlin ermöglichen. Unweit des Hotels befinden sich außerdem zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie etwa der Aqua Dom, das Nikolaiviertel, der Hackesche Markt oder das Museumsviertel - ach und nicht zu vergessen:

 

"Das brandenburger Tor"

 

Das brandenburger Tor
Quelle: kunst-fuer-alle.de

 

 

Obwohl ich nur ein Zimmer in den niedrigeren Stockwerken bewohnen durfte (ich glaube, es war das 13. Stockwerk), hatte ich einen wahnsinnig tollen Ausblick auf das bunte Treiben Berlins. Ich hatte das ganz große Glück eines der Eckzimmer ergattern zu dürfen, so dass sich mir ständig neue Perspektiven eröffnet haben. Falls Ihr mal zu Gast im Park Inn sein solltet, so kann ich Euch getrost die Eckzimmer empfehlen! Aber nicht nur wegen dem wunderschönen Ausblick, sondern auch wegen der modernen Ausstattung. Die Eckzimmer haben einen ganz besonderen Stylefaktor, denn:

 

"In der Mitte der Zimmer ist eine gläserne Badewanne"

 

Also die Wände der Badewanne sind aus Glas, so dass der Rest des Zimmers vor Spritzwasser geschützt ist! Ein absoluter Eyecatcher! So etwas hatte ich zuvor noch nicht gesehen und da ich ein absolut designverliebter Mensch bin, war das natürlich ein Highlight für mich, dass mein Herz gleich Purzelbäume schlagen ließ.

 

 

Blick auf das Bett und eine kleine Sitzecke
Blick auf das Bett und eine kleine Sitzecke
Blick auf die Badewanne & Eingangsbereich
Blick auf die Badewanne & Eingangsbereich

 

 

Außerdem hatte das Zimmer eine riesige Fensterbank, wo ich jeden Morgen fasziniert den Sonnenaufgang beobachten durfte - wenn es denn nicht gerade regnete. Die weitere Ausstattung der Zimmer ist sehr modern und ansprechend und auch das Bett war bequem - ich kann es nicht anders sagen:

 

"Ich habe mich rundum wohl gefühlt"

 

Wie ich bereits schon erwähnt hatte, ist der Ausblick einfach grandios. Wenn ich morgens die Vorhänge geöffnet habe, hatte ich direkt einen bombastischen Blick auf den Fernsehturm - manchmal kam es mir so vor, als würde ich direkt neben der Kugel schlafen. Ich hätte stundenlang das rege Treiben auf den Straßen beobachten können, aber ich war nun leider auch wegen dem Job da. Das Park Inn Hotel vereint perfekt Business mit Society.

 

Aber die 39 Stockwerke beinhalten nicht nur schöne Wohnräume, sondern auch eine spektakuläre Lounge, einen Wellness-Bereich & ein Casino. Das Casino befindet sich im 37. Stock und ist mit seinen 127 Metern Höhe das wohl derzeit höchste Casino Europas. Es ist zwar nicht sehr groß, aber dafür hat man eben einen unvergesslichen Ausblick und es bietet zudem eine ansprechende, gemütliche Atmosphäre. Desweiteren muss man auch im Park Inn nicht auf einen entspannten Wellness-Aufenthalt verzichten. Leider kann ich Euch nicht sagen, in welcher Etage sich der Spa Bereich befindet, da ich diesen nicht testen konnte. Es soll aber sehr schön und erholsam dort sein.

 

 

 

Park Inn Hotel Berlin
Quelle: Park Inn Hotel by Radisson Berlin

 

 

Abschließend möchte ich nun noch auf die beiden schönsten Aufenthaltsmöglichkeiten im Park Inn zu sprechen kommen - einmal der Dachterrasse im 40. Stock und dem Spagos. Wer Lounge Feeling liebt, der ist hier genau richtig. Der Eintritt kostet zwar 3€, aber das zahlt man doch gerne, um einen leckeren Cocktail im Liegestuhl hoch über den Dächern von Berlin schlürfen zu dürfen. Seit 2009 gibt es auch eine weitere Attraktion für alle Liebhaber des Nervenkitzels: "Das Jochen Schweitzer Base Flying"

 

Man fliegt im freien Fall das Hochhaus hinunter und wird erst im letzten Moment Dank einer neuen, speziellen & hochentwickelten Technik abgebremst. Dabei bleibt es wahrscheinlich auch nicht aus, dass selbst beim Zuschauen der Adrenalinspiegel in ungeahnte Höhen schießt.

 

Das Spagos ist - wie ich finde - eine der schönsten Lounge-Bars die ich bisher gesehen habe. Große Sofas mit riesigen Kissen lassen einen anstrengenden Tag in gehobenem Ambiente stilvoll ausklingen. Und wieder einmal hat man einen tollen Ausblick auf den nächtlichen Himmel und die Lichter des Park Inn, denn das Dach des Spagos ist komplett verglast.

 

Berlin ist einfach ein Highlight. Keine Stadt vereint Streetstyle, Business &  High Class  so wunderbar miteinander - wie unsere Hauptstadt! Diese Stadt & das Park Inn sind in jeder Hinsicht eine Reise wert

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Olaf Timm Urlaub im schönen Frankenland und Bayern (Samstag, 01 Dezember 2012 21:05)

    ஜீ❀۞❀☼ஜீ❀۞❀☼ஜீ❀۞❀ஜீ☼•✽♫*´¨`*•.¸¸.♫✽•☼ஜீ❀۞❀ஜீ☼❀۞❀ஜீ☼❀ஜீ
    ░(❥ˆ◡ˆ)░H░A░L░L░O░♥░
    "WOW" der Hammer. Ein Dankeschööön für den tollen Bericht mit Fotos vom Park Inn Hotel Berlin, echt cool. Wo Frau doch so alles rumkommt (。◕‿◕。)
    Da gebe ich Dir recht, so ne Badewanne hab ich auch noch nicht gesehen, da müsst man-Mann sich erst dran gewöhnen oder doch lieber den Vorhang zuziehen? Cool 40. Stock :)
    இڿڰۣ-ڰۣ—Dankeschööön für deinen GB-Eintrag.
    Wünsche Dir einen schönen 1. Advent.
    Nette Grüßli's aus Bayern
    ஜீ❀۞❀☼ஜீ❀۞❀☼ஜீ❀۞❀ஜீ☼•✽♫*´¨`*•.¸¸.♫✽•☼ஜீ❀۞❀ஜீ☼❀۞❀ஜீ☼❀ஜீ

  • #2

    Franny (Montag, 03 Dezember 2012 09:03)

    Hallo Olaf,

    vielen Dank für Deinen tollen Eintrag zu meinem Bericht. Jaaa, das war auch ein wirklich schöner Aufenthalt. Hat sich echt gelohnt, ich hoffe, dass ich noch viel mehr "rumkommen" werde, damit ich noch viel schönere Eindrücke präsentieren kann :-)

    Nette Grüße zurück!

  • #3

    Alternative Bands aus Berlin (Dienstag, 11 Dezember 2012 16:42)

    Tolle Bilder von unserer hammer Stadt! Im Park-Inn haben wir auch mal gespielt! :)

  • #4

    Franny (Dienstag, 11 Dezember 2012 19:52)

    Sowohl das Park Inn als auch Berlin sind einfach top ;-)


Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites