· 

Palmen & Körperkult | Zara Frühjahr Sommer Lookbook 2014

Zara Spring Summer Collection Lookbook 2014 | Palms and naked | Hot Port Life & Style | 30+ Fashion Blog
© Zara

 

Was war das denn bitte für ein grandioses Wochenende? Temperaturen von bis zu 22 Grad und Sonne satt ließen auch die letzten Zweifel daran, dass es eventuell noch einmal kalt werden könnte, verschwinden und trieben stattdessen den Endorphinhaushalt gewaltig in die Höhe. Obwohl wir gerade mal Anfang März haben, bin ich sowas von auf Sommer eingestellt, dass ich am liebsten stundenlang wie ein durchgeknallter Flummy durch die Felder hüpfen würde. Komisch ist dieser extrem verfrühte Frühlingsstart allerdings schon - zumindest in diesem Ausmaß. In den letzten Jahren bekam man immer häufiger das Gefühl, dass man inzwischen an einem Punkt angelangt ist, wo Jahreszeiten einfach überspringen werden. Die vier Jahreszeiten im klassischen Sinne scheint es neuerdings nicht mehr zu geben. Nicht, dass es mich stören würde. Meinetwegen könnten wir ab sofort immer direkt von Frühjahr auf Sommer (und umgekehrt) gehen, für unser Klima wäre das allerdings nicht so gut. Möchte mir gar nicht ausmalen, was das zur Folge hätte. Nun, da beiß ich lieber doch in den sauren Apfel und lass so manche Wetterkapriole(n) über mich ergehen.


Lass die Sonne in Dein Herz

 

Seit Anfang Februar ist das neue Lookbook der Frühjahr | Sommer Saison 2014 von Zara online. Fotografiert und in Szene gesetzt von Starfotograf Patrick Demarchelier, entführen uns körperbetonte Schnitte und lässige Ein,- und Zweiteiler geradewegs ins Palmen Paradies. Die spanischen Trendsetter gehören definitiv zu denjenigen, die selten enttäuschen und so bin ich jetzt schon nervös, wenn ich an die schönen Stücke der neuen Kollektion denke. Ein Trend gewinnt in diesem Jahr so richtig an Fahrt und das ist Thema bauchfrei. Früher oder später erlebt wohl alles bisher Dagewesene (s)ein Revival und so kommen wir wohl in diesem Sommer an bauchfreien Tops nicht vorbei. Zara zelebriert den Körperkult und beweist mit figurnahen Schnitten sowie sexy Bauchblitzern, dass der Nineties Trend durchaus ansehnlich aussehen kann. Vorausgesetzt man bringt die nötigen Proportionen mit. Ich habe zwar eine sehr schlanke Figur, allerdings könnte ich es mir im Leben nicht vorstellen, bauchfrei durch die City zu cruisen. Sicher gehört dazu wohl auch eine Menge Mut. Gott sei Dank hält das Modehaus an seinem coolen Understatement fest und designt (dementsprechend) für jeden Geschmack das richtige Kleidungsstück. Sowohl schlichte als auch mutige Kreationen finden sich in der neuen Frühjahrskollektion wider und beeindrucken mit fröhlichen Outfits im Beachwear Look oder eben mit klaren, frischen Linien. Fließende Stoffe & gedeckte Farben sorgen für Stilsicherheit & schlichte Eleganz zum freizügigen Rest der Kollektion.

 

Zara Spring Summer Collection Lookbook 2014
© Zara
Zara Spring Summer Collection Lookbook 2014
© Zara
Zara Spring Summer Collection Lookbook 2014
© Zara
Zara Spring Summer Lookbook Collection 2014
© Zara

 

 

Xoxo Eure

 

Die Rechte des hier dargestellten Bildmaterials obligen dem Modehaus Zara und dienen lediglich der Veranschaulichung

 

Quelle | Bildmaterial   Zara   Becauseimaddicted

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.