· 

Wohlfühlprogramm | Wenn die Erkältung 2x klingelt

Wohlfühlprogramm: Wenn die Erkältung zweimal klingelt & Grippostad fortan das Leben bestimmt, dann sind wir einmal mehr in der ungemütlichen Grippezeit des Winters angekommen. Leider definitiv auch etwas, das man auf einem Lifestyle Blog nicht braucht | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

Was will man sich eigentlich beschweren? Die Temperaturen steigen und steigen. Für Ende Oktober sind sie laut Wetterdienst zu warm. Ganz nebenbei werden wir rund um die Uhr mit wundervollen Sonnenstunden verwöhnt & am kommenden Wochenende soll sogar noch einmal die 20 Grad Marke erreicht werden. Schönster Sonnenschein inklusive. Normalerweise würde ich vor Freude regelrecht jauchzen und gedanklich Purzelbäume schlagen, doch meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Schuld an der Misere ist eine nervige Erkältung, die Zweite in vier Wochen. Dass man da unter Umständen etwas gereizt reagiert, sollte jedem klar sein. Ich finde es durchaus bemerkenswert, dass Väterchen Frost uns bisher verschont und noch keine Kältewellen Richtung Europa geschickt hat. Wirklich, sehr lobenswert! Doch dieses widerliche Mischmaschwetter ist - mit Verlaub - noch weniger zu ertragen, als wenn wir mitten im Blizzard wären. Einerseits finde ich es toll, dass wir uns noch nicht in Tonnen von Klamotten hüllen & dem schönsten Lagenlook frönen müssen, doch andererseits finde ich dieses milde Dauerregenwetter schlicht & ergreifend unertragbar!

 

Warum?

 

Weil ich die Erste bin, die "hier" schreit, wenn es darum geht, sich ne Überdosis Bazillen reinzuziehen. Vor vier Wochen hatte es mich erstmals in diesem Herbst erwischt. Schnupfen, Husten, Halsschmerzen. Naja, das ist die erste Erkältung des Jahres, Du wirst es überleben! ...dachte ich mir und kurierte fleißig aus. Was natürlich auch nicht weiter dramatisch war, denn ich hatte weder Fieber noch sonst irgendwelche schwerwiegenden Beschwerden. Als es Anfang der Woche allerdings von vorne losging, reagierte ich nicht mehr so gelassen, sondern - um ehrlich zu sein - etwas verhalten. Ich habe ein beschissenes Immunsystem, das lässt sich nicht leugnen, aber warum zum Teufel fängt es pünktlich zum Herbst an zu nerven? Da ist es doch kein Wunder, dass man diese Monate nicht ausstehen kann. Lichtmangel, ein Leben im Feuchtbiotop gepaart mit klirrender Kälte (...wenn es bald soweit ist) entwickeln sich schnell zur Zerreißprobe für mein modriges Nervenkostüm. Die letzten Tage hatte ich in der Tat mal Lust darauf, ein riesengroßes Mimimi loszuwerden. Das fiese, kleine Teufelchen auf meiner Schulter konnte mich allerdings noch rechtzeitig bremsen und so habe ich mir stattdessen ein Wohlfühlprogramm bestehend aus leckerem Tee & Grippostad C sowie ganz viel Schoki verordnet. Soll bekanntlich Wunder wirken, habe ich mir mal  sagen lassen.

 

Inzwischen geht es mir schon sehr viel besser. Dass ich mein Immunsystem jedoch nicht vernüftig aufbauen kann, kratzt schwer an meinem Wohlbefinden & macht mir manchmal echt zu schaffen. Wahrscheinlich hat der ein oder andere schon einmal mitbekommen, dass ich eine autoimmune Schilddrüsenentzündung habe & wenn ich versuche, mein Immunsystem zu stärken, befeuert das widerum die Schilddrüse, was in diesem Fall kontraproduktiv wäre. Nehmen die Erkältungen jedoch Überhand an, ist mir diese Tatsache egal und dann pushe ich mein Immunsystem, was das Zeug hält ;-)

 

Wohlfühlprogramm: Wenn die Erkältung zweimal klingelt & Grippostad fortan das Leben bestimmt, dann sind wir einmal mehr in der ungemütlichen Grippezeit des Winters angekommen. Leider definitiv auch etwas, das man auf einem Lifestyle Blog nicht braucht, weswegen leckere Dominosteine durchaus Trost spenden können | Hot Port Life & Style | 30+ Style Blog

 

Damit es mir schnell wieder bergauf geht, habe ich mir heute mit ein paar leckere Dominosteine vom Spezialitätenhaus gegönnt. Ich hatte Euch doch neulich erzählt, dass ich ganz überraschend eine echte Schatztruhe nach Hause geliefert bekam. Heute  hat sich direkt mal gezeigt, wofür sich der Inhalt dieser Truhe so eignet. Nämlich, um auf unvernünftige Weise einer Erkältung den Garaus zu machen. Wenn ich nächste Woche wieder fit sein sollte, mache ich  auch ganz viel Sport - versprochen!

 

 

Hugs & Kisses <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Halsschmerzen (Dienstag, 18 November 2014 11:41)

    Mein Tipp bei Erkältung und Halsschmerzen: Gurgeln mit Salzwasser. Danach eine Tasse Kräutertee mit Honig, um den salzigen Geschmack wieder loszuwerden. Hilft immer!

  • #2

    Franny´s Lifestyle Blog (Mittwoch, 19 November 2014 10:52)

    Hui! Mit Salzwasser gurgeln? Das kostet doch sicherlich eine Menge Überwindung oder nicht? Ich nehme aktuell Fenchel-Honig, der soll ganz gut bei Husten sein ;-) Aber Dankeschön für die netten Tipps

  • #3

    Poonpo (Mittwoch, 26 November 2014 13:12)

    Looks yummy , want to eat it

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.