· 

Winterfeste Lederjacken mit Stylefaktor


Lederjacken Trends Winter 2015 | hot-port.de | 30+ Style Blog

 

Winter in Deutschland?!

 

Ein nicht nennenswertes Ereignis. So mild wie in diesem Jahr, hat die kalte Jahreszeit vermutlich noch nie begonnen. Wer sich im Moment nach knackigen Temperaturen mit glitzerverzierten Straßen sehnt, wird hierzulande gerade schwer enttäuscht. Für einen richtigen Winter mit Unmengen an Schnee müssen wir vermutlich nach Sibirien reisen. Schade eigentlich, denn jetzt kommen Worte, die einen absoluten Seltenheitswert auf meinem Blog genießen. Gerade habe ich nämlich sowas von Bock auf Winter, in all seinen Facetten, dass sich meine Leser wohlmöglich verwundert die Äuglein reiben. Franny & Lust auf Kälte, Matsch & Schnee?! Was ist denn da los? Das Ding ist, dass ich gerade oftmals nicht so recht weiß, wie ich mich kleiden soll. Ziehe ich mich locker & leger an, riskiere ich eine weitere Erkältung, weil ich mich mit den Temperaturen wieder einmal vertan habe. Kleide ich mich angemessen winterlich, schwitze ich mich halb zu Tode.

Es nervt!!!

 

Ein passendes Outfit für Mitte November zu finden, ist daher gar nicht so einfach. Einer meiner liebsten Begleiter ist - wie sollte es anders sein - meine schwarze Bikerjacke. Am liebsten würde ich diese Lederjacke rund um die Uhr tragen. Sollte es wider Erwarten allerdings die nächsten Tage doch noch knackig kalt werden, muss ich meine Lieblingsjacke wohl in den Schrank verbannen. Vielleicht finden sich aber auch Mittel & Wege, um ein geeignetes Lederjackenmodell sowohl im Herbst als auch im Winter tragen zu können. Neulich habe ich nämlich im Online Store von Abercrombie & Fitch gestöbert und eine richtig hippe Bikerjacke mit dickem Wollkragen entdeckt. Yeah! Bereits vor Jahren besaß ich für den Winter eine zauberhafte Velourslederjacke mit schwerem Fellkragen, der ich noch heute hinterher trauere ;-) Die neuen Modelle können sich jedoch ebenfalls sehen lassen. Egal ob Glatt,- oder Rauleder: Winterfeste Lederjacken haben in dieser Saison definitiv Style.

 

Lederjacken sind mein persönlicher All-in-One Begleiter | hot-port.de | 30+ Style Blog

 

Anstatt den Loop Schal herauszukramen und den Hals mit diesem kleinen Stück Stoff zu schützen, kann man bei den neuen Modellen einfach den Kragen hochklappen und sich genüsslich einmummeln. Frieren adé. Für mich haben die neuen Lederjacken jedenfalls einen echt hohen Stylefaktor. Wer weiß, vielleicht gönne ich mir tatsächlich noch ein winterfestes Teil, damit ich auf mein persönliches Must Have nicht verzichten muss. Außerdem finde ich Skaterröcke in Kombination mit einem schicken Wollpulli & Lederjacke echt heiß. Da soll noch einmal jemand sagen "im Winter hat man (außer dem Wrap Look) keinelei Möglichkeiten"

 

Tsss, das halte ich für ein Gerücht :-)

 

Bis auf die helle Jacke von River Island sowie die Felljacke von Only, sind fast alle hier präsentierten Jacken / Mäntel echtes Leder. Mein Objekt der Begierde - die Abercrombie & Fitch Bikerjacke - ist sogar aus veganem Leder. Okay, Ihr merkt es schon: Jetzt habe ich geflunkert! Echtleder & Vegan = finde(t) den Fehler! Schaut man allerdings genau hin, kann man den Unterschied zwischen echtem & Kunstleder kaum erkennen. Heutzutage werden Jacken qualitativ derart hochwertig designt, dass man den Tieren gegenüber kein schlechtes Gewissen haben muss. Wofür man sich an kalten Tagen auch entscheiden mag - der Stylefaktor ist auf alle Fälle höher als die Außentemperaturen.

 

 

1. Lammfelljacke von ADPT // 2. Freaky Nation Lederjacke // 3. Kunstfellmantel von River Island //
4. Bikerjacke von Abercrombie & Fitch // 5. Jofama Christine // 6. Kunstlederjacke von Only

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.