· 

Freaky Friday | Winter Trend "Nomaden Look"


Winter Trend Nomaden Look | hot-port.de | 30+ Fashion & Style Blog

 

Style & Winter Trend

Nomaden Look

 

An diesem Wochenende können wir uns ein letztes Mal glücklich schätzen. Denn vermutlich werden wir noch einmal die zwanzig Grad Marke knacken, bevor Väterchen Frost in Windeseile über uns hereinbricht. Vielleicht aber auch nicht. Das weiß man in Deutschland nicht so genau. Sollte es jedoch in den nächsten Wochen knackig kalt werden, wartet auch schon der nächste Winter Trend auf Euch. Ein Trend, den ich wohlmöglich erneut etwas kritisch beäugen werde, da ich kein Freund von Schichten bin. Im letzten Jahr der Lagenlook, dieses Jahr der Nomaden Look. Allein die Tatsache, dass das eine zusammen und das andere auseinander geschrieben wird, ist abstrus. Aber darum geht es gerade nicht. Thema des heutigen Freaky Friday ist jedenfalls der etwas seltsam anmutende Nomaden Look. Ein Style Trend, der hierzulande gerade Einzug hält. Während mir im Winter Schichten über Schichten schon zu viel sind und den letzten Nerv rauben, kann der "immer weiter & noch breiter" Trend der neuen Saison erst recht nicht punkten. Klar, niemand möchte im Winter frieren und wenn die Temperaturen weit unter den Gefrierpunkt sinken, suche auch ich nach passenden Begleitern, die mich kuschelig warm halten. Aber diesem Schichtsalat im XXL Format kann ich nichts abgewinnen.

 

Wie Ihr sicher noch wisst, habe auch ich einen Oversized Cardigan im Schrank hängen. Diesen liebe ich über alles. Die Vorstellung, dass ich den allerdings mit einem ebenso großen Mantel nebst Palazzo Hose kombiniere, widerstrebt mir. Bin ich eigentlich die Einzige, die diesem Lagen,- und Nomaden Look nichts abgewinnen kann? Wenn ich ein weites Teil trage, dann müssen zumindest Hose oder Rock eine gewisse Silhouette aufweisen, sonst wirkt es für mich schnell überladen und schlampig. Schwer vorstellbar, dass das heutzutage High Fashion sein soll. Für meinen Geschmack geht die Mode in letzter Zeit seltsame Wege. Culottes in Verbindung mit einem langen Mantel finde ich toll, keine Frage. Dahingegen finden sich aber auch klare Linien. Warten wir mal ab, ob sich der Nomaden Look bei uns durchsetzen wird, vorstellen kann ich es mir ehrlich gesagt nicht.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Willkommen auf Hot Port Life & Style

Franny Fine - Gründerin von Hot Port Life & Style

 

Hot Port Life & Style sowie das dazugehörige Pseudonym Franny Fine gilt es seit 2012 in den Weiten des digitalen Netzes zu entdecken. Auf Hot Port Life & Style findet Ihr individuelle Themen zu Mode, Lifestyle & Trends. Dabei lege ich mich jedoch primär nicht nur auf Mode & Style fest, sondern schaue gezielt nach Inspirationen, die jedem Anspruch gerecht werden. Ästhetik & Design liegen der Franny nämlich sehr am Herzen, weswegen sie sich im Jahr 2012 dazu entschieden hat, diesen Blog ins Leben zu rufen. Prall gefüllt mit ihrer persönlichen & manchmal durchaus verrückten Note, schreibt Franny sich regelmäßig den neuesten Gossip von der Seele.