Fr

18

Nov

2016

Burton & Playboy | Heiß auf Eis


Burton X Playboy | Die wohl heißeste Kooperation des Jahres | hot-port.de | Lifestyle & Fashion Blog

 

Der Winter steht vor der Tür und mit etwas Glück dürften wir in diesem Jahr auch endlich einmal wieder mit entsprechenden Niederschlägen rechnen. Die Tendenz dazu sieht gar nicht so schlecht aus. Nachdem es im letzten Jahr viel zu warm für Wintersport war, könnte die Saison 2017 richtig heiß werden. Keine Sorge, dies nur im übertragenen Sinne. Natürlich wünsche ich unseren Wintersportfreunden, dass ihre Boards am besten im Tiefschnee versinken. Dass das aufgrund von globaler Erderwärmung allerdings immer schwieriger wird, dürfen wir jedoch nicht vergessen. Aber wie bereits erwähnt: Nach dem letzten, katastrophalen Winter, bin ich guter Dinge. Schließlich wollen die heißen Teile der Playboy X Burton Kooperation standesgemäß ausgeführt werden. Wie bitte?! Playboy & Burton??? Ja, Ihr habt richtig gelesen. Während das eine Label hochgeschlossene Kleidung für amouröse Schneeabenteuer bietet, sorgt das Andere hingegen für schlüpfrige Momente. Wie die beiden da zusammenfinden konnten, fragt man sich angesichts der sexy Impressionen unentwegt.

 

Aber Leute, es ist Fakt! Burton & Playboy machen gemeinsame Sache und das nicht erst seit gestern. Bereits in früherer Zeit gab es eine heiße Verbindung zwischen den beiden Labels & heuer kommt Nachschub. Die wohl heißeste Verbindung seitdem es Wintersport gibt. Und mir damit definitiv einen wöchentlichen Freaky Friday Beitrag wert. Habt Ihr schon mal so schlüpfrige Boards gesehen? Ich muss mir noch immer verwundert die Äuglein reiben, wenn ich die Kehrseite der heißen Bretter auf mich wirken lasse. Selten zuvor habe ich eine derart ungewöhnliche Kombination gesehen, aber ich muss gestehen: Hat was! Vor allem unsere männlichen Kollegen dürften sich beim Amblick der sexy Bunnies auf heiße Abenteuer freuen xD

Burton X Playboy | Die wohl heißeste Kooperation des Jahres | hot-port.de | Lifestyle & Fashion Blog

Auch wenn man beim Boarden besser warm eingepackt bleiben sollte: In der neuesten Burton Kooperation geht es augenscheinlich um nackte Tatsachen. Tattoo Künstler Chris Nunez, einer der bekanntesten Tätowierer der USA, gestaltete klassische PinUp Motive neu. Dabei verdecken seine Artworks genug, um gerade noch jugendfrei zu sein. Außerdem erscheint die Winterkollektion auch nur auf den ersten Blick etwas anziehend: Das Sortiment - bestehend aus Halswärmern, Mützen, Funktionsshirts, Googles & Handschuhen im Playboy Design - sorgt auf alle Fälle für heiße Momente - nicht nur fernab der Piste. Quasi: Heiß auf Eis <3

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites