Fr

30

Sep

2016

Werden Fernseher bald als Folie an die Wand geklebt?


LG Smart TV im Folien Format | hot-port.de | Lifestyle Blog

 

Höher, schneller, weiter. Dass Hersteller sich einen Krieg um das beste High End Produkt liefern, sollte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Dass man als Endkunde das Beste vom Besten haben möchte, ebenfalls. Aber irgendwo hört der Spaß doch auf. Als ich mich heute zum Thema Fernseher habe beraten lassen, musste ich schockiert feststellen, dass ich in Sachen Curved TV, 4K UHD & OLED gewaltig auf dem Schlauch stehe. Ginge es nach mir, würde ich mich nach wie vor über einen Full HD 400 Hertz Fernseher mit 3D Effekt freuen. Das allerdings, reicht der Technik Branche und auch dem End User schon lange nicht mehr. Auf die Frage, was ein Curved TV eigentlich für einen Nutzen bringen soll, ernetete ich nur ein verlegenes Schulterzucken. Das Ganze scheint mir ein gewaltiger Marketing Gag gewesen zu sein, mehr nicht. Schließlich muss die Konsumgesellschaft mit den neuesten Hypes in Schach gehalten werden. Dass das Thema Curved Design mittlerweile bereits zum alten Eisen gehört, sollte auch dem letzten Laien klar sein. Wer sich aktuell für einen neuen Fernseher interessiert, sollte hauptsächlich auf eine gute Auflösung mit einem klaren, kontrastreichen Panel & vielen Farben setzen. Schnickschnack wie etwa Curved TV oder ultradünne Panels sollten dem gewieften Nutzer keinen Spielraum bieten...

 

Womit wir auch schon beim genannten Thema wären. Was wäre das Leben ohne einen wöchentlichen Freaky Friday Beitrag? Stein des Anstoßes war heute nämlich die Bemerkung bei einer Fernsehberatung. Vergesst Curved TV, Slim Design & Beamer Leinwände - die Zukunft gehört dem Folien Style :D Jaaaa, Ihr habt richtig gehört! LG arbeitet gerade an einem Konzept, dass hauchdünne Folien im OLED Design ins heimische Wohnzimmer bringen soll. Flexibel abnehmbar, hochausflösend und so wunderbar vielseitig, dass Fashionistas bereits feuchte Augen bekommen. Wie in einen 1mm dünnen Folien Rahmen allerdings das Maximum an Technik passen soll, erschließt sich mir nicht einmal ansatzweise. Geschweige denn guter Sound. Meines Erachtens nach ist die Entwicklung einer solchen Folien-TV-Technik eine weitere Marketing Masche, die mehr als überflüssig zu sein scheint. Oder habt Ihr etwa Bock für eine Folie 2000€ auszugeben? Ich jedenfalls nicht. Ganz schön freaky das Ganze, weswegen ich es mir natürlich nicht nehmen lassen konnte, darüber zu berichten. Ob sich das Folien Ding aus dem koreanischen Raum durchsetzen wird, bleibt abzuwarten, für meinen Geschmack darf es allerdings gerne einmal wieder etwas Handfestes sein ;-)

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites