So

24

Apr

2016

Xavier Naidoo | Gewalt gegen Frauen - Das lass ich nicht zu!


Xavier Naidoo Nicht von dieser Welt 2 | Gewalt an Frauen? Das lass ich nicht zu | hot-port.de | Lifestyle Blog

 

Püntklich zum 01. April 2016 meldete sich Xavier Naidoo mit einem neuen Album wortgewaltig zurück. Nein, nein. Das Ganze war kein Aprilscherz, wie man im ersten Moment vielleicht annehmen wollte, sondern ein geplanter Schachzug, um an einstige Erfolge nahtlos anknüpfen zu können. Gemeinsam mit seinem Kumpel & Music Buddy Moses Pelham hat er es noch einmal getan. Erneut haben sich die beiden die musikalische Klinke in die Hand gegeben und ein Remake des 1998 veröffentlichten Albums Nicht von dieser Welt auf den Markt gebracht. Ob es was kann, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht vollends absehbar, doch schon jetzt habe ich einen Track entdeckt, der mich fasziniert. Unter dem Titel "Das lass ich nicht zu" werden Xavier Naidoo & Moses Pelham nächsten Monat ihre erste Single Auskopplung publik machen. Eine Single Auskopplung, die unter die Haut geht. Ein Thema, das bewegt.

 

Xavier Naidoo gilt als Musterschüler des Deutschpop. Egal ob mit Kool Savas oder den Söhnen Mannheims, Xavier sinnierte in seinen Texten stets tiefgründig über Gott & die Welt, die Liebe, das Leben & feierte damit einen Erfolg nach dem anderen. Bis vor wenigen Monaten. Da ist er wohl einmal über das Ziel hinausgeschossen. Hat Äußerungen getroffen, die die Medien quasi dazu veranlasste, Xavier in der Luft zu zerreißen. Warum eigentlich? Klar, Xavier Naidoo gehört garantiert nicht zu denjenigen, die ein Blatt vor den Mund nehmen. Die maßgeblich polarisieren und mit der ein oder anderen Meinung gefährlich anecken, aber ihn deshalb gleich unter einen schlechten Scheffel zu stellen, halte ich für falsch. Die Messer sind gewetzt, vermutlich stehen sämtliche Hater schon wieder in den Startlöchern, um Xavier´s Phrasen niederzumachen. OMG, so ein Heuchler! Predigt scheinheilig über Gott & lässt im nächsten Moment gewaltverherrlichende Floskeln los.

 

Mag sein, dass das im Ansatz stimmt. Wer Xavier Naidoo allerdings mal richtig zuhört, zwischen den Zeilen liest, wird feststellen, dass er Themen anspricht, die tatsächlich auch geschehen. Häusliche Gewalt zum Beispiel. Ein Thema, das gern totgeschwiegen wird. Sei es aus Angst, Scham oder einfach falscher Überheblichkeit. Die Wahrheit kann unbequem sein, weswegen oftmals eiskalt Stillschweigen betrieben wird. Was das allerdings für die Opfer bedeutet, möchte man sich gar nicht erst ausmalen. Xavier Naidoo hat mit seinem Track "Das lass ich nicht zu" glücklicherweise jegliche Schweigegelübde gebrochen und das ist auch gut so...

 

 

Hier mal zwei der Trailer, die ich vorab am besten finde. Authentisch, direkt & absolut unmissverständlich. Dass es im Verborgenen noch immer so häufig zu Gewalt gegen Frauen kommt, ist eine absolute Schande. Oftmals stelle ich mir die Frage: Was stimmt mit diesen Kerlen nicht? Warum richtet sich all der aufgestaute Hass ausgerechnet gegen das schwache Geschlecht? Haben die keine Eier in der Hose, um sich an Seinesgleichen abzureagieren? Mir schießen so viele Fragen durch den Kopf, die am Ende des Tages doch unbeantwortet bleiben. Man macht sich keinen Reim darauf, warum ein Mann mit einer Frau eine Beziehung eingeht, um sie kurz darauf nach Strich & Faden zu schikanieren, tyrannisieren, diskreditieren. Obwohl ich immer zu denjenigen gehörte, die an die echte, große & vor allem wahre Liebe glaubten, kann ich mir angesichts der vielen Fälle häuslicher Gewalt kaum vorstellen, dass da Gefühle im Spiel gewesen sein sollen. Niemand hat das Recht, die Hand gegen den Partner zu erheben. Sie oder ihn zu demütigen, zu würgen oder gar krankenhausreif zu prügeln. Was ein einziger Schlag für die Seele bedeutet, muss sicher nicht erwähnt werden. Vielen Dank Xavier, dass Du nicht zu denjenigen gehörst, die stillschweigend wegsehen. Und hier noch einmal der Track in voller Länge :-)

 

Xavier Naidoo - Das lass ich nicht zu

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites