Mi

02

Mär

2016

Work Work Workout


Kate Hudson Fabletics | Stylisher Fashion Workout Trend | Hot-Port.de | Lifestyle & Fashion Blog

 

California Dreaming. Schaut man sich die Bilder der Collage an, möchte man am liebsten sofort seine Koffer packen, ein One Way Ticket buchen und den nächsten Flieger besteigen. Mein heutiger Beitrag soll sich nach längerer Zeit mal wieder um das Thema Fitness drehen, genauer gesagt um bequeme Fitness Kleidung. Die Meisten von uns, rümpfen vermutlich gerade angenervt die Nase, weil man sich nach dem langen Winterschlaf noch immer nicht zum Workout aufraffen konnte. Auch ich habe meine faulen Momente, gebe ich gern zu. Trotzdem habe ich mich in den letzten Wochen vermehrt zum Training gezwungen. Spätestens seitdem ich die feshe Fitness Marke Fabletics meines liebsten Schauspieler Babes entdeckt habe, bin ich ohnehin nicht mehr zu halten. Wer heutzutage in Fitness Klamotten so stylish aussehen kann, der muss auch etwas dafür tun, damit sich der Anblick lohnt. Punkt!

 

Immer wieder hört man, dass L.A. das Mekka der Fitness Junkies ist. Angesichts der tollen Impressionen fällt es sicher auch nicht schwer, morgens bei strahlendem Sonnenschein die 178 Stufen der berühmten Santa Monica Treppe auf & ab zu laufen. Würde ich in Los Angeles leben, mein Lebensmittelpunkt würde wohlmöglich ebenfalls aus jeder Menge Work - Work - Workouts bestehen :-) Schauspielerin Kate Hudson möchte uns nun mit ihrer eigenen Fitness Marke den Sunny Lifestyle Kaliforniens näherbringen. Seit geraumer Zeit geistert das Gerücht umher, dass das US Label Fabletics Workout Fashion mit Stylefaktor kreiert, weswegen ich diesen neuen Trend mal genauer unter die Lupe genommen habe. Kate Hudson gehörte für mich schon immer zu den amerikanischen Stilikonen schlechthin. Jung, hübsch, erfolgreich & das (für mich) schönste Lächeln am Sunset Beach. Dass eine meiner liebsten Schauspielerinnen nun auch noch Fitness Mode designt, macht sie nicht weniger sympathisch. Dass das Unternehmen Fabletics allerdings versucht, mit fragwürdigen Abonnements seine Kunden abzuzocken schon. Nachdem ich gestern Abend die Seiten der Just Fabulous GmbH ausgiebig studiert & das Angebot, ein Fitness Outfit für 49,95€ zu bestellen, wahrgenommen habe, wäre ich heute Nacht - nach längerer Recherche - beinahe aus allen Wolken gefallen. Ohne Witz, die Klamotten des Labels sind ziemlich cool, aber dass man seine Kunden mit Abonnements nötigen will, jeden Monat Outfits für 50€ zu beziehen, geht einfach nicht klar. Bevor ich mich weiter zu diesem Thema auslasse, möchte ich Euch kurz ein paar hippe Teile der aktuellen Kollektion vorstellen.

 

Kate Hudson Fabletics Outfits | Stylisher Fashion Workout Trend | Hot-Port.de | Lifestyle & Fashion Blog

Kate Hudson Fabletics Outfits | Stylisher Fashion Workout Trend | Hot-Port.de | Lifestyle & Fashion Blog

 

Normalerweise schreibe ich ungern über Klamotten, die ich zuvor nicht selbst probiert habe. Aus diesem Grund habe ich selbstverständlich auch ein Outfit bestellt. Glücklicherweise habe ich diese Bestellung weder über Kreditkarte noch über das Lastschriftverfahren getätigt. Letzteres wurde - meine ich - auch nicht angeboten. Ich habe das Fabletics Outfit mit Paypal gezahlt. Und nun, meine Lieben, verrate ich Euch Trick 17. Obwohl ich annahm, nicht in die Abofalle des Unternehmens zu tappen, musste ich soeben schockiert feststellen, dass nun wohl auch mich zu einem echten VIP zählen darf. Um die Mitgliedschaft zu stornieren, müsste man eine Hotline anrufen, die vermutlich mit jeder Menge Palabereien verbunden wäre. Tja, da ich aber mit Paypal gezahlt habe, liegt die Stornierung eines jenen Abonnements ganz in meinen Händen. Versucht mal ein Abo oder eine Rückbuchung über Kreditkarte zu veranlassen. Das kommt einem Spießrutenlauf gleich. Solltet Ihr also auch mal - so wie ich - Fabletics ausprobieren, aber nicht monatlich dafür zahlen wollen, empfehle ich Euch die Paypal Tour. Workout Schnäppchen in den Warenkorb packen, Bestellung mittels Paypal veranlassen, auf sein hippes Fitness Outfit warten und anschließend die Mitgliedschaft im Paypal Konto stornieren. Das ist ganz einfach. Neben dem "Ausloggen Button" findet Ihr ein Zahnrad, wo Ihr draufklickt, anschließend kommt Ihr in das Dashboard Eures Kontos. Nun nach ganz unten scrollen & unter dem Reiter "Zahlungen" Paypal Zahlungen per Händlerabbuchungen anwählen.

 

Tadaaaa, es öffnet sich eine Übersicht mit allen (eventuellen) Abonnementenzahlungen, wo man problemlos nach Belieben stornieren kann. So habe ich es gemacht & gehe nach meiner Bestellung keine weiteren Verpflichtungen ein. Um ehrlich zu sein würde ich es schade finden, auf stylishe Fitness Mode wie die von Fabletics verzichten zu müssen, nur weil die ihre Kunden mit fragwürdigen Abonnements ärgern wollen. Aus der Fashion Perspektive betrachtet, sind die Klamotten des Unternehmens nämlich echt stylish. Mein Outfit ist soeben angekommen. Die Qualität ist - soviel kann ich schon einmal dazu sagen, allererste Sahne. Bevor ich Euch mein Outfit jedoch präsentiere, muss ich noch ein bißchen an meiner Figur arbeiten ;-)

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites