Fr

25

Sep

2015

Freaky Friday mit Benefit & dem Roller Lash


Freaky Friday mit Benefit & dem Roller Lash Lockenwickler Mascara


Baby, hol die Lockenwickler raus, morgen wird gefeiert und wir müssen schick aussehen! Dass Benefit für außergewöhnliche Produkte steht, sollte inzwischen hinlänglich bekannt sein, aber dass das amerikanische Label für solch verrückte Werbegags sorgt, dass es selbst einem Freaky Friday Profi wie mir die Sprache verschlägt, hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Heute war ich nach langer Zeit mal wieder im Centro Oberhausen unterwegs, besser gesagt bei Pieper, und da habe ich mich mit einer furchtbar netten Visagistin unterhalten, die zu den Produkten von Benefit beraten hat. Nach einem kleinen Smalltalk und einer Menge neuer Eindrücke dachte ich mir, dass Benefit mit Sicherheit die Basis für einen neuen Freaky Friday Beitrag bieten könnte. Als ich zu Hause ankam, durchforstete ich erst einmal wild die Neuheiten des Unternehmens. Während ich schon beinahe enttäuscht aufgeben wollte, weil ich dachte, ich würde nichts Verrücktes finden, sprang mir plötzlich der Werbeslogan des Roller Lash ins Auge. O-Ton: Der Lockenwickler für Deine Wimpern!


Bitte was?! Lockenwickler, Wimpern....was ist da los? Roller Lash ist die brandneue Mascara aus dem Hause Benefit, die Powervolumen für die Wimpern verspricht. Ähnlich als würde man sich Lockenwickler ins Haar drehen. Laut Herstellerangaben sollen selbst kürzeste Härchen erfasst werden und fulminant in Form gelegt werden. Schaut man sich die Verpackung der Mascara an, wird man sogar beim Anblick des Hook´n Roll Handstücks an einen Lockenwickler erinnert. Das Besondere an der Roller Lash Bürste ist, dass die Borsten unterschiedlich lang sind und über Kreuz stehen. So möchte man erreichen, dass jede einzelne Wimper erfasst & nach oben gebogen wird. Wimpernzange war gestern. Nicht, dass ich so etwas schon jemals verwendet hätte, doch das Highlight der Amerikaner kann selbst Fake Lash Muffeln wie mir etwas auf die Sprünge helfen. Lange, dichte Wimpern mit einem grandiosen Augenaufschlag wünscht sich sicher jede Frau, bis jetzt habe ich es allerdings noch nie gewagt, diesbezüglich künstlich nachzuhelfen. Vielleicht wäre der Roller Lash eine Alternative für all diejenigen, die keinen Bock auf künstliches Wimpernvolumen haben.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites