Do

03

Sep

2015

Outfit Gipsy Days | Bootcut Jeans & Hippie Tunika


Outfit Gipsy Days | Guess Ultra Boot Low Bootcut Jeans & Free People Tuscan Tunika

 

Jippieh ay yeah, stolz darf ich verkünden, dass das erste Free People Fashion Item seinen Weg in meinem Kleiderschrank gefunden hat. Schon lange habe ich mit dem amerikanischen Label geliebäugelt, doch bisher habe ich nie das passende Stück gefunden, wo das Preis / Leistungsverhältnis gestimmt hat. Okay, Leistungsverhältnis hört sich etwas seltsam an, denn die Kleidungsstücke aus Übersee können qualitativ alle überzeugen, der Preis hingegen eher weniger. Wer Free People bisher noch nicht kannte, für den sei gesagt, dass das Unternehmen coole Mode im Vintage & Bohemian Style designt - mit einer gehörigen Portion Hippie Flair und ganz gesalzenen Preisen. Wenn ich das mal so hinter vorgehaltener Hand sagen darf *räusper* Free People gehörte für mich bis dato zu jenen Modelabels, wo ich mir zweimal überlegt habe, ob mir der Kauf eines entsprechenden Teils das Geld wert ist. Glücklicherweise gibt es in der heutigen Zeit Outletstores wie Brands for Friends oder seit Neuestem der Modeshop der Zalando Lounge, wo man mit etwas Glück ein paar coole Aktionen erwischt, um das ein oder andere Teil für einen angemessenen Preis zu ergattern. In meinem Fall habe ich erstmals die Angebote der Zalando Lounge getestet und direkt mit der Free People Aktion diese freshe Tunika erstanden.

 

Ehrlich gesagt, wollte ich schon lange einen Hippie Look kreieren, bisher hat mir allerdings ein wenig der Mut gefehlt. Obwohl ich früher wahnsinnig gerne Schlaghosen & Jeans im Bootcut Design getragen habe, hatte mir mein Exfreund die Sache mit dem weiten Bein eine zeitlang gehörig verdorben. Früher habe ich weite Hosen mit Vorliebe getragen, doch spätestens als wir ein Paar wurden und er nur noch daran herumnörgelte, hatte auch ich keine Lust mehr auf meine hippen Jeans. Normalerweise stehe ich zu meinen Prinzipien, in diesem Fall habe ich mich allerdings etwas zu sehr beeinflussen lassen. Der Kerl ist inzwischen lange Geschichte und die Sache mit den Prinzipien ebenfalls. Umso erfreulicher, dass ich Euch heute diesen etwas verrückten Gipsy Look präsentieren darf. Endlich habe ich mich dazu durchgerungen und mir wieder eine Bootcut oder besser gesagt Flared Jeans zugelegt. Yöy, meine neue Bootcut Jeans von Guess sitzt nicht nur wie angegossen, sie macht in Kombination mit der Tunika von Free People auch ordentlich etwas her. Einzig allein die Tatsache, dass die Jeans mir ein minimales Stück zu lang ist, macht mir gerade zu schaffen. Hat man sich früher Jeanshosen gekauft, wurden diese in Waist & Length angegeben.Heutzutage scheint man auf den klitzekleinen Zusatz der Längenangabe geschickt verzichten zu wollen. Als ich mir die Jeans bestellt habe, wurde diese in 27, 28, 29 etc. pp. angegeben. Während ich mir dachte "okay, wird schon passen" habe ich leider nicht damit gerechnet, dass die Hersteller in der Zwischenzeit auf die abstruse Idee kommen könnten, Zwischenlängen zu designen. Als ich die Jeans nämlich erstmals anhatte & realisiert habe, wie lang das Schätzchen überhaupt ist, musste ich nämlich irritiert feststellen, dass meine Jeans länger als L34 zu sein schien.


Kurz zur Info: Die 34er Länge war bei meiner Größe früher hart an der Grenze. Jeder von uns weiß, dass offizielle Größen nie gleich ausfallen. Mal hat mir die 34er Länge ganz gut gepasst und dann gab es wieder Situationen, wo ich auf den Enden herumgewatschelt bin. Im heutigen Fall war es allerdings so, dass die Jeans von vornherein zu lang war. Gut, wir sprechen hier von einer Bootcut Jeans, die werden ohnehin mit hohen Schuhen getragen - alles andere wäre etwas merkwürdig, aber auch machbar. In meinem Fall muss ich jedoch auf Pumps zurückgreifen, sonst würde die Jeans nicht wirken. Gott sei Dank, konnte ich dem Problem mit ein paar hübschen Wildleder Pumps entgegenwirken.


Outfit Gipsy Days | Guess Ultra Boot Low Bootcut Jeans & Free People Tuscan Tunika

Outfit Gipsy Days | Guess Ultra Boot Low Bootcut Jeans & Free People Tuscan Tunika

Outfit Gipsy Days | Guess Ultra Boot Low Bootcut Jeans & Free People Tuscan Tunika

Outfit Gipsy Days Guess Ultra Boot Low Bootcut Jeans

Outfit Gipsy Days | Guess Ultra Boot Low Bootcut Jeans

 

Ich glaube, das ist mir schlussendlich doch noch ganz gut gelungen. Die Hose schlürft nicht so extrem auf dem Boden, wie ich es mir anfangs vorgestellt hatte. Trotzdem finde ich die Tatsache, dass die Hersteller einfach abstruse Zwischenlängen erfinden, unmöglich. Die liebevoll genähten Patches der Jeans machen das Fiasko allerdings wieder wett. Mittlerweile kann ich das Grinsen aus meinem Gesicht überhaupt nicht mehr löschen. Schön, dass sich endlich wieder eine Schlaghose in meinem Repertoire wiederfindet - auch wenn es nur ein kleiner Schlag ist, kommt das Ganze in Verbindung mit der Glitzer Tunika super zum Einsatz <3

 

 

 

Jeans // Guess Ultra Low Bootcut
Tunika // Free People Tuscan (ähnlich)
Pumps // Buffalo
Tasche // Rebecca Minkoff Mini Mac Fringe

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Hilla (Freitag, 04 September 2015 09:22)

    Eine tolle Bluse, einfach spitze, viele Grüße.

  • #2

    Franny´s Fashion & Lifestyle Blog (Freitag, 04 September 2015 10:42)

    Danke liebe Hilla

    Ich finde sie auch großartig, obwohl ich anfangs erst dachte, dass sie mir vielleicht zu klein sein könnte - Gott sei Dank war sie es doch nicht. Also um etwas Außergewöhnliches im Kleiderschrank zu haben, lohnt sich Free People auf jeden Fall :-)

    Liebe Grüße
    Franny


Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites