Do

23

Jul

2015

Endstation Liebe | Warum so viele Beziehungen scheitern


Blogger Gedanken: Erreich ich ihn, erreich ich ihn nicht?! Endstation Liebe | Warum so viele Beziehungen heutzutage ein Haltbarkeitsdatum haben

 

Erreich ich ihn, erreich ich ihn nicht - ruft er zurück oder lässt er es bleiben?! Diese und jene Gedanken stellen sich tagtäglich Millionen Frauen. Obwohl ich es in den letzten zwei Jahren vermieden habe, über Gefühle oder Gedanken zu schreiben, sorgt aktuell ein Ereignis dafür, dass ich meine Prinzipien über Bord werfen und mich einmal gepflegt bei Euch auskotzen muss. Neulich lief eine Reportage im Fernsehen, die über den Hack eines amerikanischen Fremdgehportals berichtete. Während ich irritiert auf den Bildschirm starrte und mich innerlich fragte, ob ich das echt richtig verstanden hatte, schlug meine Irritation recht schnell in Entsetzen um. Es gibt inzwischen tatsächlich Portale, die sich darauf spezialisieren, Beziehungen zu zerstören - ohne mit der Wimper zu zucken! Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte. Leider gehöre ich zu jenen Bescheuerten, die noch immer die klassischen Werte im Kopf haben. Angesichts der aktuellen Tendenz frage ich mich jedoch ernsthaft, ob man sich eine Beziehung heutzutage überhaupt noch antun sollte.

 

Ashley Madison heißt das Portal, das ganz ungeniert seine Dienste zum diskreten Fremdgehen anbietet. Allein die Tatsache, dass man Leute dazu animiert & darin bestärkt den Partner zu betrügen, treibt mir tollwütigen Schaum vor den Mund. Was ist denn nur in den Köpfen der Menschen los? Was stimmt denn nicht mit denen? Ist es nicht eigentlich das allerschönste Gefühl jemanden zu haben, mit dem man sich blind versteht, nichts sagen zu müssen, weil das Gegenüber genau weiß, was Du denkst?! Zusammen zu lachen, nebeneinander aufzuwachen, sich zu streiten, um sich anschließend wieder versöhnen zu können - und das Jahr um Jahr. Mir geht immer das Herz auf, wenn ich alte Pärchen auf der Straße seh, die Hand in Hand spazieren gehen. In der heutigen Zeit muss niemand mehr damit rechnen, dass er oder sie das jemals erleben wird. Wenn schon die Medien öffentlich zum Fremdgehen auffordern, sind in unserer Gesellschaft vermutlich Hopfen & Malz verloren. Traurig, aber wahr! Während man früher an sich & seinen Problemen gearbeitet hat, schmeißt man heutzutage lieber instant alles hin. Warum sich mit Problemen auseinandersetzen, wenn man was Neues haben kann?! So unfassbar das Ganze auch klingen mag, im 21. Jahrhundert hat ausnahmslos jede Liebe ein Ablaufdatum.

 

Als meine Cousine und ich letztens auf Ibiza waren, habe ich sie gefragt, wie nochmal die App hieß, die den Umkreis scannt. "Lovoo" antwortete sie mir. Hmm, dachte ich mir, könnte man eventuell mal installieren. Vielleicht lernt man so ein paar nette Leute im Umkreis kennen. Seitdem ich die App auf meinem Handy habe, schreibe ich hin & wieder auch mit Leuten aus meinem direkten Umfeld. Der Großteil schreibt nette Sachen, die einem natürlich schmeicheln, aber es gibt auch Kandidaten, die keinen Hehl daraus machen, in einer Beziehung zu sein. So geschehen am letzten Wochenende: Mister X hat mich angeschrieben & mir ein paar Komplimente gemacht. Bevor ich auf den Anmachzug aufgesprungen bin, habe ich selbstverständlich erst einmal sein Profil gecheckt. "Es ist kompliziert" stand bei seinem Beziehungsstatus und prompt entgegnete ich ihm mit der Frage, was seine Freundin eigentlich darüber denkt, wenn er an fremden Rockzipfeln fummelt?! Sie weiß nichts davon... versicherte er mir! Natürlich, was sonst?! Das wäre ja noch schöner. Ist aber auch nicht schlimm, ist ja nur Sex - quasi wie Sport! berichtete er weiter und erhoffte sich insgeheim ne Runde Verständis von mir. Wie soll man bitte für etwas Verständnis haben, was man sebst nicht begreifen kann? Ich hab die Konversation relativ schnell abgebrochen und bin nicht weiter darauf eingegangen - bis ca. eine Stunde später eine weitere Nachricht kam, in der er mir erklärte, dass er bereits seit sieben Jahren mit seiner Freundin in einer glücklichen Beziehung lebt. In der letzten Zeit hätten sie sich aufgrund der vielen Arbeit allerdings etwas auseinandergelebt, weswegen er seine Bedürfnisse nun bei einer Frau mit Klasse & Niveau ausleben möchte. Ja neee, is klar!

 

Innerlich hätte ich mich am liebsten über diese unterschwellige Art, mir noch geschickt Honig ums Maul zu schmieren, kaputtgelacht. Leider war der Anlass alles andere als lustig. Ich habe ihm dann sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass er da bei mir an der ganz falschen Adresse ist, weil ich das "erstens" nicht mit meinem Gewissen der Freundin gegenüber vereinbaren könnte und "zweitens" ich auch keinen Bock darauf habe sinnlos meine Zeit zu verplempern. Es gab bereits genug Jahre, wo ich das getan habe. Irgendwann reicht´s! Ich kann nur immer wieder mit dem Kopf schütteln, wie der Großteil der Menschheit heutzutage drauf ist.

 

Liebe? Was ist das, kann man das essen?

 

Ich hoffe wirklich sehr, dass es auf dieser Welt auch noch eine andere Sorte Menschen gibt, die Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Empathie & Respekt füreinander zu schätzen wissen & sich nicht von so abgefuckten Datingportalen zum Seitensprung verleiten lassen. So, das musste mal raus! Ich denke, ich habe damit nicht nur mir persönlich aus der Seele gesprochen.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites