Do

16

Jul

2015

Sommersandalen | Das Must Have der Saison


Römersandalen Das Must Have der Saison 2015

 

Sommerzeit ist Sandalenzeit - vornehmlich Römersandalenzeit. Römersandalen gehören für mich so essentiell zur wärmsten Zeit des Jahres wie Schlittenschuhlaufen & Glühweintrinken zum Winter. Gerade zu langen, wallenden Röcken und Kleidern finde ich Römersandalen grandios. Bisher hatte ich auch immer ein wahnsinnig tolles Paar Römersandalen, dass mich im Sommer stets & ständig begleitet hat. Leider existieren meine geliebten Sandalen seit meinem Ibiza Urlaub nicht mehr. An unserem letzten Abend haben wir noch einen Abstecher ins Space gemacht. Während die Massen schweißtreibend zum Sound von Richie Hawtin groovten, fingen meine Sohlen buchstäblich an zu qualmen. Nein Spaß! Doch durch das Tanzen & dem Ausweichen der vielen verrückten Menschen, mussten meine geliebten Römersandalen irgendwann kapitulieren. Als wir am nächsten Morgen den Koffer für die Rückreise packen wollten, musste ich schockiert feststellen, dass diese Sandalen einem Rückflug nicht mehr würdig waren. Total zerfleddert musste ich sie schweren Herzens in den Mülleimer kloppen. Mein Herz blutet immer noch.

 

Meines Erachtens nach waren sie wunderschön. In einem erfrischenden Orange gehalten, mit einer glamourösen Nietenverzierung auf dem Spann und ganz wichtig: "Ohne Steg!" Wenn ich eine Sache auf den Tod nicht ausstehen kann, dann sind es Zehentrenner mit einem Steg in der Mitte. Autsch! Ich bewundere immer wieder jene Leute, die damit total entspannt über die Straße flanieren können. Ich kann es jedenfalls nicht. Oftmals wird einem gesagt: "Wer schön sein will, muss leiden!" In dem Fall lehne ich dankend ab. Natürlich ist es nicht so, dass ich es noch nie versucht habe - trotzdem nervt es zusehends, also verzichte ich einfach darauf. Heute wollte ich mich meinem Problem, keine Römersandalen mehr zu besitzen, annehmen und musste irritiert erkennen, dass der Großteil der Sommersandalen 2015 einen verhassten Steg in der Mitte hat. Grrrr, was soll das?! Finden die Hersteller das etwa cool? Können die nicht an solche Mimöschen wie mich denken? :-) Auf Ibiza habe ich mir nämlich das traumhafteste Maxikleid seit Langem zugelegt, dass jetzt stilecht mit ein Paar schicken Sandalen ausgeführt werden möchte.

 

Neulich hatte ich es bereits an, als ich ein erstes After Holiday Date mit meiner Freundin hatte. Ich musste ein wenig improvisieren und habe zum luftigen Maxikleid meine neuen Sling Pumps von Clarks ausgeführt. Mit ihrem kleinen, feinen Absatz erschienen sie mir moch legitim für einen entspannten Sommerlook - wenn ich allerdings ganz, ganz ehrlich bin, passen nur flache Sandalen zum Maxikleid. Meine Freundin meinte nämlich auch ganz nebensächlich zu mir: "Ich habe mal gehört, dass man zu langen Kleidern keine Pumps tragen soll!" Richtig! Der Fashion Knigge besagt zumindest nichts anderes. Einzig allein Espadrilles mit Keilabsatz würde ich zu einem romantischen Sommerlook mit meinem Maxikleid akzeptieren, aber dafür muss ich wohl doch erst noch einmal shoppen gehen.



Marco Tozzi Pewter // New Look Fiance // Topshop Fusion Sandalen //
Topshop Hotel Sandalen // Fritzi aus Preußen // Luciano Barachini




Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites