Fr

22

Mai

2015

Culottes - Fashion Love oder Fashion Farce?


Culottes - Fashion Love oder Fashion Farce


Im Modebereich gibt es Dinge, die mir grundsätzlich widerstreben. Dazu gehören Hosenröcke, Oversize Mäntel & der niemals endende, walle, walle Lagenlook. Für manche Modetrends muss man wohlmöglich einfach geboren sein. Immer wenn ich im Herbst oder Winter in einem Modegeschäft stehe und die neuesten Mäntel anprobiere, sehe ich Scheiße aus. Warum?! Ganz einfach: Weil mir der Oversize Trend nicht steht! Und so verhält es sich auch mit diversen anderen Fashion Trends. Nicht alles, was hip & trendy ist, muss mir zwangsläufig stehen. Nicht alles, was hip & trendy ist, muss mir auch gefallen. Seit geraumer Zeit machen ein paar weitschwingende Hosen namens Culottes Schlagzeilen. Anfangs dachte ich: Ojé, Du & ich werden sicher keine Freunde. Doch seitdem immer mehr Fashion Blogs über den neuen Sommertrend berichten, bin auch ich ganz angetan. Okay, wenn auch nur inkognito ;-)


Früher hieß kürzer, heißer, stylisher. Heute setzt man gekonnt auf den Midi-Look, der aber nicht minder stylisher ist. Obwohl Culottes eine Zeit lang echt freaky für mich waren, muss ich neidlos anerkennen, dass manch bekannte Bloggerin echt heiß in ihren neuen Hosenröcken ausschaut. Und auch wenn ich Hosenröcke bisher verteufelt habe, gefallen mir die neuen Modelle ganz gut. Ojé, ich hoffe ich werde jetzt nicht rot. Manchmal ändert man seine Meinung wohl doch, auch wenn man es nie für möglich gehalten hätte. Ob ich mir jemals einen Hosenrock aka Culotte zulegen werde, bleibt fraglich. Trotzdem gefallen mir Catwalk Impressionen, wie die von Cara Delevingne, sehr sehr gut. Die Culotte im Baggy Style schaut so wunderbar lässig aus - genau mein Fall :D





Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites