Fr

10

Apr

2015

Freaky Friday | Virtuelle Shoppingerlebnisse mit QVC


Freaky Friday | Virtuelle Ankleidekabine powered by QVC

 

Habt Ihr früher genauso gern mit der Wii gespielt wie ich?! Prima, dann hat Euch die Tatsache, interaktiv am Geschehen beteiligt zu sein, mit Sicherheit genauso fasziniert wie mich. Am liebsten habe ich dabei die Bowlingkugel geschwungen. Endlich konnte ich diesem fragwürdigen Hobby nachgehen, ohne mir dabei sofort zig Fingernägel abzubrechen. Heute hatte ich ein lustiges Shoppingerlebnis, welches mich gefühlsmäßig noch einmal in diese Momente zurückversetzt hat. Verrückterweise kam ich in den Genuss, mich virtuell ankleiden lassen und das - muss ich offen & ehrlich gestehen - ist das perfekte Futter für meine wöchentliche Freaky Friday Serie. Virtuell ankleiden lassen? Hä, wie geht dat denn? QVC macht´s möglich! Der Shoppingsender hat es sich nämlich auf die Fahnenstange geschrieben, unser allseits beliebtes Shoppingerlebnis ein Stück weit zu revolutionieren & uns eine vollkommen neue Art der entspannten Klamottensuche zu ermöglichen.

 

Unter dem Motto "Click & Chic" tourt QVC gerade durch deutsche Städte, um seine neueste Innovation - die virtuelle Ankleidekabine - vorzustellen bzw. bekannter zu machen. Außerdem müssen verwirrte Kundinnen von den Vorzügen eines stressfreien Einkaufes überzeugt werden & ganz nebenbei muss der Spaßfaktor natürlich auf Minimum 300 geschraubt werden. Hab ich gerade echt angemerkt, dass Frauen zu entspannten Einkaufsbummeln überredet werden müssen?! Oink, finde den Fehler! Mich muss man garantiert zu nichts überreden, was in irgendeiner Weise mit Shopping zu tun hat, aber ich durfte heute tatsächlich feststellen, dass es Frauen gibt, die der Sache skeptisch gegenüber stehen. Naja gut, so eine virtuelle Ankleidekabine wirkt auf den ersten Blick auch etwas seltsam. Aber mutig (wie ich nun mal bin) habe ich mich dem digitalen Monster gestellt und dabei herausgekommen sind zwei Outfitbilder, über die sogar ich lachen muss. Mut zur *wasauchimmer* Total strange & freaky, aber auch sooo lustig. Typische Shopping *nerv* Gewohnheiten wie etwa stundenlang in der Schlange stehen könnten demnächst der Vergangenheit angehören. Hierfür braucht´s lediglich einen 80" Flatscreen nebst integrierter Kamera, die uns im Handumdrehen auf den Bildschirm projiziert, und schon kann das Shoppingerlebnis der Zukunft beginnen.

 

Freaky Friday | Virtuelle Ankleidekabine powered by QVC

 

Wie Ihr sehen könnt, befinden sich oberhalb Buttons, die man mittels Handsteuerung bedienen muss. Als Erstes wählt man aus, ob man Männlein oder Weiblein ist - dann kann es auch schon los gehen. Auf der linken Seite befinden sich Kategorien, welche auch mit der linken Hand ausgewählt werden können. Hat man sich für eine Kategorie - beispielsweise Shirts - entschieden, erscheinen auf der rechten Seite die aktuellen Fashion Highlights. Bei der Werbeaktion im Palais Vest in Recklinghausen konnte man im Schnitt zwischen 6 - 8 Modellen auswählen. Hatte man nun an einem Klamottenteil Gefallen gefunden, musste man mit der rechten Hand das entsprechende Teil anwählen und ca. 10 Sekunden darauf verweilen, was quasi als Bestätigung galt, damit die virtuelle Ankleidekabine einem das gute Stück überziehen konnte. Mit den Plus & Minus Tasten ging es anschließend noch an´s Positionieren, damit das Kleidungsstück perfekt passt. Wie im echten Leben eben. Anfangs hatte ich leichte Startschwierigkeiten - ich sag nur: Hand | Augen Koordination - doch nach einer kurzen Einarbeitungsphase ist es spielerisch leicht von der Hand gegangen. Auch wenn ich teilweise leicht untersetzt aussehe (OMG!), hat sich die virtuelle Ankleidekabine echt gelohnt, weil et hat Riesenspaß gemacht. Schon witzig, was heutzutage so alles erfunden wird. Ob sich dieser Trend durchsetzen wird, bleibt erst einmal abzuwarten, doch für eine lustige Shopping-Action mit der besten Freundin ist dieses digitale Stück Shoppingglück durchaus zu empfehlen.

 

 

 

Tssss, ich muss immer noch lachen, wenn ich diese Bilder seh! ;-)

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Janett (Dienstag, 14 April 2015 10:55)

    Coole Idee! :-) Glaub ich, dass das Spaß macht!
    Aber was springt mir da sofort ins Auge? ;-) Die Schuuuuheee! Das sieht noch ein bisschen stiefmütterlich umgesetzt aus von dem Programm. Ich hoffe mal, die arbeiten daran! ;-)

    Liebe Grüße aus Hamburg :-)
    Janett

  • #2

    Franny´s Lifestyle & Fashion Blog (Dienstag, 14 April 2015 21:00)

    Jau, da haste absolut Recht! Ist mit Sicherheit noch etwas verbesserwürdig, obwohl mir die Leute von QVC gesagt haben, dass meine Bilder mit am besten aussahen! *Haha* Naja ;-)


Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites