Mo

12

Jan

2015

Immer wieder Sonntags | Stracciatella Muffins zum Chillen


Cupcakes Love - Süße Verführung | Franny hat erstmals gebacken und ist hellauf begeistert. Auch wenn es keine Meisterleistung ist, liebe ich meine Stracciatella Muffins! Ein Lifestyle, mit dem ich mich durchaus anfreunden könnte


Gestern war so ein richtig typischer Cozy Sunday. Ich habe ausgeschlafen, anschließend gefühlte drei Stunden gebraucht, um in die Gänge zu kommen, habe meinen Kaffee kalt werden lassen und gedankenverloren Trübsal geblasen. Den halben Nachmittag habe ich mit Nichtstun verbracht. Bis mir irgendwann die verrückte Idee kam zu backen. Franny & Backen - finde den Fehler. Außer Teig in ein Waffeleisen zu schöpfen, war ich bis dato vom Backen so weit entfernt, wie das Himalaya Gebirge vom Kap der guten Hoffnung. Und Hoffnung ist in der Tat ein gutes Stichwort, ab einem gewissen Alter entstehen nämlich plötzlich Interessen, von denen man früher nie zu träumen gewagt hätte. Hopfen & Malz sind also keineswegs verloren, der Zug für das perfekte Hausweibchen ist Gott sei Dank noch nicht abgefahren ;-)

 

Da saß ich nun gestern mit meiner fixen Idee & meinem abgestandenen Kaffee und grübelte vor mich hin. Sollte ich es tatsächlich wagen, mich über ein Backrezept herzumachen & wohlmöglich die Küche in die Luft zu jagen?! Die innere Stimme ließ nicht locker und flüsterte unentwegt: Ja, tue es! Kurzerhand inspizierte ich die Schränke nach den benötigten Zutaten und nach wenigen Minuten konnte es auch schon los gehen. Keine Sorge, sowohl Küche als auch Wohnung haben es überlebt :) Selbstverständlich könnte man jetzt annehmen, dass die liebe Franny einfach die nächste Backmischung aufgerissen und als ihr süßes Kunstwerk angeprießen hat, aber dem ist nicht so. Auch wenn ich bisher keinerlei Erfahrung mit diesen süßen Sünden hatte, habe ich mir immer geschworen, dass ich es eines Tages selbst versuchen werde. Getreu dem Motto: Wenn schon, denn schon! Witzigerweise habe ich sogar eine neue Packung Silikon Muffinförmchen im Schrank gefunden, die quasi danach geschrien haben endlich eingeweiht zu werden. Das habe ich mir gedanklich nicht zweimal sagen lassen und los gelegt. Im Netz findet man heutzutage wirklich für alles Inspirationen, somit habe ich ein paar Muffin Rezepte gegoogelt und nach K.O. Kriterium entschieden. Die Zutaten, die ich zu Hause hatte, haben schlussendlich zum Stracciatella Muffin Rezept geführt - eine Geschmacksrichtung, mit der ich mich durchaus anfreunden konnte.

 

 

Zutatenliste für rund 16 Stracciatella Muffins

 

150g Butter | 250g Mehl | 100g Zucker | 2 gehäufte Teelöffel Backpulver | 2 Eier | 1 Vanilleschote | 200g Créme Fraîche sowie 150g Blockschokolade | alles miteinander mischen | Ofen auf 160° vorheizen & 20Min backen

 

 

Cupcakes Love - Süße Verführung | Franny hat erstmals gebacken und ist hellauf begeistert. Auch wenn es keine Meisterleistung ist, liebe ich meine Stracciatella Muffins! Ein Lifestyle, mit dem ich mich durchaus anfreunden könnte

Cupcakes Love - Süße Verführung | Franny hat erstmals gebacken und ist hellauf begeistert. Auch wenn es keine Meisterleistung ist, liebe ich meine Stracciatella Muffins! Ein Lifestyle, mit dem ich mich durchaus anfreunden könnte

 

 

Wie alles Leckere im Leben, haben es auch diese kleinen Sünden extrem in sich. Kalorienbombe wäre vermutlich stark untertrieben. Egal, so kurz nach Weihnachten kann man sich das ruhig mal gönnen *räusper* Nicht alle meiner Zutaten waren auf Anhieb zu finden, sowohl Butter als auch Creme Fraiche waren schockgefrostet und mussten erst einmal aus ihrem Tiefkühlschlaf erweckt werden. Zuerst habe ich es brav mit einem Wellness äh Wasserbad versucht, da ich allerdings zur Sorte "Ungeduldsmensch" gehöre, ging mir das Ganze nicht schnell genug und ich habe mich für die Auftaustufe der Mikrowelle entschieden. Somit waren Butter & Creme Fraiche auch direkt tippi toppi einsatzbereit. Brav habe ich den Großteil meiner Zutaten in eine Schüssel gegeben und angefangen zu mixen, wohlgemerkt auf niedrigster Stufe - schließlich hat man keine Lust ständig zu renovieren :-)


Bis auf die Sache mit Vanilleschote und Blockschokolade, hat alles wunderbar geklappt. Da wir keine frischen Vanilleschoten im Haus hatten, habe ich die Schublade mit dem Back-Kram durchforstet & diese kleinen Aroma Ampullen ausfindig gemacht. Leider hatte ich kurzzeitig nen Knick in der Optik, so dass aus Vanille --> Orange wurde. Hat dem Geschmackserlebnis jedoch keineswegs geschadet, im Gegenteil - vielleicht war die ungewollte Abwandlung auch gar nicht so schlecht. Bei der Blockschokolade (leider unbeschriftet) habe ich auch erst im letzten Moment festgestellt, dass das unmöglich Schokolade sein kann. Die ließ sich so problemlos teilen, dass ich erst einmal dazu angehalten war, zu probieren. Natürlich alles zu reinen Testzwecken, versteht sich von selbst, ne!



Cupcakes Love - Süße Verführung | Franny hat erstmals gebacken und ist hellauf begeistert. Auch wenn es keine Meisterleistung ist, liebe ich meine Stracciatella Muffins! Ein Lifestyle, mit dem ich mich durchaus anfreunden könnte

Cupcakes Love - Süße Verführung | Franny hat erstmals gebacken und ist hellauf begeistert. Auch wenn es keine Meisterleistung ist, liebe ich meine Stracciatella Muffins! Ein Lifestyle, mit dem ich mich durchaus anfreunden könnte

 

 

Okay, aus der Blockschokolade wurde letztendlich Nuss Nougat und aus der Vanilleschote ein exotisches Orangen-Aroma, aber für mein erstes Mal "Backen" war ich mit meinem Ergebnis mehr als zufrieden. Die Muffins sind wahnsinnig fluffig & lecker geworden. Ob das Nuss Nougat jetzt ein Vorteil war, kann ich noch nicht beurteilen, aber eins weiß ich seit gestern ganz sicher:


 

Franny wird jetzt öfter backen & die verschiedensten

Leckereien ausprobieren xD


 

Als Nächstes werde ich mir erst einmal so eine Garnierspritze besorgen, damit ich die Muffins & anderes Gebäck dann auch hübsch verzieren kann. So ganz ohne Verzierung sind meine kleinen, süßen Cupcakes nun nicht gerade der Eyecatcher schlechthin. Naja, man muss eben erst mal herausfinden, ob Backen einem liegt und man Freude daran hat. Bei mir hat es jedenfalls einen positiven Beigeschmack hinterlassen.

 

 

I love it <3


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites