Di

28

Okt

2014

Style Trend 2014 | Unterwegs nach Cape Mountain


Style Trend Fashion Cape | Nichts sieht in diesem Herbst entspannter aus als die warmen Begleiter | For the love of Capes


Brrrrr! Heute war für mich gefühlt der erste Tag in diesem Herbst, an dem ich mich am liebsten einfach nur unter der Decke verkrochen hätte. Obwohl es draußen wunderbar sonnig war, hatte ich das Gefühl erfrieren zu müssen. Und dabei war das Ganze auch gar nicht so abwegig, denn als ich mich heute Vormittag auf den Weg zum Arzt begab, zeigte die Temperaturanzeige meines Autos gerade einmal 9,5 Grad an. WTF! Es lässt sich nicht mehr leugnen, der Winter naht unaufhaltsam. Zeit, sich ein paar Gedanken zu wärmerer Outdoor-Kleidung zu machen. Eigentlich hatte ich mir erst vorgenommen, einen Post zu Übergangsjacken beziehungsweise Parkas zu veröffentlichen. Doch dann dachte ich mir, dass das immer dasselbe ist und so kamen mir hippe, trendige Capes in den Sinn. Die stylishe Alternative zu abgedroschenen, langweiligen Parkas von Khujo & Co. - die ohnehin jede Zweite in Deutschland trägt. Hübsch eingewickelt & unverschämt gutaussehend kommen wir mit diesen feshen Trend Capes garantiert easy peasy durch den Herbst!


Alle Jahre wieder, wenn es draußen kalt und ziemlich ungemütlich wird, zwängen wir uns voller Enthusiasmus in T-Shirts, Langarm-Shirts sowie dicke Wollpullis und versuchen anschließend den Woll-Wrap geschickt in einen Mantel zu stopfen. Dass das unter Umständen zu Stress führen könnte, sollte jedem von uns klar sein. Seitdem Capes & Ponchos wieder schwer in Mode sind, gehört der Stress um den Lagenlook hoffentlich der Vergangenheit an. In diesem Herbst / Winter drapieren wir einfach ganz lässig ein weitschwingendes Cape um unser liebstes Outfit und ziehen mit diesem Superhelden des Alltags alle Blicke auf uns ;-) Wir sehr ich auf den unkomplizierten Cape Style stehe, konntet Ihr bereits in meinem Edgy Beitrag nachlesen. Meine schwarze Lederjacke hat ebenfalls eine Cape-Form und schaut in meinen Augen einfach nur cool aus. Da die allerdings nichts für kühle Tage ist, müssen eben ein paar Inspirationen her und bei Zalando, Asos, Edited & Co. kann man sich dieser Tage genügend Anregungen holen. So, das waren meine Fashion Facts für die Übergangszeit. Solltet Ihr vielleicht auch noch ein paar Tipps haben, wie man sich kleiden kann, ohne verkleidet auszusehen....dann nur raus mit der Sprache!

 

 

XOXO Eure

 

Links: Cape von Anglomania by Vivienne Westwood   |   Mitte: Cape by Coast   |   Rechts: Tess Cape von Tom Joule

 

 

 

 

Shop the Trend

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Viola (Donnerstag, 30 Oktober 2014 14:58)

    Dieses Jahr gibt es wirklich so viele tolle Capes! Ich bin auch nicht drum herum gekommen und hab mir eins bestellt. Bin schon gespannt wenn ich es morgen anprobieren kann :)

  • #2

    Poonpo (Mittwoch, 26 November 2014 13:13)

    I liked that white black outfit


Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites