Do

25

Sep

2014

Wave me, Baby | Perfekte Locken mit einem Glätteisen? Nicht ganz!


Braun Satin Hair 7 im Test | Franny´s Lifestyle Portal auf den Spuren eines Glätteisens

 

Franny hat ein neues Glätteisen. Das mag zwar auf den ersten Blick nichts Ungewöhnliches sein, schaut man allerdings etwas genauer hinter die Fassade, stellt man schnell fest, dass Franny zur Fraktion der Glätteisen Noobs gehört und bisher so gut wie nie etwas mit diesem Beauty Tool anfangen konnte. Es ist nämlich so, dass ich mein Haar seit Jahren mit Föhn und Rundbürste style und alles was über diese beiden Utensilien hinaus ging, waren böhmische Dörfer für mich. Nicht, dass ich es nicht wollte. Immer wieder habe ich mir vorgestellt wie schön es wäre, wenn ich mir die wundervollsten Locken der Welt zaubern könnte. Leider fehlen mir dafür aber das nötige Geschick & jede Menge Geduld. Sobald irgendetwas nicht klappen will, bekomme ich schon die Krise, was sich im Umkehrschluss negativ auf meine Haare auswirken könnte und das möchte ich eigentlich nicht riskieren. Vor ein paar Jahren hatte ich bereits ein Glätteisen. Eines mit abgerundeten Kanten, damit man Locken besser kreieren kann. Gebracht hat es allerdings noch weniger als nichts. Ich habe es einfach nicht gebacken bekommen und meistens entnervt aufgegeben, nach kurzer Zeit habe ich es weiterverkauft und mich wieder Föhn & Rundbürste gewidmet. Wundervolle Locken adé.

 

Oder vielleicht doch nicht? Vor einiger Zeit habe ich bei Media Markt ein neues Glätteisen entdeckt, das Braun Satin Hair 7 und prompt hatte ich wieder dieses Gefühl in mir. Dieses >> Ich muss das haben, ich muss es noch mal ausprobieren << Also habe ich mir die Vorzüge dieses Glätteisens näher angeschaut und beschlossen, es noch einmal zu versuchen. Also habe ich mir das Braun Satin Hair Glätteisen im Internet bestellt und letztens kam es endlich an. Die Vorzüge des Braun Satin Hair Glätteisens gegenüber anderen Glätteisen sind die revolutionäre Senso Care Technologie sowie die Nano Glide Keramikplatten, die angeblich dreimal besser durch das Haar gleiten, als herkömmliche Platten. Hmmm, okay. Aber was bitte ist diese Senso Care Technologie? Senso Care ermöglicht eine (gezielte) automatische Temperaturanpassung und schont das Haar somit auf innovative Weise. Unter Berücksichtigung der einzelnen Haarfasern & der Beschaffenheit des Haares (Colorationen, Feuchtigkeitsgehalt) wird das Haar insgesamt 20x pro Sekunde analysiert, damit Sensoren die Temperatur automatisch anpassen und so eventuelle Hitzeschäden vermeiden können. Wow, cool! Wo ich doch so viel Wert darauf lege, dass meine Haare um Gottes Willen bloß nicht beansprucht werden ;-) Irgendwie hörte sich das alles plausibel für mich an und ich gab diesem Glätteisen eine Chance. Ob es sich allerdings auch bewährt hat, wird sich gleich zeigen.

 

Braun Satin Hair 7 im Test | Franny´s Lifestyle Portal auf den Spuren eines Glätteisens
Braun Satin Hair 7 im Test | Franny´s Lifestyle Portal auf den Spuren eines Glätteisens
Braun Satin Hair 7 im Test | Franny´s Lifestyle Portal auf den Spuren eines Glätteisens

 

Wave me, Baby!

 

Eigentlich hatte ich angenommen, dass dieser Beitrag ein Wine-Thread werden könnte, weil ich es - entgegen meiner Erwartungen - nicht gebacken bekommen sollte, aber ich wurde komischerweise eines besseren belehrt. Ich war schon drauf und dran den Post "Die schönsten Locken bekommt man mit einem Glätteisen? Von wegen!" zu nennen, doch dann hat sich an meiner Haarstruktur tatsächlich was getan. Vielleicht lag es auch daran, dass ich diesmal kein frisch gewaschenes Haar gestylt habe. Stattdessen habe ich heute Morgen meine Haare geföhnt und erst am frühen Abend das Glätteisen angesetzt und siehe da: "Ich habe es tatsächlich geschafft, mir ein paar ansehnliche Wellen zu zaubern!" Nie im Leben hätte ich das für möglich gehalten. Ernsthaft, ich war der felsenfesten Überzeugung, dass meine Haare glätteisenresistent sind. Wann immer wir zwei uns nähergekommen sind & es miteinander versucht haben, es sollte einfach nicht sein. Doch diesmal ist alles anders. Mit diesem Glätteisen lassen sich ein paar wundervolle Wellen stylen, was mich einfach nur glücklich macht. Vielleicht gehöre ich bald schon nicht mehr der Noob Fraktion an. Ob ich es allerdings soweit kommen lassen möchte, weiß ich noch nicht. Das würde nämlich bedeuten, dass ich ständig mit dem Satin Hair üben müsste und das widerum schädigt mit Sicherheit auf Dauer das Haar. Da kann mir auch niemand etwas anderes erzählen.

 

Braun Satin Hair 7 im Test | Franny´s Lifestyle Portal auf den Spuren eines Glätteisens | Vielleicht keine perfekten Locken, aber dafür wunderschöne Wellen

 

Natürlich ist das Ergebnis noch verbesserungswürdig, doch für ein erstes Mal bin ich schon recht zufrieden. Klar, das ist kein Wella Professional Super Look, aber ich denke, es kann sich sehen lassen. Für mich hat sich das Glätteisen beim zweiten Anlauf jedenfalls gelohnt und wer schon immer mit digitalen Smileys Freundschaft schließen wollte, sollte sich dieses Gimmick nicht entgehen lassen :p

 

 

Xoxo Eure

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites