Mi

30

Apr

2014

Style Trend Bodycon | Mit Sexappeal zum Tanz in den Mai


Style Hit Bodycon | Der heiße Geheimtipp für ein sexy Aussehen

 
Ein Modetrend, den ich derzeit wirklich toll finde und absolut liebe, sind enganliegende bzw. figurbetonte Kleider und Röcke. Vor allem Bodycon Kleider surfen dabei auf der Trendwelle ganz vorn. Bodycon ist die Kurzform von body conscious und bedeutet soviel wie körperbetont. Immerhin sollte ein positives Körperbewusstsein zur Grundausstattung einer Frau gehören und dazu beitragen, dass wir nicht mit unseren Reizen geizen :-) Inspiriert & abgeleitet von diesem körperbetonten Trend, sind im Laufe der Zeit die sogenannten Bodycon Kleider entstanden. #Bodycons schmiegen sich perfekt wie eine zweite Haut der weiblichen Silhouette an, kaschieren hierbei vornehmlich kleine Problemzonen und sind in jeglicher Hinsicht echte Kurvenschmeichler. Natürlich gibt es inzwischen Kleider wie Sand am Meer, damit man bei der Vielfalt der unterschiedlichen Modelle und Schnittformen nicht den Überblick verliert, stelle ich Euch gelegentlich die Vorzüge unserer liebsten Sommertrends vor.


Heute Abend ist es endlich soweit: Überall tanzen die Menschen fröhlich und ausgelassen in den Mai & begrüßen damit hochoffiziell den schönsten Monat des Jahres. Zumindest hierzulande ist dies der alljährliche Brauch, um den wunderbaren Wonnemonat Mai willkommen zu heißen. Damit wir diesem Ereignis auch top gestylt gerecht werden können, hatte ich mir überlegt, dass hautenge Kleider - beispielsweise aus Spitze oder mit einem rückenfreien Ausschnitt versehen - der perfekte Begleiter für den heutigen Abend sein könnten. Mit geballter Frauenpower & einer Menge Sexappeal zum Tanz in den Mai! Da werden sicher nicht nur die Männer Augen machen. Schließlich setzt das Tragen eines Bodycon Kleides eine gewisse Portion an Selbstbewusstsein voraus und wenn man das seinem Umfeld geschickt vermitteln kann, dann steht einem gelungenen Auftritt auch nichts mehr im Wege.

 

Style Trend Bodycon | Der heiße Tipp für ein sexy Aussehen | Diesen und noch mehr coole Trends findet Ihr auf Hot Port Life and Style

 

 

Ich bin mir durchaus bewusst, dass sich nicht jede Frau in ihrer Haut wohlfühlt. Viel zu oft meckern wir an unseren (sogenannten) Problemzonen herum und würden uns wünschen, nur einmal im Leben die megalangen Beine von Nadja Auermann (1,12m) oder den Luxuskörper von Elle MacPherson zu besitzen. Die Dame wird schließlich nicht umsonst "The Body" genannt. Tja, leider gehören wir nicht der internationalen Topmodel Riege an, stattdessen wurden wir mit eher durchschnittlichen Körpermaßen gesegnet. Aber auch das sollte uns nicht davon abhalten unseren Körper - aucht mit ein paar Pfunden zuviel auf den Hüften - gekonnt in Szene zu setzen. Ich kann es nur immer wieder betonen: Wofür gibt es schließlich Bodycons? Erst neulich hatte ich mir ein wundervolles schwarzes Etuikleid von Mango gegönnt, dessen Stoff so derb ist, dass ich im ersten Moment dachte: "Was ist das denn?" Doch nachdem ich es das erste Mal getragen hatte, wusste ich: Das ist das sagenumwobene Bodycon Kleid!

 

Bodycon Kleider sind inzwischen aus keinem modebewussten Kleiderschrank mehr wegzudenken, denn soviel steht fest: Auch wenn man eine schöne weibliche Figur mit ein paar kleinen Rundungen hat, braucht man sich ab sofort nicht mehr den Kopf zu zerbrechen, dass man augenscheinlich ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringt. Bodycon Kleider kaschieren ziemlich geschickt an den richtigen Stellen eventuell vorhandene Pölsterchen (und somit ungeliebte Problemzonen) weg.

 

 

Die Vorteile der Bodycon Kleider liegen damit also auf der Hand

 

 

Trotzdem hab ich Euch nochmal die wichtigsten Eigenschaften der beliebten Bodycons in einer kurzen Übersicht zusammengefasst, damit selbst geringste Zweifel problemlos beseitigt werden können.

 

  • Habt keine Angst! Der Gedanke an enge, figurbetonte Kleidung bereitet Euch wahrscheinlich Unbehagen - das muss es aber nicht. Die meisten Bodycon Stoffe sind sehr schmeichelhaft für die Figur, da sie eventuelle Problemzonen kaschieren.
  • Achtet beim Kauf eines Bodycon Kleides auf dehnbare, starke Stoffe - zum Beispiel aus Neopren oder Spandex - so passt sich das Kleid hervorragend dem Körper an
  • Eng anliegende Kleider sind zweifelsohne sexy. Dennoch sind sie nicht für jede Alltagssituation geeignet. Am besten kombiniert ihr ein solches Kleid im Büro mit einem schicken Blazer und in der Freizeit lässig zur Jeansjacke.
  • Bodycon Kleider formen eine perfekte Silhouette, da sie überflüssige Pfunde an Hüften & Bauch einfach wegdrücken. Problemzonen adé
  • Natürlich stoßen auch Bodycon Kleider irgendwann mal an ihre Grenzen und sind somit nicht für jede Figur geeignet. Insgesamt sind Bodycon Kleider gut für Frauen geeignet, die ihre Kurven gern zur Schau stellen (wobei ich da auch nicht mitreden kann, Kurven sucht man bei mir eher vergebens :-) )
  • Bodycon Kleider in Nude-Tönen und aus Spitze sind mein (sommerlicher) Geheimtipp, weil sie so herrlich romantisch verspielt wirken! Probiert es doch einfach mal aus <3

 


Bodycon | Der Inbegriff von Weiblichkeit & Sexappeal

 

 

 

SHOP THE TREND

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lee-Marye Jsick (Donnerstag, 08 Mai 2014 10:08)

    Hallo! :)
    Ich finde deinen Schreibstil super und insgesamt gefällt mir dein Blog sehr gut! :)

    Würde mich über deinen Besuch auf meinem Blog sehr freuen. Vllt findest du ja die Zeit und Lust vorbeizuschauen.

    Liebe Grüßee
    Lee

  • #2

    Franny (Donnerstag, 08 Mai 2014 15:38)

    Liebe Lee

    Es freut mich, dass Dir mein Blog und auch mein Schreibstil so gut gefallen, obwohl auch ich manchmal sogenannte Schaffenskrisen habe und nicht weiß, was ich schreiben soll :-)

    Liebe Grüße
    Franny


Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites