Di

11

Feb

2014

Miley Cyrus | Dank Starfotograf Mario Testino zum neuen Sexsymbol


Miley Cyrus von Mario Testino für das V-Magazine in Szene gesetzt Miley Cyrus von Mario Testino für das V-Magazine in Szene gesetzt

 

Wohoooo, was ist denn da los? Ist das etwa Miley, unsere kleine Abrissbirne? Holla die Waldfee, mit verboten heißen Aufnahmen hat Geily Miley bereits im letzten Jahr für das bekannte V Magazine für ordentlich Furore gesorgt und ihrem neuen, sexy Image alle Ehre gemacht. Doch nun kommt es noch dicker. Seitdem Miley mit Starfotograf Mario Testino (hach, ich liebe ihn) gemeinsame Sache gemacht hat, hat sie scheinbar Blut geleckt. Vorbei sind die Zeiten, in denen sie zuckersüß und ultra unschuldig das All American Girl mimte. Mit ihrem Serien-Charakter Hannah Montana hat Miley Cyrus schon lange keine Gemeinsamkeiten mehr. Dafür haben nicht nur ein frecher Pixie Cut und eine fortan entgleißende Zunge sondern vor allem ihr rebellisches Auftreten gesorgt - das Markenzeichen der neuen Miley. Mehr belächelt als wirklich ernst genommen, hatte es die kleine Göre mit der großen Schnauze sicher nicht immer leicht - auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben!

 

Das könnte sich jetzt vielleicht ändern. Wie wir wissen, hat Mario Testino bereits einige Fashion Ikonen so gekonnt in Szene gesetzt, dass einem förmlich die Spucke wegblieb. Nach Kates & Rihannas verruchter Lesbenpose hatte ich wirklich angenommen, dass das nicht mehr zu toppen sei, doch da habe ich mich wohl geirrt. Für die März Ausgabe der deutschen Vogue, hat Mario Testino - der Gott hinter Linse - die kleine Miley so heiß und lasziv in Szene gesetzt, dass ich mich ernsthaft frage: "Wer war nochmal Marilyn Monroe?"

 

Miley Cyrus als Blonder Engel für die Vogue like Marilyn monroe
Miley Cyrus als Blonder Engel für die Vogue like Marilyn monroe

 

Irgendwie möchte man gar nicht so recht glauben, was man da sieht. Miley Cyrus hat es mit ihrer frechen Art und ihrem penetranten Auftreten tatsächlich auf das Cover der Vogue geschafft. Der Ritterschlag für alle Fashion Ikonen. Unter dem Titel "Blonder Engel" posiert Miley engelsgleich und total verführerisch im angesagten Marilyn Monroe Look. Wer Miley kennt, wird jetzt sicher sagen, dass diese ganze Aufmachung ein Widerspruch in sich ist. Vielleicht! Mag sein, dass Miley polarisieren möchte. Es könnte aber auch sein, dass die freche Amerikanerin fortan völlig neue Wege bestreiten möchte. Wie dem auch sei. Mir persönlich gefallen die Aufnahmen unheimlich gut und ich ertappe mich immer öfter dabei, dass ich Sympathien für die kleine Zungen-Fetischistin entwickle, obwohl das lange Zeit nicht so war.  Miley wird ihren Weg gehen und wenn sie sich dabei noch öfter von Starfotograf Mario Testino leiten lässt, sehe ich da auch keine Probleme. Mario Testino weiß immerhin ganz genau was er tut - im Gegensatz zu Miley!

 

Quellen | V Magazine | Mario Testino | Vogue

 

Das hier dargestellte Bildmaterial dient lediglich der Veranschaulichung und verfolgt keinen kommerziellen Zweck.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites