So

09

Feb

2014

Sunday Music | Mit R&B Band Next in Erinnerungen schwelgen


Next Band | Best Soul & R&B Music

 

Weißt Du noch wie´s damals war...?


Schon immer habe ich neben schweißtreibender House-Musik wahnsinnig gerne R&B gehört. Das war so sicher wie das Amen in der Kirche. R&B und Soul Musik waren für mich schon immer der perfekte Ausgleich zu meinem sonst so turbulenten Partyleben. Ging es hinaus ins Nachtleben, konnte ich von fetten elektronischen Beats nicht genug bekommen und wollte ich zu Hause oder mit Freunden einfach nur abschalten, dann war ruhigere Musik wie etwa R&B der perfekte Anlass dafür. Eine Band, die mich seit jeher fasziniert und viele Jahre meines Lebens begleitet hat, ist die US Band Next. Drei coole Boys, die mit ihren engelsgleichen Stimmen die 90er und 2000er Jahre dominiert haben. Mit Smash Hits wie Too Close, What U Want oder Wifey haben sie sich an die Spitze der Charts und in die Herzen der Frauen gesungen. Insgesamt drei Alben hatten Next seit den Neunzigern veröffentlicht, bis es irgendwann still um die drei Sunnyboys wurde. Schade eigentlich. Wer so gute Musik macht, sollte keinesfalls so schnell wieder in der Versenkung verschwinden.


 Nur all zu gerne schwelge ich in Erinnerungen, die die Zeit mit meiner früheren besten Freundin, unserer Lieblings R&B Playlist und einen ganz bestimmten Sommer betrafen. Es war im Jahre 2003. Ich hatte gerade meine Ausbildung abgeschlossen, war total happy, voll im Partymodus und noch dazu hatten wir diesen berühmten Millenium Sommer. Mit Temperaturen von bis zu 40 Grad, strahlend-blauem Himmel & Sonne satt brauchten wir keinen Urlaub. Neee, wir sind stattdessen jeden Tag an einen der berühmten Baggerseen ringsherum von Haltern (NRW) gefahren und hatten den geilsten Sommer unseres Lebens. Man muss dazu sagen, dass Haltern am See ein Naturschutzgebiet mit unzähligen Stauseen, schlohweißen Quarz Sandstränden und dichten Wäldern ist. Nicht umsonst ist der kleine Naherholungsort im Herzen von NRW so beliebt bei seinen Landsmännern. Wer im Sommer bei gutem Wetter einen Ausflug an den Silbersee plant, der sollte möglichst früh vor Ort sein - spätestens ab 09.30h ist da alles dicht, weil ganz NRW sich überlegt hat, einen schönen Tag am See zu verbringen.


Tjaaa, wie gut dass wir quasi um die Ecke gewohnt haben und die coolen, geheimen Hotspots kannten. Es gab nämlich in der Nähe von Haltern einen See - bei den Kalksandwerken - der unser persönliches El Dorado war. Meterhohe Sanddünen, umringt von einem dichten Kiefernwald und glasklarem Wasser, ließen jeden Tag auf´s Neue dieses sensationelle Karibik-Feeling aufkommen - und das sechs Wochen am Stück. Die kompletten Sommerferien haben wir tagtäglich an diesem (eigentlich) verbotenen Gelände verbracht. Mit viel Fun in the sun, einer Menge Unbeschwertheit & unserer coolen R&B Playlist haben wir diesen Sommer zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Jedes Mal wenn ich Next höre, muss ich unweigerlich an diese geniale Zeit denken. Manchmal wünschte man sich die Zeit zurückdrehen zu können. Je älter man wird, desto mehr wünscht man sich manchmal diese Leichtigkeit der (verspäteten) Jugend zurück.

 

 

Sicher habt auch Ihr solche schönen, musikalischen Momente erlebt, oder?

 

 

Eure

 

Soweit ich im Netz noch was von Next ausfindig machen konnte, habe ich Euch das mal in einer kleinen Playlist zusammengestellt.
Eine kleine Mischung aus den Alben "The Next Episode & Welcome II Nextasy"

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites