Mo

15

Jul

2013

Oxford Big Project | Verwirkliche Deinen Traum

Verwirkliche Deine Träume | Mit Oxford the big project rückst Du Deinem Ziel der Traumverwirklichung ein Stück näher

Sponsored Post

 

Sei spontan, sei phantasievoll, sei kreativ oder

einfach nur voller Lebensfreude

 

Was wäre das Leben ohne Träume? Ohne Inspirationen und grenzenlose Phantasie? Richtig: Langweilig, grau und leer! Träume sind Momente, die uns am Leben halten, die uns Hoffnung geben und dem Leben erst einen richtigen Sinn. Aus diesem Grund finde ich es immer wieder beeindruckend, wenn einem Möglichkeiten geboten werden, sich seinen Träumen hinzugeben und diese auf vielfältige Weise zu verwirklichen. Bäääääm! Doch wann bekommt man schon mal so eine Chance? Oft ist es leider so, das Menschen in unserem Umfeld unsere Idee für Spinnerei halten und nichts Besseres zu tun haben, als uns diese madig zu machen. Da wird eine abfällige Bemerkung gemacht oder unser Traum einfach nur müde belächelt und schon stürzt unser mühsam aufgebautes Kartenhaus in sich zusammen und noch bevor er überhaupt begonnen hat, ist unser Traum auch schon wie eine Seifenblase zerplatzt. Moment mal, das muss nicht sein! Tadaaaaa, genau jetzt habt Ihr nämlich die Möglichkeit zu beweisen, was wirklich in Euch steckt: Ihr wolltet schon immer mal was Großes bewegen und zeigen was Ihr drauf habt? Dann lasst Euch diese Chance nicht entgehen! Oxford, die internationale Premiummarke für hochwertige Papierprodukte & innovative Schreibwaren, bietet Euch seit dem 17. Juni die Möglichkeit, Eurem Traum ein Stück näher zu rücken.  

 

Big what?!

 

Das Oxford "Big Project" ist ein Wettbewerb für Jugendliche & junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren, um deren Kreativität, Phantasie & vor allem ihrer Courage freien Lauf zu lassen. Dass Oxford viel an der Bildung junger Menschen und der Förderung ihrer Talente liegt, spiegelt sich auch im firmeneigenen Werbeslogan wider. Mit dem Claim "it´s in your hands" animiert der Hersteller der bekannten Notebooks (hochwertige Collegeblöcke) sein junges Klientel sich selbst zu verwirklichen. Der Slogan ist ein Bekenntnis für echte Kreativität und dient als Ausdruck dessen, was die Premiumprodukte von Oxford für uns Anwender darstellen. Nämlich ein ständiger Begleiter auf unserem Lebensweg zu sein.

 

Verwirkliche Deine Träume | Oxford Big Project Webseite

 

Ich muss gestehen: bisher war mir Oxford überhaupt kein Begriff, doch als ich die Anfrage bekam über dieses tolle Projekt berichten zu dürfen, war ich sofort Feuer & Flamme. Wer mein Portal schon etwas länger verfolgt, der hat sicher auch schon mitbekommen, dass mir an wichtigen Dingen wie der Förderung junger Talente oder der Sache mit dem Umweltschutz immer sehr viel gelegen ist. Klar, Hot Port Life & Style ist in erster Linie ein Lifestyle Portal, welches Euch am allerliebsten die coolsten und hippsten Trends der Saison aufzeigt, dennoch sind mir ernste oder kreative Themen - wie dieses hier - ebenfalls enorm wichtig und wer weiß, vielleicht werden die hier vorgestellten Projekte ja der nächste Trend ;-)

 

Die Fakten

Der Oxford Big Project Wettbewerb für zielstrebige, junge Menschen hat zwar bereits begonnen, nichtsdestotrotz habt Ihr noch bis zum 19. September die Chance, Eure Ideen auf der oben dargestellten Webseite einzureichen. Der Wettbewerb gliedert sich in vier Sparten und willkommen ist alles, was kreativ, einfallsreich, neuartig, inspirierend oder einfach nur voll verrückt ist.

 

Big Fun: Hier ist einfach alles gefragt, was Spaß macht und lustig ist!

Big Team: Schnapp Dir Deine Leute und stellt gemeinsam etwas Großartiges auf die Beine
Big Heart: Eine Botschaft, die Euch sehr am Herzen liegt!
Big Out of the Box: Projekte, die einem die Sprache verschlagen!

 

Hauptsache Ihr könnt mit Eurem Können & Eurer ganz eigenen Persönlichkeit punkten. Aber Achtung: Nehmt die Sache nicht auf die leichte Schulter, wir Deutschen sind nicht die Einzigen die dazu angehalten sind, zu zeigen was wir drauf haben. Der Wettbewerb findet nämlich zeitgleich in neun (9) europäischen Ländern statt. Egal ob  die Niederlande, Belgien, Frankreich, Spanien, Polen, Großbritannien, Luxemburg oder Portugal - in jeder noch so kleinen Ecke der Weltkugel verbergen sich junge Talente die es zu entdecken gilt. Außerdem stärkt dieser länderübergreifende Wettbewerb nicht nur das Kulturgefühl, sondern macht uns weltoffener und bietet uns die Möglichkeit, Menschen einander näher zu bringen, um gemeinsam etwas zu bewegen! Yeah *will nur noch kurz die Welt retten* dumdidum....!

 

We speak viral


Damit Ihr Euch auch etwas unter diesem bombastischen Projekt vorstellen könnt, hab ich mir gedacht, dass es sinnvoll wäre, den Beitrag von einem entsprechenden Video begleiten zu lassen. Getreu dem Motto "we speak viral" kann man in der heutigen Zeit die besten Impulse mit einem stylishen Videoclip erzeugen. Also check this out:

 

Ach herjé, das Wichtigste hätte ich ja beinahe vergessen. Natürlich gibt es auch noch was zu gewinnen. Kohle, jede Menge Kohle und das wirklich nicht zu knapp - sagenhafte 30.000€ kann der Typ mit der coolsten Idee gewinnen - um seine Träume im darauffolgenden Jahr wahr werden zu lassen. Krasse Action, das ist ne (große) Stange Geld. Was man damit alles anstellen könnte?! Selbstverständlich würden mir da spontan eine Menge Dinge einfallen die ich realisieren würde, aber ich erlaube es mir stattdessen die wirklich wahren Talente zu pushen und da hab ich mir natürlich auch schon einen Favoriten auserkoren.

 

Umweltverschmutzung? Nicht mit mir!

 

Auf den ersten Blick wirkt der Junge mit dem dunklen Wuschelkopf und den stahlblauen Augen alles andere als hochbegabt (und das ist jetzt nicht negativ gemeint), sondern eher wie ein Sunnyboy, dessen liebste Beschäftigung darin besteht, sein Dasein am Strand zu fristen. Ganz so falsch liege ich mit meiner Vermutung auch  gar nicht, denn der smarte Holländer Boyan Slat hat ein Faible für die Ozeane dieser Welt. Allerdings weder in Sachen Wellenreiten noch faulenzt er den ganzen Tag am Strand, der 19-Jährige Student - dessen Leideschaft das Tauchen ist - war von der permanenten Verschmutzung der Weltmeere so genervt, dass er sich irgendwann etwas wirklich Weltbewegendes ausgedacht hat: The Ocean Cleanup ist sein Big Project, womit er der immensen Meeresverschmutzung zu Leibe rücken möchte.

 

Boyan Slat der absolute Weltverbesser

 

Ein ganz schön ausgekochtes Schlitzohr, der Kleine :-) So viel Enthusiasmus macht nicht nur sympathisch, sondern lässt doch mit Sicherheit reihenweise Frauenherzen schmelzen. Boyan´s Projekt ist wirklich extrem innovativ. Wusstet Ihr, dass sich rund 13.000 Plastikartikel pro Quadratmeter an der Meeresoberfläche sammeln? Das macht insgesamt 142 Milliarden Kilogramm Müll in den Gewässern unserer Erde. Ein ganz schön erschreckendes Ergebnis in Anbetracht der Tatsache, dass dadurch das Tierreich gefährdet ist. Aus diesem Grund hat sich Boyan sein Big Project The Ocean Cleanup Array ausgedacht, welches durch sieben Müllinseln realisiert werden soll. Diese sogenannten Müllinseln werden an den größten Strömungspunkten der Ozeane platziert, wodurch der Müll aus dem Meer gefischt werden soll. Eine Konstruktion die ausschaut wie ein riesiger Rochen wird auf einer Plattform am Meeresgrund fixiert und  anschließend sorgen seitlich angebrachte Ausleger dafür, dass der Plastikmüll eingesammelt werden kann. Wie cool ist das denn bitte? Boyan´s Projekt ist mein heimlicher Favorit unter den zahlreichen Einsendungen. So viel Coolness muss unterstützt werden oder seht Ihr das etwa anders?

 

Sommer, Sonne, Spanien!

 

Verwirkliche Deinen Traum | Die Mädels der Longboard Crew haben sich das zur Brust genommen

 
Neeee, ich will Euch jetzt nicht schon wieder mit meiner Urlaubssehnsucht nerven, ehrlich nicht. Wenn ich Glück habe, komm ich ja tatsächlich auch noch ein paar Tage weg. Das zweite Projekt das ich Euch vorstellen möchte, ist die Longboard Girls Crew. Hippe Mädels die sich auf ihren coolen Longboards der Sonne entgegenstellen. Longboards sind die verlängerte Version des Skateboard und seit geraumer Zeit haben junge, hippe Mädels in den Vierteln Barcelonas ihre Liebe zu dem Sport entdeckt, der bisher eher coolen Typen vorbehalten war. Was die können, können wir schon lange!... lautet das Credo der stylishen Streetwear Gang, die erstmals auf den heißen Asphaltstraßen Spaniens von sich Reden machten. Mittlerweile hat sich das Thema Longboard zu einem wahren Internet-Hype gemausert - unter dem Motto: Barcelona let´s Gow wollen die Frauen ihren Sport nach und nach auch in anderen Ländern publik machen. Ob ihnen das gelingt, bleibt abzuwarten, hübsch anzusehen ist es auf jeden Fall allemal.

 

So meine Lieben, nun hab ich Euch massenhaft Stuff für eine ordentliche Abstimmung geboten. Wer soll das Rennen machen? Junge gegen Mädels? Boy vs. girls! Was meint Ihr, alles total hot or not? Ich warte gespannt auf Eure Meinungen und würde mich freuen, wenn Ihr mich bei meinem Favoriten "Boyan" tatkräftig unterstützen und fleißig teilen würdet. Hier könnt Ihr Euch jetzt noch ein Video, der stylishen Cheekas anschauen.

 

 

Würde mich freuen, wenn auch Ihr dem Big Project folgen würdet

Facebook   |   Twitter   |   Pinterest   |   Instagram   |   Youtube

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites