Di

30

Apr

2013

Mit Daft Punk und Get Lucky zum Tanz in den Mai

 

Get Lucky

 

Lautet der neueste Genie-Streich von Daft Punk und Pharrell Williams und ich kann nicht leugnen, dass ich beim Hören des echt groovigen Sounds ein hemmungloses Glücksgefühl verspüre. Der Track ist gaaaaanz großes Kino und ein absoluter Ohrwurm. Ich dachte schon Wax mit Rosana hätten mich geflasht, doch Daft Punk haben leider noch eins oben drauf gesetzt. Was heißt hier leider?! Ähm räusper, es sollte natürlich leider geil heißen. Der Sound ist wirklich toll und absolut rhythmisch, so dass man am liebsten just in diesem Moment das Tanzbein schwingen möchte. Wie gut, dass morgen Feiertag ist und wir unser Popöchen genüßlich in Richtung Wonnemonat Mai swingen können.

 

In den letzten Jahren war es etwas still um die französischen House-Pioniere mit Namen Daft Punk geworden, doch glücklicherweise sind sie nicht komplett von der Bildfläche verschwunden und bescheren uns gemeinsam mit Pharell Williams einen Hit, der in Zukunft garantiert nicht nur das Eis in der Sonne zum schmelzen bringt. Eine Riesenportion Funk gepaart mit der sanften Stimme Pharrells kitzelt auf sanfte Weise unsere Synapsen und lässt uns genüsslich im Takt des (Daft) Funk wippen. Schon immer habe ich den Sound von Daft Punk geliebt und nun weiß ich wieder einmal mehr, warum das seit jeher so gewesen ist. Das Trio hat einfach den Funk im Blut. Woah, abgefahren!  Ab Mitte Mai (17.05.) wird es das vierte Album "Random Access Memory" im Handel zu kaufen geben und ich hoffe wirklich inständig, dass das erst (wieder) der Anfang ist. Einfach grandios was die Drei da hervorgebracht haben - bitte bitte mehr davon!

 

Funkadelic Baby

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites