Do

28

Feb

2013

Fashionette Taschen Paradies | Und alle so yeah


 

Frauen lieben Taschen

 

Ab und an müssen Frauen schlechte Laune, Kummer oder generelles Unwohlsein mit Shopping kompensieren, denn das ist wie Balsam für die Seele. Sicher kennt Ihr das: Stets und ständig schlechtes Wetter, man kränkelt so vor sich hin, das Umfeld reagiert genervt und im Job läuft es auch nicht gerade rund - da muss ein Lichtblick her und zwar sofort. Mein Lichtblick hieß in dem Falle Fashionette. Im Dezember hatte ich Euch bereits die Liebeskind Pixie Sponge Mousse vorgestellt und mich schlichtweg verliebt. Seitdem ging mir diese tolle Tasche einfach nicht mehr aus dem Kopf, also beschloss ich vor wenigen Tagen das Fashionette Angebot mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Und ich muss sagen:

 

Ich bin begeistert

 

Fashionette ist ab sofort mein persönliches Taschen Paradies. Nicht nur, dass man dort Taschen in jeglicher Form und von jedem angesagten Designer bekommt. Nein, man könnte - wenn man wollte - sich das Objekt der Begierde auch noch auf Raten kaufen. Mag sich im ersten Moment zwar etwas seltsam anhören, aber jetzt mal ehrlich?! Wer kann sich schon "mal eben so" eine Hermés aus dem Ärmel schütteln? Hat man nicht gerade im Lotto gewonnen oder ist urplötzlich über Nacht zum Star avanciert, schaut es grundsätzlich erst mal schlecht mit derartigen Luxustaschen aus. Deshalb finde ich die Idee (ehrlich gesagt) auch gar nicht so verwerflich. Und das mit dem Ratenkauf gilt auch eher für die wirklich teuren Taschen. Das Sortiment wie auch der Webauftritt des Fashionette Angebots machen ordentlich was her. Ich kann das gar nicht alles in Worte fassen, was es da für wirklich schicke Taschen zu entdecken gibt. Mir fällt nur eins ein:


Reizüberflutung

 

Gerade jetzt, wo es bald wieder schön draußen wird, möchte man sich am liebsten mit vielen bunten Taschen eindecken - bei Fashionette scheinbar kein Problem. Allein das Michael Kors Sortiment ist es schon wert einen Blick zu riskieren. Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich mir sicher noch mindestens drei weitere Taschen bestellen. Hach, einfach toll. Aber gut, ich habe mich nun mal nicht für Michael Kors, sondern für Liebeskind entschieden und werde meine Wahl auch sicher nicht bereuen. Nicht, das hier noch ein falscher Eindruck entsteht :-) Wie bereits erwähnt fiel die Qual der Wahl auf die Liebeskind Pixie in der Farbe cosmic blue. So und jetzt werden sicher einige von Euch erstaunt auf die Bilder schauen - ja, ich hatte ehrlich gesagt auch ein dunkles Blau erwartet. Ich muss gestehen, dass die Tasche auf den Bildern des Internetangebots auch wirklich dunkler gewirkt hat. Naja, egal. Wie gut, dass ich lila liebe.

 

 

Wenn der Postman zweimal klingelt

Fashionette Bestellung hübsch verpackt
Fashionette Dankeskarte
Fashionette Get your luxury Bag
Fashionette Style Briefumschlag

 

Allein das Auspacken hat schon das reinste Vergnügen bereitet. Fashionette hat sich da wirklich große Mühe gegeben und die Tasche in hübsches Papier gehüllt - eben ganz Fashion like. Ein richtig schickes Design. Die Rechnung lag dem Paket in einem großen Umschlag bei, ebenso eine Dankeskarte mit persönlicher Unterschrift. Nicht schlecht, da war ich erst mal positiv überrascht. Das alles hat mich sehr angesprochen. Wenn Kundenservice in Deutschland immer so aussehen würde, könnte man mit Sicherheit nicht von Servicewüste Deutschland sprechen. Als dann schließlich meine Tasche zum Vorschein kam, schlug mein Herz natürlich Purzelbäume - endlich mal wieder etwas Neues zum Ausführen.

 

Und alle so yeah

 

 

Liebeskind Pixie Sponge Mousse
Liebeskind Pixie Sponge Mousse Reißverschluss
Liebeskind Pixie Sponge Mousse Seitenansicht
Liebeskind Pixie Sponge Mousse Rückansicht

 
Butterweiches, feinstes Leder und eine vernünftige Verarbeitung machen die Tasche zu einem echten Must Have. Liebeskind experimentiert sehr gerne und so entstehen individuelle Farbgebungen, die bewusst ungleichmäßig gefärbt werden - um einen unwiderstehlichen Vintage Look entstehen zu lassen. Weiches, mattes Kalbsleder und gekonnt platzierte Reißverschlüsse setzen interessante Akzente. Hat man einmal eine Liebeskind Ledertasche in der Hand gehabt, möchte man nie mehr etwas anderes haben - wie gut, dass ich noch keine Erfahrungen mit Michael Kors machen konnte. Sonst hätte ich sicher ein Problem *smile* Nein, der Kauf einer solchen Ledertasche ist wirklich lohnenswert - ich für meinen Teil bin sehr zufrieden. Und auch das Fashionette Konzept hat mich positiv überrascht - wer weiß, vielleicht wird das demnächst der neueste Trend. Ach, beinahe hätte ich das Wichtigste vergessen. Die Liebeskind Pixie hat mich sogar preislich überrascht, wissen wir doch nur zu gut, dass Liebeskind Taschen in der Regel nicht gerade günstig sind - mit 139€ war das Schätzchen allerdings erschwinglich für mich.

 

 

Ein rundum gelungener Online Einkauf bei Fashionette

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sara Battaglia (Montag, 05 Mai 2014 15:02)

    Wow - die Tasche ist echt schön besonders die Farbe - guter Kauf und Fashionette ist wirklich top!
    LG
    Sara

  • #2

    Franny (Mittwoch, 07 Mai 2014 00:08)

    Dankeschön :-) Ich find sie auch immer noch toll - doof ist nur, dass bei Liebeskind die Farbe nicht so gut hält


Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites