Di

19

Feb

2013

Superdry | Vintage meets Asia

Superdry Vintage Style

 

Unkonventionell | Aber keineswegs einfallslos

 

Ich liebe Trends und ich mag unterschiedliche Styles, doch in einer Sache bin ich meiner Linie bisher immer treu geblieben - ich stehe einfach total auf sportliche, unkonventionelle Mode mit einem Hauch von Vintage. Das Sport & Mode ein gutes Team bilden, wird uns in Anbetracht aktueller Catwalk Fotos immer öfter vor Augen gehalten. Es muss natürlich nicht immer nur Haute Couture und schon gar nicht spießig und adrett sein. Es darf auch gerne mal etwas lässiger sein. Oder glaubt Ihr ernsthaft, dass man sich beim Date am See einen Gefallen damit tut, wenn man dort (durchgestylt) im Kostüm und mit hohen Hacken aufkreuzt?! Es heißt zwar immer: Das Auge isst mit. Aber in bestimmten Situationen ist unkonventionelle Kleidung definitiv besser angebracht. Gerade die aktuellen Streetwear Looks beweisen immer häufiger, dass Sportwear modetauglich wird. 

 

Vintage trifft auf asiatischen Spirit

 

Seit geraumer Zeit gibt es ein Label, dass mit seinem hippen Streetstyle immer wieder für Furore sorgt, weil es auf unkomplizierte Art & Weise japanische Grafiken mit altehrwürdigen Elementen kombiniert. Natürlich ist von niemand geringerem als Superdry die Rede. Jenem britischen Lifestyle Label, dass zwar erst 2003 gegründet wurde, aber seither seinen unaufhaltsamen Siegeszug rund um die Welt unerschrocken fortsetzt. Superdry ist nicht trocken oder gar verstaubt, Superdry ist lässig, cool & absolut stylish. Wie viele Erfolgsgeschichten begann auch die des britischen Labels auf einer Reise in den japanischen Großstadtdschungel - beflügelt von den hippen asiatischen Schriftzeichen - war man sich sicher, hier der Grundstein für eine grandiose Geschäftsidee gelegt zu haben. Zu Anfang konzentrierten sich die Designer des Fashionlabels ausschließlich auf die Produktion von Kapuzenpullis, Shirt & Polo Hemden, welche in erster Linie dem englischen Markt präsentiert wurden. Doch schnell stellte man fest, wieviel Potential hinter der Marke Superdry steckt. Superdry steht für verschiedene Einflüsse und deren Fusion - Japanische Kunst trifft auf American Lifestyle. Dieses außergewöhnliche Modekonzept beeindruckte nicht nur die junge Generation. Dank prominenter Träger wie etwa David Beckham oder Leonardo di Caprio konnte der Bekanntheitsgrad der Marke in Windeseile gesteigert werden und Superdry international durchstarten. Seither beflügelt uns das britische Unternehmen mit seinem unverwechselbaren Lifestyle.

 

Der Look von Morgen

 

Mittlerweile hat Superdry einen wahren Kultstatus erreicht, denn das Unternehmen legt größten Wert auf einen hohen Wiedererkennungswert und authentische Designs, die sich durch Qualität und das Gespür für Trends auszeichnen. Das man sich da auch nicht mehr nur auf Hoodies & Polo Hemden beschränkt, ist ein weiterer genialer Schachzug des Labels mit den japanischen Schriftzeichen. Egal ob Denim, Lederwaren, Ethno oder Baseball Look - Superdry hat für jeden etwas zu bieten und besticht dabei sowohl durch Originalität als auch Kreativität.

 

Mode mit Stylefaktor

Superdry Fashion Campaign 2013

Superdry Fashion Campaign 2013

Superdry Fashion Campaign 2013

 

Funkadelic

 

Der Look der kommenden Frühjahr / Sommerkollektion verspricht nicht nur jede Menge Style, sondern vor allem gute Laune. Coole Schnitte und frische Farben sorgen für Abwechslung im heimischen Kleiderschrank. Winter adé - Sommer olé. Superdry kommt mit superlässigen It Pieces daher, die man unbedingt haben muss - Must Haves zu einem bezahlbaren Preis. Nicht umsonst lautet das Credo der Briten:



>> Das perfekte Produkt zum perfekten Preis
<<
 

 

 



Quelle | Superdry


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites