Mo

01

Okt

2012

Fashion Boom in Oberhausen

Centro Erweiterung 2012 mit Lena Gehrke

 


Was für ein wahnsinns Auftakt!

 

Am letzten Wochenende hat Oberhausen eine erneute Steigerung in Sachen "Shopping-Superlative" erlebt. Wie schon berichtet wurde, ist das Centro in Oberhausen um sagenhafte 17.500 qm erweitert worden und zu diesem Anlass wollte ich Euch noch ein paar meiner Eindrücke vermitteln.

 

Mehr als 250.000 Besucher waren in der Zeit vom 27.09. - 29.09.2012 live dabei, als Oberhausens Einkaufsmeile den Ausnahmezustand probte. Zur Erweiterung des Laden-Komplexes wurden nicht nur wichtige Personen aus der Politik geladen, nein es wurden vor allem jede Menge Shows und Events zur Freude der Besucher veranstaltet. Die insgesamt 21 neu eröffneten Shops hatten viele tolle Angebote mit teilweise bis zu 40% Preisnachlass auf Artikel aus dem Beauty oder Fashion-Bereich. Ebenso wurden jede Menge Gewinnspiele, leckere Drinks oder hübsche Gimmicks in Form von farbigen Shoppern angeboten. Okay, abgesehen von den Besucherströmen, die es um die Weihnachtszeit zu bestaunen gibt. Da hat man nämlich definitiv das Gefühl, dass das Centro aus allen Nähten platzt.  

Als der Anbau eröffnet wurde, stürmte der Großteil der Besucher erst einmal zum Modegiganten Peek & Cloppenburg, denn das Düsseldorfer Traditionsunternehmen hat mit einer fulminanten Fläche von 7000 qm den wohl größten Anteil an Shoppingfläche. Der Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass die Gesamtfläche für 20 weitere Shops gerade mal mehr etwas mehr als das Doppelte beträgt.

 

Anlässlich der Einweihung, ließ man sich dieses Event auf jeden Fall einiges kosten.

 

Denn in der Mitte des CentrOs - genauer gesagt im Mitteldom - wurde eine riesige Leinwand mit einem kleinen Catwalk aufgebaut, wo täglich im 1,5 Std. Takt Fashionshows von namenhaften Labels wie etwa Guess, G-Star, Geox, GANT, Camp David oder Diesel präsentiert wurden.

 

 

Moderiert wurde das ganze Event von Harald Greising, einem ortsansässigen Entertainer, der schon viele bekannte Marken mit seinen Entertainment Qualitäten unterstützt hat. Vor allem der erste Eröffnungstag hat sich für die Besucher des CentrOs so richtig gelohnt, denn es wurden stündlich iPads verlost, was natürlich wie ein Magnet auf das Publikum wirkte.

 

Wer möchte nicht einfach mal so spontan ein iPad gewinnen?

 

Für Spannung sorgten außerdem die Smalltalks mit Boris Entrup. Boris Entrup ist Beauty Experte und bekannt geworden durch eine der Germany´s Next Topmodel Staffeln. An den Eröffnungstagen konnte man sich bei Peek & Cloppenburg von Boris Entrup in Sachen Styling & MakeUp professionell beraten lassen. Unter dem Motto "Look like a Star" konnten sich weibliche MakeUp Fans für ein Styling der Famous Face Academy bewerben, die zehn Gewinnerinnen wurden dann anschließend bei Peek & Cloppenburg durch Boris Entrup und Astrid Rudolph typgerecht und absolut gekonnt in Szene gesetzt.

 

Auf die Frage "welches das beste Styling in diesem Herbst/Winter sei" antwortete Boris Entrup ganz tough, dass alles an Farben erlaubt sei, solange man es nicht übertreiben würde. Der Start in die Herbstsaison darf gern kunterbunt beginnen! Doch wenn es dann auf die kalte und vor allem besinnliche Jahreszeit zugeht, wird es einen glamourösen Wechsel geben. Weniger Farbe und dafür umso mehr Kajal in Verbindung mit dezenten Beeren,- und Goldtönen sollen uns in vorweihnachtliche Stimmung versetzen.

 

Vorhang auf für einen goldenen Herbst

Ein ganz besonderes Schmankerl war für mich jedoch die Eröffnung des Liebeskind Berlin Stores. Nicht nur, dass die Aufmachung des Shops an Coolness kaum zu überbieten war - nein, auch der Kundenservice sowie die tollen Werbeaktionen schlugen ein wie eine Bombe. Ich habe selten einen so immensen Ansturm, wie in diesem Laden, erlebt. Die gesamten drei Tage brauchte man - als Teil des Liebeskind Teams - Nerven wie Drahtseile. Kein Wunder, bei 10% Preisnachlass auf das gesamte Sortiment und einem wunderschönen Lederarmband als Willkommensgeschenk, ließ sich die Meute kaum noch aufhalten. Der Ansturm und die Resonanz waren wirklich beeindruckend - eben genau das, was man sich als junges, aufstrebendes Modelabel vorstellt!



Diese hübschen, kleinen Aufmerksamkeiten kamen bei den Kunden so gut an, dass man den Store fast auseinandergepflückt hat - aus Angst, keines dieser tollen Armbänder mehr ergattern zu können. Wobei man allerdings auch dazu sagen muss, dass es manche Leute einfach übertreiben. Statt sich darüber zu freuen, dass man so ein hochwertiges Armband so ohne Weiteres geschenkt bekommt (immerhin liegt der VK-Preis bei 15€), konnte man den Hals nicht voll genug bekommen und kam ständig wieder!

 

Also bitte, irgendwann ist auch mal gut.

 

Was man ebenfalls des Öfteren beobachten konnte, war die Tatsache, dass Kundinnen mit ihren Geschenken zurückkamen und diese gegen eine andere Farbe eintauschen wollten. Jetzt mal ehrlich? Eigentlich sollte man sich bei so tollen Aktionen doch mal den Slogan "einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Mail" vor Augen halten, aber leider tendiert die Mentalität der Deutschen immer wieder in Richtung Raffgier.


Abgesehen von so kleinen Makeln, verlief die Eröffnung der neuen CentrO Erweiterung total reibungslos und sicher sehr zufriedenstellend. Europas größtes Shoppingcenter ist um viele, tolle Einkaufsmöglichkeiten reicher. Wer sich bisher noch nicht davon überzeugen konnte, dem empfehle ich einen vorweihnachtlichen Shoppingausflug - nichts ist schöner, als der Glanz des pompös geschmückten Einkaufscenters in der Weihnachtszeit.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media
Instagram
Blog Connect

Soundcloud
RSS

Suche
Letzte Artikel
Letzte Tweets
Impressionen
Lets connect

View my Flipboard Magazine.

Fashion Favorites